Community

Geräte-WIKI: Ikea Tradfri (TRÅDFRI) / Floalt / Surte - E14 / E27 / GU10 LED-Lampen und Paneele


#21

Hallo ikea,

Du kannst in der homee-App in den Geräte-Eigenschaften für die FLOALT einen Schalter “Letzten Status wiederherstellen” ein-/ausschalten. Wenn der aktiviert ist, schaltet sich das Panel auch beim Aus- und Wieder-Ein-Schalten der 230V via Lichtschalter mit derselben Farbtemperatur und demselben Dimmwert ein, wie zuletzt via homee angesteuert.
Grüße SmartHomer


#22

Vielen Dank, SmartHomer. Die Funktion “Letzten Status wiederherstellen” ist also eine Funktion der Lampe und ich nehme an die Funktion geht auch genauso (oder ist durch die IKEA App anzuschalten) sollte homee mal nicht erreichbar sein? Um dem Szenario “im Dunkeln sitzen” zu entgegnen. Oder fragt die Lampe beim Start bei homee an und bekommt dann den letzten Wert?


#23

Hallo ikea,
mit der IKEA-App habe ich nie mehr gemacht, als Fernbedienung, Gateway und FLOALT einmalig anzumelden um meine FLOALT auf den neuesten SW/FW-Stand upzudaten.
Daher habe ich dort den Schalter nie gesucht - mein Ziel war immer, möglichst schnell das FLOALT an meinen homee zu bekommen um das Panel von dort via ZigBee-Cube in meine SmartHome-Lösung zu bekommen.

Eins solltest Du bitte aber bitte nicht übersehen! - Das FLOALT kann immer nur an einer ZigBee-Zentrale (also entweder am homee oder am IKEA-System angemeldet sein.
Wenn dass Panel am homee angemeldet ist, dann ist auch die Tradfri-Fernbedienung nicht nutzbar.

Wenn Du mit diesen Rahmenbedingungen klarkommen kannst, ist die Kombination homee-FLOALT eine super Sache und hat auch einen hohen WAF, weil der gute Lichtschalter immer noch zur genutzt werden kann (macht dann zwar Deine schöne und mühsam ausgedachte und erarbeitete Smart-Licht-Lösung futsch, wenn jemand den Lichtschalter ausschaltet :disappointed_relieved:, aber die ‘Not-Beleuchtung’ ist immer gesichert :relieved:)

Und: selbst wenn Du den Schalter “Letzten Status wiederherstellen” nicht gesetzt hast, geht das FLOALT (dann aber eben mit voller Helligkeit und einer Default-Lichtfarbe) an, wenn es per Schalter eingeschaltet wird.


#24

Danke! Jetzt habe ich eine klarere Vorstellung wie es läuft (guter Hinweis mit der ZigBee-Zentrale). Ich stehe da erst am Anfang, weil mir z.B. die hue bis jetzt zu teuer und zu sehr Insel-Lösung waren. Das scheint sich gerade beides zu ändern. Danke. VG, I.


#26

Keine Ahnung was ich falsch mache, ich bekomme aber das LED Panel nicht eingebunden. Habe es schon mit diversen Tricks probiert, x-mal resettet. Mit diversen IKEA-Geräten und Zigbee anders Gerät angelernt. Ich bekomme das Panel zwar angezeigt, aber kann nichts damit steuern. Was mache ich falsch.


#27

Alles gem. dem Wiki-Eintrag gemacht?


#28

Super duper!
Jetzt hat’s funktioniert. Ich musste nach dem Reset die Lampe nochmals Apps und einschalten.
Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Sondern Feiertag.


#29

So, morgen ist mal wiede IKEA angesagt. Ich hoffe die RGB E27 zu bekommen, kann man aber im Netz nicht prüfen.
Frage in die Runde: ich habe noch den großen Dimmer hier rumliegen. Geht der mit allen E27 oder nur mit der „teureren“ Version?
Würde meinem Sohn dann quasi ohne homee so ein Teil reinschrauben :wink:


#30

Geht mit allen…


#31

Ok, danke

Habs doch gefunden:

Sieht gut für mich aus :wink:


#32

Habe im Ikea Online-Shop einen Treiber für die Fernbedienung gefunden:


wenn dieser mit der Fernbedienung funktioniert dann wohl mittels Zigbee und könnte somit auch am homee funktionieren, dann könnten damit alle möglichen Lichtleisten und Arbeitsbeleuchtungen von Ikea angestöpselt werden???


#33

Hier schon mal beschrieben, ist aber noch nicht getestet - Frewillige cor…


#34

TRÅDFRI Treiber für Fernbedienung, grau
10W und 30W funktionieren einfach.
An/Aus und dimmen geht.

Ich habe OMLOPP Leisten angeschlossen.


#35

"Alle möglichen " ja, aber möglich sind natürlich nur 24V und max. 10 bzw. 30W einfarbig.
Wenn man mehr Leistung, 12V oder mehrfarbig steuern möchte, geht das über Selbstbau:
http://www.urban.tk/zigbee_lightstrip-controller.pdf
Da verwendet man schlicht die Zigbee-Module (ggf. runter gefallener) Tradfri-Leuchtmittel und baut daraus einen Lightstrip-Controller.
Da sie sich natürlich weiter als normales Tradfri-Leuchtmittel melden, funktionieren sie natürlich auch mit homee.


#36

Habe mir gerade ein grosses Floalt an die Decke geschraubt und der Transformator brummt / summt / piept / fiept. Natürlich etwas mehr im gedimmten Zustand. Ich hatte gleich 3 Stück vorrätig, daher habe ich alle 3 ausprobiert. Immer das gleiche.
Kann natürlich sein, dass es eine schlechte Charge ist - habe ja alle 3 von einem Stapel genommen.
Daher die Frage an die Community: Wie stark summt euer Transformator, speziell beim grossen Float.


#37

Gar nicht… Ikea ist was Austausch angeht seeehr kulant…


#38

Hi durandom,

ich habe seit Dezember 2017 ebenfalls das FLOALT 30*90 im Einsatz:

“Brumm-Summ-Piep-Fiep”-Effekte habe ich so gut wie gar nicht (auch nicht bei einem ebenalls eingesetzten FLOALT 30*30).

Allerdings musste ich das große Panel schon zweimal umtauschen, weil es nur noch als Stroboskop-Blitz verwendbar war (vermutlich Elektronik-Defekt). Ging aber problemlos auf Garantie und ich hatte bei der zweiten Reklamation den Eindruck, dass dies gar nicht so selten vorkommt - der IKEA-Mitarbeiter war nicht allzu überrascht von meiner Fehlerbeschreibung.

Gruß


#39

Hier zum Summen noch ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=mkJXxdkonf0


#40

Würde ich ganz klar reklamieren / umtauschen …


#41

Ja austauschen , das ist kein Zustand :slightly_frowning_face: