Community

Geräte-WIKI: Fibaro Wall Plug Gen5 (zwave+)

;Kurzbeschreibung
Zwischenstecker zwischen normaler Steckdose und 230V Verbraucher mit Schukostecker.

homee-Unterstützung
offiziell: JA, seit Version 2.xx
anderes Gerät: JA
homee Produktlink (oder Link zum Gerätevorschlag): https://hom.ee/products/devices/fibarowallplug-036-plug

Funktionen

  • Schalter (an / aus)
  • Verbrauchsmessung (aktuell und summiert)
  • Überlastungsschutz

Bild

Gerätegeneration
Generation 3: Wall Plug Gen5 (FGWPF 102 alias FGWPF 102-5): zwave plus

Preisentwicklung
https://www.heise.de/preisvergleich/fibaro-wall-plug-rev-5-fgwpf-102-5-a1558548.html
https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4863617_-fibefgwpf-102-fibaro.html

Firmwares
4.05 (aktuell)

Software-Stände
3.02 (aktuell)

Inkludieren

  • Taste 3* schnell klicken,
    oder einfach nur den Plug in die Steckdose stecken ( wenn homee im Anlernmodus ist )

Exkludieren

  • Taste 3* schnell klicken, wenn homee im Lösch-/Resetmodus ist

Reset

  1. Sicherstellen, dass der Wall Plug Strom hat
  2. Taste drücken und gedrückt halten
  3. Gedrückt halten bis LED-Ring gelb wird
  4. Button loslassen und dann eimal kurz drücken
  5. Wall Plug ist zurückgesetzt und LED-Ring leuchtet rot auf

Summierte Verbrauchswerte zurücksetzen
A) Plug in Steckdose stecken
B) Button gedrückt halten für 5-10 Sekunden bis der Ring grün leuchtet
C) Button loslassen
D) Button kurz drücken zur Bestätigung

Abmessungen:
43 x 65 mm (Durchmesser x Höhe)

Tech. Spezifikation (nur wesentliche)

  • Eigenverbrauch: <0,8W
  • Dauerlast maximal: 2.500W
  • Spitzenlast maximal: 3.000W

Datenblatt des Herstellers: https://fibaro-shop.de/shop/media/pdf/bd/a3/f8/FGWPx-102_v1-00-Wall-Plug.pdf

Bekannte Bugs & Fehler in Zusammenhang mit homee

  • x
13 Like

Na dann brauchen wir noch ein paar Leute Deiner Vertrauensstufe, die dann auch Zeit und Lust haben dies zu tun.
Ich bin auch nur Stufe 2, kann editieren aber Titel auch nicht ändern.

Da hat sich ja jemand richtig Mühe gegeben.
Das schöne daran das man das auch bearbeiten kann.
:grinning: Hab ich gerade mal gemacht!
Jetzt brauchen wir dafür nur noch eine Kategorie liebes @homee Team.

Ist ja wohl jetzt da.
Jetzt müsste einer der mit Vertrauen 3 das Ganze hier wohl neu aufteilen und dann den oberen Teil ins WIKI verschieben.
Außerdem müssten dann wohl mehrere unser Stufe 3 mal neue Wiki anlegen, nur dann können wir unterstützen. Oder habe ich das falsch verstanden?

Super Arbeit @coffeelover! Ich würde auch (bin ja Stammgast) unterstützen, falls gewünscht…

1 Like

Hallo coffeelover, ich habe mal den Fib Dimmer 2 angelegt. Versuche mal Dein Glück.
@Chromebacher, hier brauchen wir schon ein paar Leute die mitmachen.
Also immer ran an den Speck.
Gruß Peter

Ja klar, ich hatte @Timo auch so verstanden. Nur Leute der Stufe 3 können neue Themen anlegen.
Deshalb auch mein Satz, lege bitte ein neues Thema an.
Wäre natürlich besser wenn Stufe 3 aus jedem Beitrag ein Wiki machen kann.
Dann könnten auch vergangene Problem Lösungen​ einfach zum Wiki gemacht werden.

Ich kann auch das mit der Vertrauensstufe runter stellen. Im Moment sind das die Default Werte – denke es spricht nichts dagegen, auch das Erstellen ab Stufe 1 zu erlauben, oder?

wenn jemand mit hoher vertrauensstufe sich drum kümmert dort aufzuräumen, wenn mal was schief geht… ist einen test wert, oder?

Rein aus Sicherheitsgründen würde ich das WIKI nur von Forum-Membern verwalten lassen die mind. 30 Tage im Forum angemeldet und aktiv sind… Keine Ahnung welche Stufe das wiederspiegelt…

Habe schon Foren erlebt die dann durch Bots zugespamt, teilweise gelöscht oder unbrauchbar gemacht wurden durch zu “lasche” Einstellungen bezüglich wer darf was wann machen…

Hier sind die Stufe: https://meta.discourse.org/t/what-do-user-trust-levels-do/4924/4

1 ist schon einfach zu erreichen.

Dann lasst uns doch einen Eintrag im WIKI-Ordner anlegen: angefragte WIKI-Beiträge.
Dort kann jeder < Stufe 3 Themen eintragen und irgendwer ab Stufe 3 legt dann die Überschrift an.

Mal eine Frage, kann man Wiki so schalten das einzelne Members nicht mehr bearbeiten, bzw. anlegen können.
Oder das man z.B. sehen kann wer den Beitrag geändert oder erweitert hat?
Das würde helfen um Spaßvögel zu erkennen.
Falscheinträge können schon mehr als ärgerlich sein.

Ja, oben steht direkt neben der Überschrift ein kleines “Überarbeitungssymbol”.
Da siehst du, wer zuletzt geändert hat und was sich jeweils verändert hat.

Danke für die Level :slight_smile:

Also nach Sichtung der Level und entsprechenden Voraussetzungen wäre ich dafür die Wiki-Funktion bei den Basic (1) zu entfernen und diese erst ab Member (2) zu erteilen.

Ab Level 2 sind das auch die Leute die sich hier öfter sehen lassen…

Was denkt ihr darüber?

5 Like

für mich ok, bin ja 2…

Find ich gut, hab das mal entsprechend eingestellt.

3 Like

Geht Ok.

Level 2 geht auch aus meiner Sicht absolut in Ordnung.

1 Like

Moin,

Ich hab keine Ahnung welches Level ich hab … aber editieren kann ich und das reicht mir erst einmal völlig. Ansonsten finde ich den Level 2 für das Verwalten von Wiki-Einträgen völlig in Ordnung.

Mir gefällt die Community hier nämlich genau so, wie sie ist! In anderen Foren habe ich leider auch schon schlechte Erfahrungen gemacht, weil Jeder gleich alles durfte…

R2D2

2 Like