Community

Fritz 301 jede Minute Solltemperatur?

Moin,
gibt es eigentlich irgendwo eine Anleitung wie man die Pläne in Verbindung mit Fritz 301 nutzen kann?
In der fritzbox sind alle Pläne aus aber irgendwie bekommen die Thermostate Anscheind von irgendwoher noch andere Werte.
Jetzt grade (bin seit ner Woche nicht zuhause) habe ich gesehen das homee jede Minute Solltemperaturen an ein Thermostat schickt, das kann ja nicht richtig sein oder?

Da steht aber empfangen und nicht gesendet?!

Also ist es anders herum.

Stimmt, hatte ich übersehen, aber ist ja trotzdem nicht normal, wer sendet denn? Das Thermostat? Die fritzbox?

Mach doch Mal bitte einen Screenshot von dem Thermostat in der Fritzbox

Ich habe keine Thermostate an Fritte hängen.
Aber kann es sein, dass das das Abfrage Intervall von homee ist?!

Nein… das glaube ich nicht. Da sendet die Fritze eher noch etwas. Ich nutze die Comet DECT. In der Fritze muss alles aus sein.
So richtig verstehe ich auch die Screenshots deines Zeitplanes nicht. Sollen das Thermostat 0° haben?

Hier noch ein Thread zum Thema

1 Like

Danke für dein Link lese ich mir nachher mal durch sjnd grad erst aus DK zurück.
Genau Schlafzimmer soll eigentlich 0 habe (wir mögen es kalt) aber hat meistens auf dem Thermostat soll 12 Grad. Aus der Fritze kann es eigentlich nicht kommen habe da alles deaktiviert, checke das aber nochmal anhand deines links

Du musst in der Fritzbox für alle Thermostate die Komfort- und Spartemperatur auf “Aus” stellen und auch die Urlaubschaltung entfernen. Danach die Übermittlung an die Geräte sicherstellen (OK am Thermostat drücken). Danach zegen die Geräte auch “Aus” auf dem Display an.
Solange andere Werte als “Aus” auf der Fritzbox gesetzt sind, werden diese immer wieder and die Komponenten übertragen und die Schaltpläne von Homee überschrieben.
Alle Details dazu sind in diesem Thread beschrieben: https://community.hom.ee/t/avm-fritzbox-ueberschreibt-die-von-homee-bereitgestellten-werte-bei-comet-heizungsregler/7385/12

Genau, Check das einfach noch mal, dass wirklich alles aus ist. Inklusive Urlaubsschaltung.
Dazu nur der Tipp, das mit den 0 Grad lieber zu lassen. Schimmelgefahr :wink: lass die Heizung zumindest auf 14 - 16 Grad. Das ist auch kalt, aber dir friert kein Rohr ein und eventuelle Luftfeuchtigkeit wird nicht sofort zum Problem. Dazu aber dennoch regelmäßig lüften und trockene Winterluft rein.

Danke für eure Ausführungen , habe es heute richtig eingestellt.
Komfort und Spartemperatur auf “AUS” stellen hab ich nicht so begriffen , für alle die es auch nochmal versuchen, damit ist gemeint die Temperatur in der Fritzbox soweit runter zu stellen und der letzte Wert ist dann “AUS”.

Jetzt spielt es auch über den Homee.

schönes Wochenende