Community

Fibaro Universalsensor mit Binäreingang


#22

Habe jetzt ein wenig mit dem Universalsensor rumgespielt.

Mein Setup:

  • Fibaro Universalsensoer
  • RFID KeyPad
  • Eingang 1 Steuert einen Türsummer an
  • Eingang 2 Klingelknopf am KeyPad
  • Entfernung zum homee/Z-Way ca. 20 cm Testaufbau

Zuerst habe ich den Sensor am Z-Way-Server angelernt. Erwartungsgemäß hat dieser anstandslos seinen Dienst verrichtet, kein Ausgrauen keine Verbindungsabbrüche.

Danach am homee angelernt, es werden 2 Bewegungssensoren erkannt. Die Firmwareversion (3.52) und die Softwareversion (2.01) fälschlicherweise als Messwerte aufgelistet.

Beide Eingänge (Bewegungsalarm) werden zuverlässig gemeldet.

Bereits nach ca. 1h war der Sensor ausgegraut/ nicht Verfügbar!
Auch wenn der Sensor nicht Verfügbar ist, werden Statusänderungen an homee gemeldet und lassen sich in HG verarbeiten. Ein erneutes Abfragen holt den Sensor wieder zurück und dieser wird wieder als Verfügbar angezeigt.

Wenn man den Sensor gleich nachdem er als nicht Verfügbar markiert wurde wieder neu Abfragt und das mehrmals wiederholt. Stellt man fest, dass das Intervall zwischen Verfügbar und nicht Verfügbar ziemlich genau 1 h beträgt. Das ist auch soweit ich weiß das Polling Intervall von homee. Sprich in welchen Abständen Dauerstrombetriebene Geräte abgefragt werden. Anscheinend kommt vom Sensor Keine Antwort zurück und das Gerät wird als nicht Verfügbar markiert.
Auch das regelmäßige Auslösen der 2 Bewegungssensoren führt dazu, das spätestens nach 1h der Sensor ausgegraut wird.

Das Verhalten ist höchstwahrscheinlich darauf zurück zu führen, dass das Interview nicht vollständig/ fehlerhaft und oder ein falsches Geräteprofil geladen wird. Nicht ohne Grund wird der Sensor noch nicht offiziell von homee unterstützt.

Einige von euch berichten, dass bei Anschluss eines Temperatursensors dieser nicht ausgegraut und argumentieren dieses damit, dass in regelmäßigen Abständen Daten an homee gesendet werden. Dies konnte ich in meinen Versuch nicht bestätigen. Vielmehr vermute ich, dass mit der Verwendung des Temperatursensors ein anderes Profil geladen wird.

Schließlich kennt der homee bereits am Dauerstrombetriebene Temperatursensoren, jedoch noch keinen Dauerstrombetriebene Bewegungsmelder. Vielleicht liegt hier der Hund begraben?

Soweit meine Erkenntnisse.

Drücken wir die Daumen, dass der Gerätevorschlag baldmöglichst umgesetzt wird!
Ist ja schon zumindest laut Status Geplant. Ich hoffe nur, nicht bereits schon seit 2016?!


#23

Das ist nicht korrekt. Der Aeotec Multisensor 6 wird auch dauerstrombetrieben unterstützt.

Edit: er ist aber nicht nur Bewegungsmelder sondern misst auch die Temperatur :wink:


#24

Wie @shamrock schon schrieb: das ist so nicht korrekt. Es gibt einige strombetriebene Sensoren, welche auch Bewegung melden (können). Ich habe z.B. an einem Flush-Relay am entsprechenden Eingang einen herkömmlichen “dummen” Bewegungssensor angeschlossen und das Relay meldet in Homee dann einen Bewegungsalarm.


#25

Hallo Zusammen,
so ich habe es probiert und leider geht es auch mit dem Temperaturfühler nicht. der Sensor wird nach einer gewissen Zeit wieder grau.
Ich denke wir warten einfach bis homme ihn offiziell unterstützt, vorgeschlagen wurde er ja bereis.
Ich schließe das ganze hier jetzt mal einfach also gelöstest ungelöst :slight_smile:
MC


#26

Ist bei mir genauso. Sensor funktioniert tadellos, aber ist ausgegraut, ich nutze ihn am Hörmann Garagentor.

Kann es eventuell an der Spannung liegen? Ich habe 20 V drauf?


#27

habe 24V drauf und mit dem Temperaturfühler graut er bei mir nicht aus.


#28

Bei mir graut der auch aus funktioniert aber.
Schau hier Dach-Heizungsüberwachung.
24VDC Stabilisiert und 4 Thermosensoren nebst 2 Digitalsensoren.


#29

Welchen Temperatursensor hast du genommen?


#30

der Sensor der weiter oben erwähnt wurde. Allerdings nicht von Fibaro,da es die gleichen Dinger bei Ebay deutlich günstiger gibt. Finde den Artikel den ich damals gekauft habe leider nicht mehr.


#31

Hatte das Problem mit Ausgrauen auch. Gelöscht, Temperaturfühler eingebaut, eingelernt und siehe da seit einigen Tagen funktioniert alles tadellos. Nur habe ich auf der Geräteseite der App die Werte nicht stehen, mit der Angabe “Keine Werte verfügbar”. Bei Besichtigung des Geräts wird alles prima angezeigt, Temperatur und Bewegung. Kann damit leben. Hier oben scheinen Einige diese Angabe aber zu haben. Ich werde mal versuchen nochmal zu löschen und einzubinden.