Community

FGS 222 - Relay Einstellungen

Hallo zusammen,

habe ein FGS 222 Relais eingebaut. Soweit funktioniert alles. Ausser dass ich an dem taster an dem das FGS eingebaut ist und in der App immer doppelt schalten muss um Ein/ Aus zuschalten (Also 2x schalten -> Lampe aus, 2x schalten -> Lampe ein).

Wie gesagt, sowohl in der App als auch am Taster. Vermute mal ich muss irgend eine EInstellung oder Parameter ändern?

Ist der FGS evtl auf Schalter und nicht auf Taster eingestellt?

Nein, steht auf Taster.

Habe es mal kurz geändert:

wenn ich das Relais auf Schalter umstelle funktioniert der Taster korrekt, über die App ist es aber immer noch 2x drücken für jede Aktion.

Evtl drückst du zu kurz/lang am Taster?

(glaube die Impulszeit lässt sich anpassen - tippe bei dir auf länger)

Aber was hat das mit dem doppelt Schalten müssen in der homee-App zu tun?

In homee grad falsch eingestellt (schalter statt taster)
Und am Taster zu kurz gedrückt beim ersten Mal

3 auf 1 setzen
4 und 5 anpassen
In homee sollte er auf Taster stehen

Wenn ich es so löse funktioniert es mit der App (wobei in der App der Schalter immer auf “Aus” springt), es funktiuoniert aber am taster selber nicht mehr…

Irgendeine Móglichkeit, dass irgendein Signal umgekehrt wird?

Statt dem Fibaro Relay nen Fibaro Switch verbauen… wenn das für dich in Frage kommt?

das ist eigentlich ein Zeichen dafür, dass der Fibaro außerhalb bzw. am Rand der Reichweite deines homee ist und nicht jedes Signal durchkommt.

Hat mit der Reichweite nichts zu tun.

Die Parametersteuerung schaltet das Relais ja tatsächlich aus. Es wäre jedoch wünschenswert, wenn die App das Gerät/Licht als eingeschaltet erkennt. Zb um gewisse Homeegramme anzuwenden (zB „alle Lichter aus“). Wenn das Relais aber als „aus“ angezeigt wird, wird ein Homeegramm nie greifen.

Habe ich auch schon befürchtet…

Nein nein, was du meinst ist was anderes. Bei einem normalen Schalter hast du Recht, aber bei einem Relay ist das Zurückspringen so gewollt und richtig :slight_smile:

Seit wann gibt es von Fibaro ein Relay und und einen Switch?! Ich dachte immer es ist ein und das selbe Gerät „Fibaro Relay Switch?!

1 Like

@Smartie Steuerst Du mit UP-Modul direkt das Licht an, oder hängt da noch ein Relais im Schaltschrank dazwischen?

Es sind mehrere Geräte. Vom Prinzip gibt es Switch und Relay Switch, jeweils als single und double Ausführung (Rest vom Screenshot nicht beachten):

Die alten FGS-212 und FGS222 werden unter dem Namen Single/Double Relay Switch geführt.
Die neuen FGS-213 und FGS-223 werden unter dem Namen Single/Double Switch 2 geführt.

Der unterschied zwischen den beiden ist doch nur:

  • alt Z-wave Gen3, Neu Z-wave Gen5
  • alt separater IN Eingang (somit die Möglichkeit auch alternative Stromquellen zu schalten. wogegen neu keinen IN Eingang mehr hat.

Ansonsten sind doch beide gleich? Vor allem was die Funktion Taster/ Schalter angeht!?

2 Like

Es werden weiterhin beide Varianten verkauft (im Gegensatz zum Roller Shutter 2 und Roller Shutter 3). Daher würde ich nicht von einem reinen Nachfolger ausgehen. Und wie du schon selber schreibst: die einen können potentialfrei schalten, die anderen nicht, das ist ein deutlicher Unterschied im Leistungsspektrum.

1 Like

Es geht aber hier im diesem Thread doch um das Fehlverhalten das @Smartie hier anscheinend hat. Wieso soll hier der FGS-223 sich anders verhalten als der FGS-222??