Community

Fernzugriff auf homee immer nur kurz nach Neustart möglich


#1

Mein homee ist über einen LAN-Adapter mit der FB7590 an LAN1 verbunden, WLAN ist abgeschaltet. Ich bin gerade im Ausland, bin mit der FB über VPN verbunden. Wenn ich auf den homee zugreifen will, ist dieser immer nicht verbunden. Muss immer erst über einen FritzDect200 den homee stromlos machen und wieder einschalten, erst dann kann ich von Ferne auf diesen zugreifen und nach gut einer 1/2 Std. wieder das gleiche Problem.
Was mache ich da falsch, oder wo ist der Fehler beim Einbinden in die FB? homee hat eine von der FB zugewiesene IP über DHCP.
Zur Ergänzung, auf dem homee ist Fw 2.22.1 installiert.


#2

Hat es einen bestimmten Grund, warum Du den Zugriff auf den homee über VPN machst und nicht über den Proxy?


#3

Ch.krause, Danke für die schnelle Rückantwort, weiß leider nicht wie ich über einen Proxi zugreifen kann?


#4

Welche App benutzt Du? IOS, Android oder WebApp?


#5

Der Zugriff geht über iOS iPad oder iphone8+


#6

Wenn Du hier unter homee ID diese einträgst (lautet in etwas 0005520A5A2E) kannst Du Dich auch ohne VPN-Verbindung mit dem homee verbinden.

Wenn Du trotztem eine VPN-Verbindung aufbaust, dann geht der Login trotzdem erst aus Deinem Netzt zum Proxy-Server von den homees um die ID aufzulösen und den Tunnel zu Deinem homee aufzubauen.

Wenn Du das über VPN in Deinem lokalen Netz machen möchtest, musst Du statt der ID die IP Deines homee eingeben, dann sollte das auch gehen.


#7

Danke ch.krause, perfekt, kann mit deiner Anleitung auf dem homee zugreifen.
Mein Denkfehler war, dass ich über den homee-App auf dem iPad oder iPhone zugreifen wollte. Über MyHomee funktioniert das auf Anhieb.
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Reinhardt


#8

Über die Android und iOS App funktioniert das aber auch analog.


#9

Leider nicht, sonst hätte ich diesen Blog nicht geöffnet.
Von zu Hause einwandfrei, jetzt im Ausland zeigt der App immer verbinden und das immer mit mehr Sekunden. Erst nachdem ich den homee aus und wieder eingeschaltet habe kann ich mit dm App und nur über VPN zugreifen.


#10

Leider taucht jetzt wieder die Meldung auf „Wiederverbinden in xxx Sekunden“, auch nach jeder Wiederholung (refresh). Und das jetzt im Web-App unter myHomee. Egal ob ich den Zugriff auf den homee über das iOS-App oder das Web-App unter My homee versuche.
homee ist einfach nicht erreichbar, muss wieder diesen erst kurz stromlos über die FritzDect 200 machen, dann kann ich wieder darauf zugreifen, die Frage nur wie lang.


#11

Versuch mal, wenn Du den VPN-Tunnel aufgebaut hast, über die Webapp folgenden Link:

http://deine-homee-ip:7681/webapp/#!/login/deine-homee-ip//

und gibt dann Deine Logindaten ein. Dann sollte alles lokal laufen.
Dann in den Einstellungen nachsehen, ob der Fernzugriff auf “Verbunden” oder “Getrennt” steht.
Wenn er getrennt ist, hat Dein homee keine Verbindung zum Proxy und wird von außen über myhomee auch nicht gefunden.


#12

Versuche doch noch über die lokale IP vom homee darauf innerhalb des Netzwerkes zuzugreifen.

http://< lokale homee IP >:7681/webapp/#!/myhome

EDIT: Zu langsam… :grin:


#13

Das mit dem ständig ausfallenden Fernzugriff ist in der letzten Zeit aber wirklich nervig. Es haben nicht alle die Möglichkeit, sich per VPN in ihr LAN zuhause einzuwählen.
Hoffentlich kommt CA mit dem Proxy-Umzug endlich aus dem Quark.


#14

Bin im Ausland, mit lokaler ip über Web nicht möglich, FM „ Seite kann nicht angezeigt werden“
Nachdem ich nun über die FD 200 einen Kaltstart des homee gemacht habe, kann ich über myHomee wieder zugreifen. Die Frage ist nur wie lang, dann wider ein Kaltstart, das kann es wohl nicht sein.


#15

Danke ch.krause, ich vermutete auch das es an der neuen FW 2.22.1 liegt.


#16

Wenn Du den VPN-Tunnel aufgebaut hast, sollte Dein Rechner/IPad doch auch eine lokale IP haben und damit Durchgriff auf den homee.


#17

Das versuche ich dann über VPN mit dem link über die lokale ip, wenn ich wieder keinen Zugriff habe, jetzt funzt der Zugriff ja. Gebe dann Rückmeldung. Danke erstmal.


#18

Ich habe mal den Titel angepasst.


#19

Ok, kappezkopp, ist auch in meinen Sinne


#20

Auch über einen VPN-Tunnel direkt zur FritzBox kann ich heute Morgen über den mitgeteilten Link wo ich meine IP vom homee eingetragen habe wieder nicht mehr auf dem homee zugreifen. Auf der my.hom.ee Seite die noch von gestern offen war, steht zwar unter Fernzugriff verbunden, reagiert aber nicht mehr, gelb hinterlegte Info „Wiederverbinden in 84 Sek“ usw. Müsste nun wieder über FD200 einen Kaltstart durchführen. der homee ist wie gesagt über einen LAN-Adapter von „homee“ mit der Fritzbox ständig verbunden. Das Problem ist seit Update auf Fw 2.21.Die FritzBox ist ständig mit dem 1&1-Provider verbunden, wird gegen 0:50 Uhr mal kurz unterbrochen mit neuer Provider-IP-Zuteilung.
Mit den MYFRITZ-App kann ich mit dem iPhone8 + einwandfrei auf die FB 7590 zugreifen. Auf der FB ist die neueste FW installiert.