Community

Eurotronic Spirit Z-Wave Plus Heizkörperthermostat mit FLiRS


#161

Hmm, ist da nur das Gehäuse neu, oder ist der grundlegend überarbeitet:

https://eurotronic.org/produkte/z-wave-heizkoerperthermostat/spirit-z-wave-plus/

image
eurotronic-produkte-genius-lcd-galerie-1-495x400

@Chris & @Timo , habt ihr das schon mitbekommen? Muss das vll noch für die 2.22 berücksichtigt werden?


#162

Eurotronic arbeitet wohl gerade an einem neuen Web-Auftritt, da passt wohl noch vieles nicht. Zuordnung der Produktbilder und Produktbeschreibungen…
Oder kann das Spirit Z-Wave PLus

  • Heiz- und Sparzeiten individuell einstellbar
  • Tages- oder Wochenzeiten einzeln programmierbar
  • automatische Sommer-/Winterzeitumstellung
  • Urlaubsfunktion
  • 8 Heizperioden programmierbar
    Sehr irreführend…
    Bei dem Bild handelt es sich wohl um das Genius LCD 100, das sollte aber kein Z-Wave haben.

#163

Tja, das ist der springende Punkt. Werden die Spirits grundlegend überarbeitet und wurden dabei Bilder geleakt, oder sind die Bilder falsch…


#164

Ich glaube ja dass da falsche Bilder rein gerutscht sind. Oben sieht man ja noch das richtige Bild…


#165

Glauben… Wissen… Aber wahrscheinlich hast du Recht. Wäre auch zu schön, wenn die überarbeitet werden würden, und anschließend zuverlässig funktionieren würden.


#166

Da wir es wohl alle nicht wissen habe ich die Jungs mal angeschrieben. Sobald ich eine Antwort bekomme werde ich euch “aufschlauen”.


#167

ich habe bei Eurotronic gefragt, es ist nur ein stand alone Gerät, das via Handy programmiert werden kann.
Kein Z-Wave.


#168

Also ein Fehler auf der Website. Danke @Chris.


#169

Auch auf die Gefahr hin mich hier als absoluten DAU zu outen:
Wo bitte stelle ich beim Eurotronic das FLiRS an oder aus? Oder ist das gar nicht schaltbar? Dann sind die Dinger für meine 20 Heizkörper ja schon raus.

Mahi


#170

Nicht schaltbar…


#171

Danke


#172

Warum möchtest Du die FLIRs Funktion ausschalten? :thinking:
Das ist doch genau das was die Thermostate ausmacht! Sofortige Reaktion beim setzen einer neuen Temperatur oder Änderungen des Modus!


#173

Deshalb hatte ich fürs Bad auch einen gekauft und betreibe ihn dort auch problemlos. Da ich aber mehr als 8 Heizkörper betreibe sehe ich die an anderer Stelle aufgezeigte Leistungsgrenze von Homee überschritten und muss wohl auf einen anderen Hersteller ohne FLiRL ausweichen, wenn ich mir keine Probleme einhandeln will.

MaHi


#174

Acht ist keine harte Grenze


#175

Es gibt hier mit Sicherheit User die weit mehr als 10+ FLIRs Geräte im Einsatz haben. Und das Systen stabil läuft. Teilweise wissen sie es gar nicht (manche Rauchmelder, Batteriebetriebene Sirenen, etc.) Spätestens wenn Z-Wave Türschlöscher unterstützt werden kommen weiter FLIRs Geräte hinzu. Ich selber habe auch weit über 10 FLIRs Geräte, allerdings auf 2 Zentralen verteilt, da z.B. Schlößer von homee nicht unterstützt werden.

Den angebliche Limit kann und will ich einfach nicht ernst nehmen.
Und wenn er tatsächlich existiert, habe ich einfach auf das falsche Pferd gesetzt.
Die Geräteauswahl bestimmt bei mir die Zentrale und nicht anders herum.


#176

Das mag ja sicherlich Richtig sein. Aber die “Fenster auf”-Steuerung ist nicht in allen Räumen erforderlich. Zur allgemeinen Temperaturregelung genügen 5-10 Minuten Reaktionszeit. Wer weiss was ich in Zukunft noch alles steuern werde. Mir ist völlig gleichgültig von welchem Hersteller das Thermostat ist, Hauptsache es funktioniert. Wenn ich also heute mit der Wahl des Gerätes das Risiko möglicher zukünftiger Probleme minimieren kann, wäre es unsinnig mit dem Kopf durch die Wand …

MaHi


#177

Habe mir vor 4 Tagen ein Eurotronic Spirit Z-Wave Plus installiert und wollte mal wissen, welche Regelgenauigkeit der bei euch so erreicht?
Die ersten Tage ist der Istwert (19°C) bis zu 1K über den Sollwert (18°C) hinaus angestiegen. Beim Absenken ist der Istwert (12°C) auf bis zu 3K unter den Sollwert (15°C) gefallen.
Habt ihr auch eine so große Regelabweichung?


#178

Zum einem braucht das Thermostat ein paar Tage bis bis sich die Ist-Temperatur eingependelt hat. Die Temperatur-Regelung braucht eine gewisse Lehrnphase.
Zum anderen wäre interessant zu wissen, wo die Heizkörper installiert sind freistehend in einer Nische, etc. Ist die Größe bzw. Anzahl der Heizkörper an die Raumgröße angepasst? Mit was und wo mißt du die Ist-Temperatur.


#179

Die Ist-Temperatur ist der Wert, den Homee mir als ‘Temperatur’ in dem Abschnitt ‘Messwerte’ anzeigt.

Der Soll-Wert ist der von Homee an das Thermostat übermittelte Wert und wird als ‘Solltemperatur’ in dem Abschnitt ‘Messwerte’ angezeigt.

Ich hatte davor einen standalone Regler von eQ3. Dieser hat es geschafft, den Soll-Wert auf +/-0,2 K genau zu halten. Da nur der Regler ausgetauscht wurde, sollte der Heizkörper und die Raumgröße keinen Einfluss haben.


#180

Je nach dem von welcher Temperatur du kommst solltest du dem Heizkörper Zeit lassen den Raum auf Temperatur zu bringen. Und wie gesagt das Thermostat braucht eine gewisse Lernphase damit die Regelung zuverlässig funktioniert. Am Anfang wird dieses je nach Raum Unter bzw. Übersteuern.

So sehen bei mir die Abweichungen im WZ aus, die Soll-Temperatur wurde morgens auf 21 grad gestellt.

Der erste ist ein Spirit, der zweite ein Devolo.

Und das die gemessene Temperatur mit dem Wandthermostat.

Ich habe bei mir noch keine Temperatur unter 15 grad erreicht, selbst wenn die Heizung aus ist. Da braucht es schon eine sehr schlechte Isolierung oder die Heizung bleibt über Tage aus. Einen niedrigen Soll-Wert kann das Thermostat aktiv nicht erreichen, da ist er auf die natürliche Abkühlung des Raumes angewiesen.