Erstellung eines Homebridge Plugins für HomeKit

Ups… mein Fehler. Da hab ich beim Update was vergessen.
Fix kommt gleich.

Edit: Update ist draußen. v. 1.0.1

  • Behebt den Fehler von @CaptainL
  • PR von @Lemming mit kleinen Änderungen gemerget. Danke!
    Damit kann der Gruppenname zum Filtern nun frei definiert werden. So lässt sich z.B. das 100-Geräte-Limit durch eine zweite Instanz und einer anderen Gruppe mit Geräten umgehen.
  • Unter der Haube habe ich eine Crypto Library aktualisiert. Eventuell löst das den Fehler von @MiWa278. Ansonsten konnte ich den Fehler mit Node v8 bisher noch nicht reproduzieren.
2 Like

Super, Fehler behoben.

Die Homebridge verbindet sich wieder mit dem Homee und die Geräte tauchen wieder in der Home-App auf.

Vielen Dank für Deine Mühen und einen schönen Sonntag noch!

Mike

2 Like

Hey Stefan,
großes Kompliment zu diesem Homebridge Plugin. Ich nutze es gerne und obwohl ich auch am HomeKit Betatest teilnehme, muss ich sagen das Plugin hat einen zusätzlichen Mehrwert.
Ich habe zwei Anfragen, eine hatte ich bereits über Github gestellt, denkst Du Du kannst ‚Fakegato‘ integrieren, dass würde die Aufzeichnung der Messwerte über die Eve App ermöglichen, ist für einige ein echter Benefit…
Bei der anderen Frage geht es um den Aeotec Multisensor 6, ich habe mir einen zugelegt und über Dein Plugin in HomeKit eingebunden, über den Betatest wird leide nur der Bewegungsmelder an HomeKit übergeben. Über Dein Plugin schaffen es 4 Sensoren, Luftfeuchtigkeit, Bewegung, Manipulation und Licht. Denkst Du es wäre möglich den Temperatursensor zu integrieren? In Hom.ee wird er angezeigt, lediglich nicht an HomeKit übertragen.
Beste Grüße

Merci. Ich habs auch noch dauerhaft im Einsatz :slight_smile:

Fakegato ist zusammen mit der Farbsteuerung von Lampen für das nächste Update geplant. Steht nach homeean-presence als nächstes auf meiner Liste :sweat_smile:

Das mit dem Sensor schau ich mir an. Hab zufällig auch einen hier liegen. Werde den mal einbinden und gucken warum die Temperatur fehlt.

4 Like

Hi Stefan,
ich habe auch dein Homebridge Plugin im Einsatz. Vielen Dank für deine Mühe. :slight_smile:

Leider wird mir bei den Devolo Fensterkontakten nur der Zustand angezeigt und nicht die Temperatur und die Helligkeit. Das gleiche beim Devolo BWM. Bevor ich auf Homee gewechselt bin, hatte ich die Devolo Zentrale im Einsatz. Mit dem Devolo Homebridge Plugin wurden mir alle Werte angezeigt. Habe ich eine Chance, dass mir die Werte für Temperatur in der Home App angezeigt werden? Muss ich dazu irgendetwas anpassen?

Edit: Helligkeit kann ich in den Eigenschaften der Geräte sehen. Die Temperatur leider nicht.

Gruß

Und die Temperatur war beim Devolo Plugin sichtbar? Dann schau ich mal woran das liegt.

Genau,

der Fensterkontakt wurde dann in der Home App als mehrere Geräte angezeigt.

Auf dem Bild kann man es ganz gut erkennen:
https://i0.wp.com/stadt-bremerhaven.de/wp-content/uploads/2017/02/homekit.png

Fenster im Bad: Status geöffnet
Fenster im Bad: 19 Grad

Achso, ok. Dann weiß ich warum. Das ist auch der Grund warum beim Aeotec Sensor die Temperatur in der Home App nicht verfügbar ist.

Eine Änderung wäre sehr aufwendig, da bislang die homee Geräteprofile zur Auswahl des passenden HomeKit Typs verwendet werden, nicht deren Eigenschaften. Das würde aufgrund der Menge an Kombinationen viele zusätzliche Geräte bedingen.

Ich persönlich habe lieber ein homee Device = ein HomeKit Device, mit Ausnahme des Fibaro Double Switch.

Ich hab mal angefangen für die Geräte die ich bei mir im Einsatz habe Anpassungen vorzunehmen. Das ist noch sehr rudimentär, aber die zwei Hauptthemen waren für mich:

  • Temperatur aus dem Fibaro Bewegungsmelder kitzeln
  • Darstellung des Devolo Living Connect Z beheben. Dieser sendet seine Ist-Temperaturdaten leider nicht an Homee, zeigt als aktuelle Temperatur also immer 0° an

Ersteres läuft auch schon ganz prima. Bei dem Thermostat hab ich das gelöst, dass man diesen in eine Gruppe mit einem oder mehreren Temperatursensoren packt, und der sich dann die Durchschnittstemperatur aus diesen ausliest.

Da will ich die nächsten Tage erst noch etwas aufräumen (hatte vorher noch nie etwas mit Node, nur nur wenig mit Javascript gemacht, und schon gar nicht erst mit Homebridge), dann werde ich die Änderungen auch auf Github zur Verfügunge stellen.

Da diese Einzelfallbehandlung aber auf Dauer nichts besonders gut ist, will ich das insgesamt anders lösen. Der Plan ist, dass sich jedes Gerät mit mehreren Services anmeldet (HomeKit erkennt dann den Bewegungssensor immer noch als ein Gerät, sieht aber, dass es mehrere Sensoren hat). Dafür brauch ich aber noch etwas mehr

Super, auf genau das warte ich. Daumen hoch!

Der Fork mit den Verbesserungen für den Figaro und Danfoss Sensor sind jetzt online: https://github.com/hutattedonmyarm/homebridge-homee

Wie kann ich das Plugin updaten?

Du must das alte deinstallieren, und dann die Version mit sudo npm install -g homebridge-homee-2 installieren

Ist ein harter Fork wirklich notwendig? Kann @stfnhmplr das nicht in die normale Version einbauen?

Hab nur mal nen kurzen Blick reingeworfen: Kann es sein, dass die Durchschnittstemperatur beim neuen Thermostat nicht aktualisiert wird? Oder wie handelst du das?

Wie @aymm oben schon geschrieben hat: Das ist für mich momentan auch eine Einzefalllösung. Wo fängt man an, wo hört man auf? Den Plan finde ich dann schon viel interessanter. Aufgrund der beschränkten Homekit Typen hab ich aber noch keine Vorstellung wie das funktionieren soll.

2 Like

Notwendig nicht, es war nur das erste/einfachste was mir eingefallen ist als ich gemerkt hab dass es nicht ganz so läuft wie ich will. Wenn @ stfnhmplr will kann ich das sehr gerne per Pull Request in das Hauptprojekt zurückführen.

Die Durchschnittstemperatur will noch nicht hab ich heute Morgen festgestellt. Hatte bisher einfach nur den ersten gefundenen Sensor übernommen. Das mit dem Durchschnitt war eine Idee/Änderung in letzter Minute. Über die Konsole kam da auch der richtige Wert, hatte das nur nicht in HomeKit selber überprüft. Fix kommt heute Abend wenn ich wieder daheim bin, notfalls auch nur über den ersten Sensor wenn ich das auf die schnelle nicht anders gelöst bekomme

1 Like

Stimmt Euch mal ab, es ist bestimmt nicht schlecht wenn es einen zweiten Maintainer für die API und Stefans Plugins (HomeKit, Node-RED) gäbe. Wenn Du was machen willst, nur zu :wink:

Wir suchen auch noch jemanden der das verwaiste Home Assistant Plugin (Python) übernimmt :wink:

1 Like

Ich hab doch schon mehr Nebenprojekte als Zeit :stuck_out_tongue:

1 Like

War einen Versuch wert :wink:

Kleines update ist online, ihr müsst allerdings das homebridge-homee-2 vermutlich neu installieren. Ich musste den Namen des Paketes ändern, da Homebridge es nicht mag, wenn dieser mit dem Username beginnt. Und das geht (anscheinend?) nur durch löschen & neu publizieren. Das hier ist die aktuelle Version von mir