Community

Erstellung eines Homebridge Plugins für HomeKit


#1

Was willst du damit machen?
Damit könnte man Homee mit Siri steuern. Ein/ausschalten und Status abfragen wären so schon sehr cool.
Warum interessiert es nicht nur dich?
Sprachsteuerung ist im kommen und ein offizieller Siri/Homekit support wäre wahrscheinlich nicht möglich in absehbarer Zeit. Von daher über Homebridge.


Erfahrungen mit "Homebridge für RaspberriPi" App?
#2

Hallo @Markus_Krueger,

hast du dazu noch mehr Informationen für uns? Hast du einen Link?

MfG
Jochen


#3

Hier ist der Link: https://github.com/nfarina/homebridge


#4

Hi, ich würd mich ja versuchen drum zukümmern, als open source projekt,
aber dazu bräuchte uch ne kleine einleitung in die Api.

Als start würde eine Node.js skript reichen, welches per request eine anmeldung macht,
einmal alle geräte auflistet, ein gerät an/aus schaltet und sich dann wieder ordnungsgemäß
abmeldet. Ne doku brauch ich dazu nicht. Hab schon selbst versucht, aber irgendwie
scheitere ich schon an der anmeldung. Der rest sollte ja ein klacks sein mit json. Wenn ich das
Hab,dann würde ich mich an eine erste version des plugins setzen.
Gruß,
Markus


#5

Hallo ich verfolge das Thema homee schon eine Weile. Konnte mich bis aber noch nicht dazu durchringen einzusteigen. Es liegt hauptsächlich daran das ich als iPhone Nutzer doch sehr gerne Siri verwende. Wenn es einen Cube (HomeKit Cube) geben würde der Homee und dessen angeschlossen Geräte (ähnlich der homebridge) HomeKit fähig machen würde wär ich einer der ersten Besteller.

Gruß
Benjamin


#6

Hallo zusammen,

gibt es neue Infos zu diesem Thema? Denn es wird jetzt mehr interessanter denn je, da das HomeKit im IOS10 deutlich besser integriert ist.


#7

Würde mich auch interessieren :wink:


#8

Voraussetzung für ein gut funktionierendes Homebridge-Plugin wäre eine entsprechende Schnittstelle, die ja bereits in einem anderen Thema gewünscht wurde. Ich habe beispielsweise ein Homebridge Plugin für die Synology Diskstation und eins für Denon AVRs entwickelt und könnte das auch für Homee machen. Letztendlich kann man mit Hilfe von Webhooks bereits jetzt einzelne Homeegramme mit Siri durch das Plugin homebridge-http steuern. Das ganze ist aber natürlich aufwendig, da zu jedem Gerät und Schaltzustand ein Homeegramm erstellt werden müsste.
Daher wäre eine API sehr wünschenswert.


#9

Wäre ne coole Sache. Würde mich auch sehr interressieren und den Homee auch extrem aufwerten gegenüber anderen Systemen.

Gruss Roland


#10

Da ja bisher keine öffentliche API angeboten wird, habe ich ein homebridge plugin erstellt, welches mit WebHooks umgehen kann. Dies findet ihr hier: https://github.com/benzman81/homebridge-http-webhooks
In der Readme steht beschrieben, was bisher funzt. Da dies für meinen Fall erstmal reicht, könnte ihr für eure Fälle gerne Pull-Requests erstellen.


#11

Hallo,
hab gesehen das in Zukunft die Unterstützung von Alexa Amazon Echo geplant ist.

Ich persönlich hätte lieber gesehen, das man erst eine API bereitstellt um zumindest alle im Homee eingebundenen Geräte der Homebridge zur verfügung stellen kann. Danach kann gerne Alexa kommen.


Verknüpfung Homee + Apple Homekit über Raspberrypi + Homebridge
#12

Der Vorteil einer API ist ja das jeder damit machen kann was er will. Daher alle das Feature dazu liken.


#13

Ist echt die Unterstützung von Amazon Echo geplant? Das wäre ja sehr interessant.
Auch wenn ich HomeKit Unterstützung favorisie


#14

@benjamin schau mal hier…


#15

Danke habe ich voll übersehen.


#16

Hallo,
ja und schau mal auf der dev Seite von home.ee
https://hom.ee/developments

Runter skrollen bis Geräte. Das steht es ja, geplant Amazon Echo.

Ich habe neben home.ee auch noch die CCU2 hier am laufen und habe die Homebridge dafür konfiguriert. Per Siri lassen sich alle meine Schalter und vor allem die Heizungsregler auslesen und einstellen. Das möchte ich nicht mehr missen und deshalb würde ich es sehr gerne sehen, das die restlichen Geräte verwaltet von Homee auch per Siri funktionieren.


#17

Gibt es schon Neues zum Thema Homee & Homekit / Homebridge?


#18

Hallo Markus,

kannst du mir die config.json mal genauer erklären…soweit alles installiert. nur mit der config komme ich nicht klar.

was genau trägst du bei der ID ein…kannst du eventuell mal deine hier zur Verfügung stellen?Das wäre prima!

Danke


#19

Die id vergibst du selbst und muss eindeutig sein. In der Beispielkonfiguration hat der erste Sensor die Id “sensor1” (selbst wählbar). Rufst du nun die Url mit id=sensor1 auf, so wird der Status dieses Sensors in HomeKit geändert. Hoffe das hilft.


#20

Ok , danke erstmal…und Siri läuft damit auch?