Enhancement Request: bessere Integration von Plänen/Szenarien in HGs

Hallo @Steffen, @WAREMA_Stefan ,@Patrik & @Stefan00,

geführte Automationen in Form von Plänen & Szenarien sind eine feine Sache, um einfach mit Animationen zu starten und sich eine „Eigenentwicklung“ in HGs zu sparen.

Den Anfang machten damals Heizpläne, die ein fertiges Logik-Gerüst liefern, welches man umständlich auch über HGs realisieren könnte. Aufgrund der guten Einbindung in HGs lassen sich die Heizpläne auch super als Basis/Teil von erweiterten Logiken verwenden, wenn der Plan für sich nicht reicht. Dazu bieten die Heizpläne in HGs diverse Auslöser, Bedingungen und Aktionen an.

Die neueren Szenarien und Pläne kapseln sich an dieser Stelle aber sehr ab. Sie bieten teils exklusive Funktionen, für die es in HGs keine adäquate Möglichkeit der Umsetzung gibt und können kaum im Zusammenspiel mit/in HGs verwendet werden (nur aktiv/inaktiv).

Daher hier der Vorschlag und die Bitte neue Funktionalität auch als Bausteine für HGs bereitzustellen und eine bessere Nutzung von Plänen und Szenarien in HGs zu ermöglichen.

Beispiele für neue Funktionen sind der „Zufallszeiten-Generator“ und die „Sonnenwinkel“.

Exemplarisch für fehlende Möglichkeiten von Plänen/Szenarien in HGs sei folgendes genannt:
Anwesenheitssimulationsplan mit Auslöser/Bedingung „Zufallsaktivität“ aktiv/inaktiv
Aktion „Zufallszeiten neu generien“

Sonnenautomatik
Auslöser/Bedingung „Empfänger wird/ist geschlossen/geöffnet“
Aktion „Zustand wiederherstellen“

Ich hoffe, dass innerhalb der Beta-Phase ggf noch das ein oder andere nachgebessert werden kann. Aktuell sind die neuen Automationen aufgrund der fehlenden Flexibilität über „HG-Erweiterungen“ nur begrenzt einsetzbar, insofern ich nicht sämtlichen, in HGs gepressten Hirnschmalz wegschmeißen möchte.

Danke & Gruß
Flo

PS: Berücksichtigung von/in Gruppen ist auch immer gern gesehen. :wink:

9 Like

Absolut dafür.
Auch für die Möglichkeit, ein HG in einem Anwesenheitsplan abzuspielen.

1 Like

Am besten eine eindeutige Verknüpfung zwischen beiden. d.h. wenn man den Plan als Auslöser im HG pflegt, wird das entsprechende HG auch im Plan angezeigt und umgekehrt. :wink:

1 Like

Ich verstehe den grundsätzlichen Request, jedoch kann ich mir unter den Beispielen nicht immer konkret was darunter vorstellen.

Meinst du damit? Wie und wo willst du den einsetzen?

Hier könnte analog zum Zeitplan anbieten, dass die Werte An/Aus als Auslöser/Bedingung zur Verfügung stehen. Damit könnten dann auch andere Homeegramme ausgelöst werden.

Damit wird ja aktuell die Lamellennachführung gemacht. Was willst du da konkret in einem Homeegramm mit machen? Den aktuellen Winkel bekommen und selbst entscheiden?

Das klingt für mich nach einem/r einfachen Geräte- oder Gruppen-Auslöser/Bedingung.

Meinst du damit sowas wie beim Heizplan dass das Szenario die Situation neu evaluiert und eventuelle Zustandsänderungen durch manuelle Eingriffe wieder rückgängig macht?

1 Like

Der Sonnenwinkel ist sicher auch für andere Anwendungen interessant
z.B… für Rollladenbesitzer:
Fernseh wird eingeschalten - wenn der Sonnenwinkel sehr flach ist… dann Rollladen schließen …

Nur so als schnelles Beispiel… da i keine Lamellen habe, kann ich ja nichts ausprobieren :wink:

1 Like

Im Kern spiele ich da auf die Funktionalität der Anwesenheitssimulation an. Als „Standalone-Auslöser“ könnte die Funktionalität auch ohne Plan in einem HG nutzen. Z.b. als Auslöser, unter der Kategorie „Zeit“, als „Zufallszeit“, wo man Häufigkeit, Zeitintervall etc angibt. Die Nutzung der entsprechenden Pläne in HGs reicht aber auch. :wink:

Genau, diverse „Parameter“ als HG-Auslöser bekommen und selbst entscheiden. Z.b. die Steuerung von Rollläden über den berechneten Sonnenstand (Sonnenhöhe und Himmelsrichtung) statt (oder zusätzlich zu) Helligkeitssensoren.

Zusammengefasst zu den neuen „Features“. In HGs sollte das Handwerkszeug zur Verfügung stehen, um die in Szenarien/Plänen verpackte Logik manuell mehr oder minder nachbauen zu können.

Jein, mit einem virtuellen Gerät würde es ggf. gehen, welches immer den Soll/Istzustand laut Plan/Szenario darstellt. Ich möchte den Sollzustand laut Plan auswerten und ggf. übernehmen/vergleichen.
Ein Beispiel vom Heizplan. Ich steuere kein Thermostat direkt im Plan, sondern nutze die 5 „Heizprofile“, für die es jeweils Auslöser und Bedingung gibt, um das Thermostat über HGs zu steuern (z.b. die Spirits auf Modus off oder manuell zu setzen und die Ventilöffung zu ändern oder heizfremde Aktionen auszulösen). Aber auch hier kann ich aktuell nicht mit der Solltemperatur vergleichen, oder die Temperatur eines Plans für ein Gerät übernehmen.

Analog sollte es etwas für die Sonnensteuerung geben. „Wenn die Empfänger laut Plan offen/zu/auf 37% eingestellt sind, dann …“

Damit kann man dann weitere Bedingungen bei der Rollladen-Steuerung berücksichtigen, die nicht Teil des Szenarios sind, bevor sich der Rollladen wirklich bewegt.

genau das meine ich.

Vielen Dank fürs Durchlesen und Gedanken machen :blush:

mit Beta2 enthalten.


Was ist denn „Update“?
Die Bezeichnungen haben mich erst etwas verwirrt.
Hier wird von Status gesprochen. Wäre statt „Wert wird aktiv“ „Statusänderung“ nicht sinnvoll?

@Patrik & co Weiter so :+1:

Noch bisschen was zu Sonnenstand und co, dann kann sich die Version sehen lassen. :wink:

Lösche den Plan bitte mal und lege ihn neu an. Dann ist Update weg und stattdessen Pausiert.

Ja stimmt, die Bezeichnungen sind noch bissl durcheinander. Da gehen wir nochmal drüber.

1 Like

Was ist denn das für ein Browser? Sieht seltsam aus, dass die Punkte da nicht mittig sind.

aktueller Chrome mobile auf Android

Interessant.