Community

Empfehlung für ein 10“ Android-Tablet gesucht


#1

Hallo,
da mein Teklast-Tablet den Geist aufgibt, bin ich auf der Suche nach einem neuen Tablet für unser ImperiHome- Dashboard.
Randbedingungen:

  • 10 Zoll
  • Android, kein Windows, kein iOS (wegen ImperiHome)
  • möglichst Weiss
  • am besten im Querformat (keine Button auf Vorderseite)
  • Arbeitsspeicher ?
  • Festplatte mind 16 GB (Standard denke ich)

Ich habe zur Zeit das Acer Icona One im Auge.
Hat das jemand und gute Erfahrungen? Sonst gerne Alternativvorschläge, da der 10“ Markt sehr vielfältig ist.


#2

Ich habe mir erst kürzlich das Lenovo P10 mit 32GB und 3GB RAM gekauft.
Hat allerdings einen kleinen Button… ansonsten top zufrieden, keine Abstürze mehr bei Imperihome im Gegensatz zu meinem Galaxy Tab 3.


#3

Das sieht auch ganz gut aus. Button stört nicht, liegt ja auf der Längsseite.
Hast du Automagic auch am Start?
Beim jetzigen Teclast kann ich das zum Einschalten des Displays nicht nutzen…


#4

Ja habe automagic am laufen… Gerät lässt sich wunderbar darüber ein - und ausschalten…

Leistungsmässig würde ich dir zu 3GB RAM raten… Ich habe noch VLC Player für meine Kameras am laufen, welche sich dann beispielsweise bei Bewegung in der Vordergrund schiebt. Würde aber auch mit der integrierten API Funktion von Imperihome gehen…

Was ich sagen will… Imperihome hat sich bei mir mit dem Tab noch nicht beendet. Bei meinen ändern zwei mit 2GB bzw. 1GB passiert das doch mal öfters .


#5

Ok, super. Danke für den Tip.
Schaue mal wie die Preise so sind :+1:t2::wink:


#6

Ich hatte es bei Mediamarkt als Rückläufer für 150€ geschossen…


#7

Cooler Preis :+1::joy:


#8

Ich habe deine Kriterien einfach mal bei Geizhals eingetragen (dafür benutze ich Geizhals gerne, um einfach mal Kriterien einzutragen und eine Übersicht zu erhalten):

https://geizhals.de/?cat=nbtabl&xf=2178_3072~2187_Android~2389_10~8838_wei�

ohne das Kriterium weiß:

https://geizhals.de/?cat=nbtabl&xf=2178_3072~2187_Android~2389_10


#9

Danke, aber das habe ich (natürlich) bei idealo :wink: auch schon gemacht.
Dadurch bekomme ich aber keine “objektiven” Erfahrungen / Empfehlungen.

@fisch hat es schon gut getroffen, wobei das Tablet leider aktuell nicht unter 200,- zu bekommen ist. Die 4 GB RAM Version ist aktuell sogar leicht günstiger :shushing_face:


#10

Wie gesagt, habs für 150€ geschossen… das ist ok … und für mich das LIMIT als reines Wandtablet …


#11

Schau mal hier !


Nicht weiss aber preiswert und Neu !


#12

Jo, und demnächst dann ohne Android…? :woozy_face:


#13

Sorry, HUAWEI kommt mir nicht ins Haus :see_no_evil::joy:


#14

Ihr wißt aber schon, dass 1. Huawei wieder in sämtlichen Verbänden freigeschaltet wurde und 2. die Sperre auch nur für zukünftige Modelle galt? Die Modelle, die bereits für Andriod, Bluetotth etc. freigegeben wurden, behalten auch die Freigabe, diese kann nicht rückwirkend entzogen werden.


#15

Aber künftig wohl keine Updates mehr, oder hast du neue Informationen. Die Frist wurde doch lediglich um 90 Tage verlängert.
Und dass Huawei in dem Fall dann sein ARK OS auf die betroffenen Geräte forcen wird, kannst du ausschließen?


#16

Nein, das kann ich genauso wenig ausschließen, wie die Fortsetzung der Isolationspolitik der USA. Wenn die so weiter machen, könnte es bald eh keine US Produkte (inkl. Software) mehr für Europa geben. Dann gibt es gar keine Android Updates mehr, egal für welches Tablet…

Ich will hier aber jetzt auch keine Panikmache betreiben und denke und hoffe auch nicht, dass es soweit kommt (obwohl man das spätestens seit der Einführung des US Export Kontrollrechts schon tun könnte, was in der Praxis aber die meisten Deutschen nicht einmal bemerkt haben). Aber der gleiche Grundsatz zählt für mich auch für Huawei, keine Panik machen. Was die Zukunft wirklich bringt, kann ich aber nicht sagen (sonst würde ich mit meinen Milliarden auch schon lange in der Karibik oder so mein Leben genießen :slight_smile: )

Aber am Ende muss natürlich jeder selber wissen, welche Risiken er wie bewertet und mit welchem Produkt er sich dann am wohlsten fühlt.


#17

Nicht wohl, würde ich mich jedenfalls mit einem Gerät mit chinesischer Hardware und chinesischem Betriebssystem fühlen, von einem Konzern, dessen Verstrickung in seinen Heimatstaat ungeklärt ist. Aber das führt zu weit. Dafür, dass die USA einem südkoreanischen Konzern die Lizenzen entziehen, gibt es jedoch aktuell keine Hinweise.


#18

Back to Topic please :wink:


#19

Ja, ehrlich, das ist Topic.

Empfehlung für 10" Android-Tablet ⇒ kein Huawei
Aber du schriebst ja bereits, dass dir kein Huawei in die Butze kommt - also halt ich’s Maul. :smile:


#20

Stimmt :wink: