Community

Einbindung von Somfy Tahoma


#21

Sicher, hier bekommst du viele helfende Worte :wink:


#22

Hi, ich bins nochmal. Habe noch eine Frage zum Fibaro Roller Shutter 2.
Wie ist es aktuell bei der Jahreszeit, wenn die Rollos eventuell festgefroren sind und ich die Rollos
zeitlich gesteuert, morgens hochfahren möchte. Erkennt das der Fibaro oder gibt dieser “Dauerfeuer” und der Motor raucht eventuell ab?


#23

Mein ilmo schaltet sich ab, der Antrieb erkennt das Festfrieren bzw. Hindernisse.
Beim Roller Shutter kann man aber eine Zeit angeben, wie lange der Motor darf. Ist der Parameter 22. http://www.fibaro.com/manuals/de/FGRM-222/FGRM-222-DE-A-v1.00.pdf

Habe ich aber nie getestet bzw. nicht aktiv.


#24

Solche “Parameter” werden innerhalb der Motorsoftware programmiert. Der Aktor gibt lediglich den Auf- oder Ab-Befehl.


#25

Hallo zusammen,
ich habe mal wieder eine Frage zu den “SOMFY Antrieben”, dem “SOMFY Inis Uno” und dem Roller Shutter 2.
Nachdem ich den Roller Shutter 2 schon oft kalibriert habe und kein Erfolg hatte, muss ich euch mal wieder fragen.
Ich fahre Abends die Rollladen per Homegramm nach unten. Morgens fahre ich den einen Rollladen manuell mit dem SOMFY Inis Uno wieder nach oben. Dabei fährt der Rolladen ca. 30cm hoch, dann wieder runter bis an den Anschlag. dann ganz nach oben, und wenn er oben angekommen ist, wieder nach unten. beim 2.ten mal ausführen fährt er dann ohne Probleme wieder nach oben. Das wiederholt sich allerdings gefühlt alle 2-3 Tage. Mal geht alles gut, mal nicht.

An was kann das liegen? Bin über jegliche Vorschläge dankbar.

Vielen Dank.


#26

Da dies ein Schalter ist, soweit ich weiss, hast du im Roller Shutter auch die Parameter richtig gesetzt?
Macht der Motor “komische” Geräusche beim Richtungswechsel? Dann würde ich auf die Verdrahtung tippen…


#27

Hallo,
Ja ich habe einen Schalter ausgewählt. Der Motor macht nicht wirklich komische Geräusche. Es hört sich an als würde ich immer wieder zwischen hoch und runter wechseln. Und das Problem tritt auch nicht immer auf.
Was könnte ich denn falsch angeschlossen haben, wenn es mal geht und mal nicht?


#28

Tja, das kann viele Gründe haben. Ich würde das mal durch einen Elektriker durchmessen lassen.
Evtl. ist der Schalter auch einfach nicht kompatibel zum FBS? Somfy ist ja immer etwas “speziell” :joy:


#29

Kannst du ein Foto von der Verdrahtung schicken oder das ganze einmal skizzieren?


#30

Anschieb

Gibt es neue Erkenntnisse über eine mögliche Einbindung der Somfy Motoren (Oximo 50 io). Würde mich freuen, wenn eine Einbindung zukünftig möglich wäre. Danke


#31

Somfy nutzt meiner Meinung nach ein proprietäres Funkprotokoll.
Das heißt man wird es nie nachhaltig einbinden können.


#32

Korrekt. Dem ist nichts hinzuzufügen.


#33

Wir haben neue. elektrische Außenrolladen mit Somfy Oximo 50 io Motoren. Der Rolladen-Techniker sagte seinerzeit zur Angebotserstellung, dass die problemlos einbindbar seien (ich zeigte ihm unser Homee System samt technischer Spezifikationen), er hat aber vermutlich das (Somfy) io-homecontrol Funkprotokoll fälschlicherweise mit Enocean gleichgesetzt und weiter fälschlicherweise angenommen, dass dies auch über Dritte Zentralen gesteuert werden könnte. Das System wurde bestellt, kurz vor Installation bemerkte ich, dass es nicht klappen wird.

Ich habe nun also Druck gemacht sowohl beim Installateur (großer Familienbetrieb) aufgrund der Falschaussage und aber auch bei Somfy selber, wie oben von @Thomas vorgeschlagen und von dem Leiter "Strategisches Produktmarketing & Neue Geschäftsfelder die folgende Antwort bekommen:
"[…]
Derzeit haben wir in der Tat unsere API für unsere Antriebe oder unser Smart Home System TaHoma noch nicht offengelegt.
Ich bin mir jedoch fast sicher, dass wir bis Mitte 2018 diesbezüglich einen Richtungswechsel vollziehen werden.
Sie müssen sich deshalb leider noch etwas gedulden.
[…]"

Leider etwas vage, aber es besteht Hoffnung :wink: . Vom Installateur habe ich übrigens nun für den Übergang kostenlos einen io Handsender erhalten, ist für mich aber natürlich nicht die Endlösung. Auch gerade im Schlafzimmer sollen die Rolläden automatisch hochgehen, wenn ein Rauchmelder auslöst…

@Sofasportler & @Baschtl:
Damit ich es besser verstehe: Warum wird ein proprietäres Funkprotokoll nie “nachhaltig” eingebunden werden können? Was meint ihr mit nachhaltig?

Viele Grüße
Ben


#34

Nachhaltig im Sinne, dass es auf jeden Fall funktionieren wird es mit allen Funktionen dauerhaft (auch bei Weiternetwicklungen) einzubinden. Das geht ohne Unterstützung des Herstellers (der sein Protokoll dazu offenlegen muss) jedoch nicht,


#35

Da muß man in meinen Augen zwischen “einbinden” und “ansteuern” unterscheiden.
Einbinden bedeutet, daß man mit dem “Fremdsystem” komuniziert, d.h. Werte/Befehle schickt und hierzu auch ein Feedback erhält. Der Funktionsumfang sollte dabei bei beiden System identisch sein.
Ansteuern ist für mich nur “ich kann einen Befehl schicken und das Gerät tut dann das, was es soll”.
Dies ist aber vom Leistungsumang eher eingeschränkt.

somfy gibt z.B. mit jedem Funkbefehl auch einen wechselnden Sicherheitscode mit, damit man nciht von Außen das System fremdsteuern kann. Dieses Sicherheitsfeature müssten sie bei einer Einbindung in Fremdsysteme abschalten oder offenlegen. Beides kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
Du hats sicherlich mit dem deutsch Kontakt gesprochen, die wirklich strategischen Entscheidungen werden aber in Frankreich in der Zentrale getroffen…


#36

Danke! Das habe ich verstanden :wink:

Ja genau, war die deutsche Leitung, daher wohl auch nur so vage.

Das ist alles echt unbefriedigend…


#37

Hi,

an sich muss ich sagen: Somfy Motoren sind richtig gut!
Mit der Aussage “Mitte 2018” hatte ich in einem Seminar letztens auch gehört.

Aber bei Somfy sollte man nochmal 6-12 Monate dazu rechnen.
Schon alleine die Integration zu Alexa und IFTTT hat nach veröffentlichung nochmal 6 Monate gedauert. (Und auch nur für die Alarmanlage, Rolläden folgen Mitte 2018 xD)


#38

Erstmal hallo. Ich habe deinen Beitrag (der-ben) gelesen. Was hast die denn genau an somfy geschrieben. Ich bin in der gleichen Situation. Ich werde mir demnächst eine Pergola kaufen, welche mit somfy angesprochen wird. Die Pergola kostet soviel wie ein Mittelklassewagen und kann diese noch nichtmal in die vorhandene Homeautomatiin einbinden :cry:.

Darf ich fragen, wo du dich bei Somfy hingewendet und was du geschrieben hast.

Danke schon mal für deine Antwort.
Gruß Alex


#39

Über einen Umweg geht das sehr wohl, aber nicht sehr komfortabel :wink:
Du kaufst deine Pergola (welche soll es denn werden?) mit einem somfy io Motor. Dazu brauchst du dann noch eine Tahoma Box.
Hier kannst du dann über IFTTT und Webhooks eine Verknüpfung mit homee realisieren…


#40

Es wird eine Renson Camargue werden. Aber ich hatte eigentlich nicht vor, eine weitere Basisstation (TaHoma-Box) zu kaufen. Mal sehen, vielleicht kann man eine zweite Fernbedienung etwas “modifizieren”