Community

Doppelte Schalter im HomeKit


#1

Hallo zusammen,

nach dem Update auf Version 2.24.0 waren plötzlich alle Geräte aus HomeKit verschwunden. Nach kurzer Zeit waren sie dann wieder da.

Allerdings waren alle Raumzuordnungen und Gerätebezeichnungen gelöscht, sodass sich wie nach der Ersteinrichtung alle Geräte in einem Raum befanden.

Ich habe dann alles wieder neu sortiert, beschriftet und zugeordnet. Dabei ist mir aufgefallen, dass jetzt alle Fibaro-Single-Switch-2-Geräte doppelt vorkommen. Auch wenn ich sie zur Einbindung an HomeKit deaktiviere und wieder aktiviere, erscheinen sie nach dem Synchronisieren immer wieder doppelt. Wobei die Bezeichnungen dann beispielsweise „Licht S1“ und „Licht S2“ lautet, und S2 ohne Funktion ist. Ändere ich die Raumzuordnung von einen der beiden, wird der jeweils andere auch entsprechend geändert. Schalte ich einen von beiden, reagiert der andere nicht.

Wie werde ich diese doppelten „Phantom-Geräte“ wieder los?

Mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach Beta-Update werden beim Fibaro Single Switch 2 Schalter angezeigt
#2

Ich hab’s mal ins Beta Forum verschoben


#3

Hallo,

Die Geräte von denen du sprichst (Fibaro Single Switch 2) haben faktisch 2 Schalter (diese wirst du auch im homee sehen). Einer dieser Schalter ist allerdings nur virtuell und ist von Fibaro auch so vorgesehen (nur Gott weiß warum). Die Bezeichnungen S1 und S2 stehen für diese beiden Schalter dieses Gerätes. Die Änderungen für die Unterstützung der Multifunktionsgeräte sorgen nun auch dafür das diese virtuellen Schalter mit im HomeKit landen.

Ich habe auch mal den Titel angepasst.


#4

Guten Morgen,

das ist doch Mist! Kann man diese virtuellen Teile nicht irgendwo deaktivieren?

Gerade eben habe ich wieder ein Update durchgeführt. Jetzt sind wieder alle Geräte in HomeKit resetet- das ist auch Mist und nervt!

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Wolf


#5

Mit der Meinung stehst Du relativ alleine da.

Die Darstellung der verschiedenen Sensoren & Aktorenschalter bei Multi-Geräten (Multi-Sensoren oder Mehrfachrelais) war etwas was in der Community schon laaaaange gewünscht war.

Zugegebenermassen nicht nur im Zusammenhang mit HomeKit, sondern vor allem auch im Zusammenspiel mit Alexa, wo ein 223 leider immer noch als ein einzelnes Gerät dargestellt wird. Aber diese Änderung beim HomeKit-Interface lässt hoffen, dass man das andere Issues auch mal irgendwann angeht (technisch möglich scheint es ja zumindest die verschiedenen Schalter aufzudrösseln).

Und als Tipp: Du kannst diese “virtuellen” Schalter als Variabelnhalter nutzen um z.B. die Anwesenheit einer einzelnen Person im Haushalt zu speichern (Wenn X nach Hause kommt, dann schalte ihn ein und umgekehrt), ohne dass Du irgendwelche physischen Geräte schalten musst.


#6

Keine Frage, die ordentliche Darstellung von Multigeräten war längst überfällig. Ein Fibaro Single Switch ist allerdings kein Multigerät!

Ich finde es nicht hilfreich und auch nicht bedienerfreundlich, wenn ich neben jedem Single Switch noch ein virtuelles Gerät habe. In meinem Fall sind das acht Stück. Das nervt einfach…

Jetzt werden die Multigeräte ordentlich dargestellt, dafür aber die Nicht-Multigeräte nicht mehr. So sehe ich das!


#7

Der Single Switch gibt sich eben als ein Gerät mit zwei Schaltern aus. Daher werden auch beide in HomeKit angezeigt. Da solltest du dich eher an Fibaro wenden, wir integrieren das Gerät so, wie es ist.


#8

Das mag sein, aber Fakt ist doch, dass der Single Switch sowohl im Homee als auch in der HC2 als ein Gerät dargestellt wird. Nur in HomeKit erscheinen zwei Geräte…


#9

Okay, da lag wohl ein Missverständnis vor! Wir werden in einer zukünftigen Version nur die Schalter an HomeKit übergeben, welche auch in der homee App als Schalter angezeigt werden und schaltbar sind.


FIBARO Single Switch 2/HomeKit
#10

Aber es müsste doch per Update möglich sein, dass man in homee wählen kann ob man beide oder nur ein Schalter pro Gerät in homekit anzeigen lassen möcht.Oder nicht?:thinking:


#11

Woow das ging richtig schnell.
Dankeschön👍🏾


#12

Guten Morgen zusammen,

wow, das ging wirklich schnell! Vielen Dank - Ihr seid ein super Team! Weiter so!!!

Mit freundlichen Grüßen

Andreas