Community

Direkter Vergleich der Zigbee und Zwave Reichweite


#181

Also ehrlich, frag die Anderen, die umgebaut haben. So schlimm ist das nicht. Du musst schon 3 linke Hände und Parkinson haben, um den Würfel zu versauen.


#182

Hin keine 5 min … das was am längsten gedauert hat war das Zusammensuchen vom werkzeug🙈


#183

Du sagst es @fisch.
Werkzeug suchen und homee vom Schrank holen hat fast länger gedauert.


#184

Weil ich bei Amazon noch nicht genug im Warenkorb hatte um Plusprodukte zu kaufen, sind bei mir nun auch 2 Antennen im Warenkorb gelandet :blush::stuck_out_tongue_winking_eye:


#185

Nochmal die noob frage. Wenn ich mehrere Stockwerke abdecken will dann t Stecker dran, zwei spargel, einen horizontal und einen vertikal ausrichten?


#186

So war die Antwort von @Undertaker.

:grinning:


#187

Ich glaub ich leg mir mal ein wenig Gemüse in den Warenkorb. Soll ja gesund sein.


#188

Ja, genau so ist es.
Antenne strahlt immer im 90 Grad Winkel zu ihrer Ausrichtung.
Je mehr dbi, desto enger der Kegel, aber um so höher die Reichweite.

9dbi_Wave_02

Edit:
Bitte daran denken! Nur zwei identische Antennen an einem T-Stück, sonst bricht die Verbindung zusammen.


#189

Könnte auch sein, das du mit einer Antenne ein bessere Leistung hast. Die Sende- und Empfangsleistung wird auf zwei Antennen übertragen. Daher müsste sich wohl die Leistung pro Antenne halbieren.
Jemand aus dem Bereich Funk hier, der etwas dazu sagen?


#190

Das dürfte dann @Thomas sein.
Ist doch sein Steckenpferd.

VG


#191

Das ist richtig. Aber dafür geht sie dann eben gezielter in die beiden Richtungen.
Man darf aber auch nicht die Verluste durch die Steckverbindungen vergessen. Sind alles kleine Widerstände für das Signal.


#192

FriXtender Einschätzung zu Antennenmods mit T-Adapter:

“Die Reichweite und räumliche Abdeckung mussten bislang als harter Kompromiss betrachtet werden: je höher die Reichweite der Antenne, desto geringer war die räumliche Abdeckung,
Durch den Anschluss zweier identischer Antennen wird je nach Ausrichtung ein Gewinn von bis zu 3 dBi erzielt und die räumliche Abdeckung wesentlich vergrößert.
Beide Antennen müssen direkt am Adapter angeschlossen werden (keine Verlängerungen etc. verwenden!), die Leistung wird sonst drastisch verschlechtert.”

Den Artikel kann ich durch eigene Erfahrungen im Wlan Bereich bestätigen. Mit low loss Verlängerungen sind auch Magnetfüße möglich, da die Dämpfung sehr gering ist.


#193

Am Ende werde ich wohl dann noch rsusfinden müssen wo man einen booster kaufen kann… Also zu Testzwecken meine ich…


#194

Natürlich nur zu Testzwecken :see_no_evil::grinning:


#195

Du kannst ja testweise mal googlen.
Ich würde aber nicht über 500 mW gehen, sonst musst du deiner Frau die Frage gestatten, warum über eurem Haus dieses seltsame Leuchten ist.


#196

Die Antwort würde sie nur verunsichern :joy:


#197

Und immer auf die Bundesnetzagentur aufpassen. Kann teuer werden wenn Sie dich anpeilen können.


#198

Ist ja alles nur theoretisch und zu Testzwecken. Wusstest du nicht, dass wir für CA entwickeln und auf Fehlersuche sind?
Zur Not also auf einen Dritten schieben, die Adresse steht im Impressum. Alternativ auf die Psyche anspielen. Vor lauter Frust; eigentlich wolltest du ja gar nicht; dann hat aber der Idiot im Forum den Artikel geschrieben; der Drang war einfach zu groß; und die Stimmen in meinem Kopf haben mir befohlen…

theshining


#199

Nein er wars:

Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind ausgeschlossen.


#200

Wusste gar nicht, dass ich so eine gute Figur habe. Meine Frau sagt immer, ich hätte Ähnlichkeit mit den:

anigif_sub-buzz-12273-1488241203-3

Vielleicht kommt es daher, dass die alle eine Antenne auf dem Schädel haben :thinking: