Community

Danfoss RS Z-Wave Installation

Hallo zusammen,

Habe mir für meinen Homee heute den Danfoss Rs Z-Wave Wandthermostat gekauft. Mein Ziel war eigentlich, meinen analogen Wandthermostaten mit Drehrädchen, welcher meine Fußbodenheizung steuert, zu ersetzen. Beim alten Thermostat kommen drei Kabel an (blau/braun/schwarz), bekanntlich wird der Stromkreislauf über das Drehrädchen bzw. das Bimetall geschlossen und die Heizung springt an. Ich war der Meinung, die Kabel ließen sich nun am Danfoss anschließen und die Unterschiede zum alten Thermostat sind lediglich die nun vorhandene Anbindung über Z-Wave sowie eine digitale Einstellung der Temperatur über Display anstatt über das Drehrädchen.

Nun bin ich etwas überrascht, dass der Danfoss gar keinen Eingang für die Kabel hat, d.h. er kann meine Heizung gar nicht direkt steuern. Welche Möglichkeiten habe ich denn nun, meinen analogen Thermostaten zu ersetzen und über Homee zu steuern? Ist das mit dem Danfoss überhaupt möglich bzw. welches Teil fehlt mir für die Steuerung in der Wand?

Ein Bild des alten Thermostat habe ich angehängt.

Grüße,
Marco

Was Du bräuchtest wäre z.B. sowas:

Würde mich nur schwer wundern, wenn das Gerät mit homee kompatibel wäre!

Oder sowas:

homee Kompatibilität sehr fraglich!

Der heatit läuft bei mir, ich kann die Solltemp von der App aus verstellen, die Isttemp wird übertragen.

Einzig die Sollwertverstellung per homeegramm hab ich nicht getestet.

1 Like

Hallo @jano,

Mit „Ist-Temperatur wird übertragen“ meinst du, dass diese in die Homee-App übertragen wird?

Ich habe aktuell ein blaues Kabel (Neutralleiter) sowie ein braunes und ein schwarzes Kabel (beides Phase?!). Wäre diese Kombination am Heatit anschließbar?

Und letzte Frage: Wie hast du den Heatit eingebunden? Aktuell finde ich den Heatit nicht bei „Gerät hinzufügen“.

Danke Dir und viele Grüße,
Marco

Das ist nicht möglich. Der eine ist die Phase & der andere “die geschaltete Ader”

Da das Gerät nicht offiziell Unterstützt ist, wirst du es dort auch nicht finden. Du kannst es allerdings als “anderes Gerät” hinzufügen.

Liebe Grüße

Ist hinter dem aktuellen „Schalter“ auch noch das grüngelbe Kabel? Ich hab ihn aufputz installiert, 1 Feuchtramkabel rein und eins raus. Nach deinem Foto zu urteilen, sollte der heatit anschließbar sein. Deinem Schreiben nach hast du keinerlei Elektrikerfahrung, hol dir einen Elektriker dazu!
Ich hab diese Lösung gewählt, weil die Solltemp im äußerst seltenen Fall auch ohne homee gehalten wird.
Der interne Sensor ist wohl oft buggy bei den heatit ich empfehle den externen, der meines Wissens nach inklusive ist.