Beta 2.35 Small Talk

  • Becker BoxCTRL D01

Ist doch ein Dect -Antrieb?! Ergo brauchs den Becker Cube nicht dafür, oder ?

Ich kenne viele Leute mit Samsung und Android und nutzen SmartThings und sind vollkommen zufrieden. Daher interessiert mich die Verteilung der Android und IOS User im Homeeforum. Nicht mehr und nicht weniger bzw. kann auch jedem egal sein, warum mich das interessiert.

Wenn jemand die Zahlen hat würde ich mich freuen, gibt es keine bin ich trotzdem Happy.
Was jeder persönlich bevorzugt interessiert mich keinen Cent und trübt mein positives Gedankengut kein bisschen.

Was aber extrem nervt sind Leute welche sich das Recht nehmen, gestellte Fragen anderer als „egal“ hinzustellen (egal ob Smiley oder nicht)
Wenn mich das interessiert, dann interessiert mich das und basta.

Jetzt kennst du noch Einen :wink: , nicht Android ist Schrott, sondern die AndroidApp von homee :smiley:

Ich wollte deine Frage nicht als egal hinstellen, sorry wenn das trotz Smiley so rüber kam.
Ich wollte damit hervorheben, das trotz Werbung für Unterstützung von Android, dieses hier extrem vernachlässigt wird. Also Peace, war kein Angriff auf Dich…

Ich bin hier ja schon etwas länger unterwegs und vermute das sich die Nutzer von iOS hier im Forum leicht die Nase vorn haben. Bei den Entwicklern bin ich der Meinung das da kaum jemand Android benutzt, wenn überhaupt. Ich meine die Frage tauchte hier schon mal vor ein paar Jahren auf, da kam aber auch nichts konkretes.
Starte doch mal ne Umfrage in nem Extra Thema…

4 Like

Das ist doch ganz einfach , Klar benutzen die Häuptling warscheinlich eher Apfel genauso wie die Mehrheit am Anfang von Homee , weil das die Leute sind die mit Geld eher etwas experimentierfreudiger sind in solchen Sachen. Apfel lässt sich auch viel einfacher Pflegen und anlegen weil es eben zu 99,99% duch alle Modele nur das eine System und der selbe Code ist. Android ist hundertfach angepasst von allen möglichen Herstellern , wenn was geändert oder entworfen wird ist das mit Sicherheit so das zig Leute ein Modell haben wo das ganze eben nicht zu 100% so funktioniert wie gedacht oder noch zusätzliche Ändereungen gemacht werden müssen oder sogar Sachen für einige Modelle extra behandelt werden müssen. Von daher ist es vom Aufwand zum nutzen doch wesentlich einfacher für Apfel was zu machen…Heute nach 4 oder 5 Jahren homee glaube ich nicht mehr das Apfel das führende System hier ist , das würde dem Markt der verkauften Geräte widersprechen und wäre auch nur denkbar wenn vor 4 Jahren 5000 homees da waren und jetzt 5500…
Und damit ist auch logisch was ich oben meinte, die 25% apfel heulen nicht weil es da funktioniert…Nur die Mehrheit zweifel ich stark an

2 Like

Kommt noch

Wir wollten erstmal mit einer Plattform starten und gucken wie die Akzeptanz ist.

Sollte jetzt sehr stabil sein. Es wurden Probleme beim Abfragen der Werte behoben.

19k aktive Apps, iOS-Android-Verhältnis 61:39

Ja ist DECT/WLAN, ergänze ich in den Release Notes

18 Like

Manche haben die Android App auch gelöscht und nutzen die heruntergeladene PWA der WebApp auf dem Handy…

3 Like

Ja, da wäre ein Langzeitgraph wahrscheinlich interessant. :grin:

Bei der Web App ist der Anteil der Android Nutzer bei 15 %. iOS sind 4 %.

17 Like

Und die restlichen 81% sind PCs, also Windows, Mac, …?

25 Like

Sollte da nicht noch der aqara Bewegungssensor kommen @Steffen oder eher @thomas - der sollte ja schon in der 2.34 aufschlagen … ( Gewinner Abstimmung)

2 Like

Ich habe mir in weiser Voraussicht auch schon welche zugelegt.🙋🙋

Die Implementierung gestaltet sich leider noch etwas schwierig aufgrund von Versäumnissen im Bereich Zigbee der letzten Jahre. Wir arbeiten weiter daran.

17 Like

Die Zeit rennt :see_no_evil:

4 Like

@Patrik hier etwas Feedback zur Dämmerungsautomatik bei theoretischer Betrachtung (und im Vergleich zu meiner HG-Lösung)

  • Helligkeitssenor-Gruppen (Dämmerung betrifft ja alle Außen-Helligkeitssenoren) → ich nutze gerne eine Gruppe von Sensoren als Redundanz, falls ein Sensor mal streikt.
  • Die Ausnahmen bzgl. Modus überschneiden sich mit der Sonnenautomatik?! Hier fehlt in Summe vermutlich eine engere Verzahnung, damit die Automatiken nicht ggf gegeneinander arbeiten.
  • Freigabeuhrzeit → hier fehlt wieder als Basisfeature die Möglichkeit auf Kalender und/oder Feiertage zurückzugreifen. Dann geht der Rollladen an einem freien Tag trotzdem um 6 Uhr hoch. In HGs lässt sich das mit manuellem Gebastel lösen. Im Szenario kann man an der Stelle leider nicht weitergehend eingreifen.
  • Grundsätzlich finde ich es wieder schade, dass mit den neuen Szenarien wieder keine neuen HG-Basis-Funktionen ( bürgerliche Dämmerung, nautische Dämmerung, astronomische Dämmerung) geliefert wurden.
  • Ich nutze den errechneten Sonnenaufgang als weiteren Fallback-Mechanismus, wenn es mal nicht wirklich hell werden will. Falls der Helligkeitswert nicht erreicht wird, gehen die Rollläden dennoch spätestens 40 Min nach Sonnenaufgang hoch. → Neben der Freigabezeit (öffne frühestens) sollte es optional noch eine Möglichkeit für „öffne spätestens“
  • Die Dämmerungsautomatik ist wieder minimalistisch in HGs integriert. Das Öffnen oder Schließen laut Szenario lässt sich beispielsweise nicht als HG-Auslöser verwenden.

Ergänzung:

  • Insgesamt hätte ich gehofft, dass das Szenario auch rein mit berechneten Sonnenauf/Untergangszeiten (siehe oben) und ohne Sensoren funktioniert. Die Argumentation von @WAREMA_Stefan und Co, dass berechnete/Internetdaten zu ungenau für die Sonnenautomatik sind, zieht bei der Dämmerungsautomatik nicht.
3 Like

6 Like

Auch ich nutze einen Fallbackmechanismus, falls mein FAH60 im Winter nicht mehr genug Energie hat, um das Kommando bei Dämmerung zu senden. Ich lasse manche Rollos früh nicht vor einer bestimmten Uhrzeit hochfahren. Am WE ändert sich die Zeit.
Und für mich auch Wichtig: Das Kommando zum Öffnen nur senden, wenn der Rollo nicht schon offen ist (und umgekehrt beim Schließen). Ich finde das nutzlose Relais-Schalten etwas nervig.
Ich fürchte, dass ich mit dem Szenario fast nichts davon umgesetzt bekomme. Ich schaue mir das im offiziellen Release aber mal an.

Manche haben die Android App auch gelöscht und nutzen die heruntergeladene PWA der WebApp auf dem Handy…

Gibt es dazu irgendwo mehr Infos, wie das geht und was der Vorteil ist?

Bei Chrome geht es so:

Der Vorteil ist, dass sich nicht Chrome direkt öffnet, sich die Seite sondern wie als normale App bedienen lässt und auch so aussieht. Zum Beispiel keine URL Leiste.
Was nur nicht geht ist das Geofence. Push gehen aber auch, wenn man es freigibt.

3 Like

Verbesserungen

  • Der WAREMA-Cube bekommt ein neues Software-Update.

Gibt dazu auch konkrete Infos was geändert (verbessert) wurde?

1 Like