Community

Beleuchtung für den Garten

Hallo Leute,
Ich habe 1 Thema, wo ich hoffe von euch ein paar Infos zu bekommen.
Ich baue gerade meinen Garten um und will dort auch etwas Licht und Lichteffekte reinbringen.
Was würdet ihr empfehlen? (Hetsteller/System)

Habe mir zB die Gartenleuchte Lily von Philips angesehen und finde sie sehr schön.
Wie funktioniert das Hue System mit homee?
Von Osram habe ich bereits einige Lampen im Haus und es funktioniert sehr gut.

Außerdem benötige ich Wandleuchten, die an der Wand max 80mm breit sind, weil ich sie an Pfosten befestigten müsste, die nur 80mm breit sind. Vielleicht hat hier jemand etwas schönes, was er empfehlen könnte?

Freue mich von euch zu hören.

Ich kann Paulmann Plug & Shine empfehlen. Es ist ein Niedervoltsystem (ich möchte ja draußen möglichst keine 230 Volt Leitungen liegen haben), hat eine extrem große Auswahl an Leuchtmitteln und man kann mit mehreren ZigBee Controllern arbeiten. Man kann dann eben immer nur einen Lichtstrang zusammen steuern, aber das halte ich für ausreichend.

Bei uns im Einsatz sind:



https://de.paulmann.com/led-beleuchtung/plug-und-shine-lichterkette-ip44-3000k-24v-mit-7-lampen/94165?fs=1643480666

2 Like

Danke für deinen Tipp.
Werden die Lampen denn 100% ig von homee unterstützt? Oder steuerst du sie über eine separate app?

Es sind nicht die Lampen, die eingebunden werden, sondern der verlinkte Zigbee Controller. Der Controller wird vollständig (inoffiziell) unterstützt von homee. Ist auch in dem von mir verlinkten Thread dokumentiert inkl. homee Screenshot.

Dieser Flyer gibt auch nochmal einen guten Überblick zum System:

1 Like

Ja, so habe ich das eigentlich auch gemeint, habe mich falsch ausgedrückt.

Gartenstecker mit bunten LEDs scheinen die aber nicht zu haben, oder?

Hat hier jemand etwas verbaut, was er mir empfehlen könnte?
Denke im Moment darüber nach, einen Fibaro Schalter zu verbauen und “normale” Strahler anzuklemmen.

Hi,

ich habe sie nicht getestet, aber kennst du die Spots aus dem homee Store?

:coffee:

Nein, die kenne ich bis jetzt nicht

Werden die Lampen von Philips direkt angesteuert oder läuft das über deren Bridge?
Wer hat damit Erfahrung?

Schön wäre es!

Nein, du lernst die Hue Lampen als ZigBee Gerät am homee an. ZigBee Würfel vorausgesetzt.

Den ZigBee Würfel brauchst du übrigens für alle o.g. Varianten.

:coffee:

Den habe ich bereits, nur hatte ich irgendwo gelesen dass es nicht immer direkt funktioniert und über die bridge verbunden werden muss.
Aber ok, dann weiß ich zumindest darüber bescheid.

Vor dem Anlernen aber die Lampen immer gem. Anleitung zurücksetzen (oder mit dem Hue Dimmer-Trick) nicht vergessen.

Bei unserem Neubau habe ich aus der Garage raus (dort ist eine Unterverteilung) sternförmig an jede mögliche Ecke 5-adrige Erdkabel verlegt. Als wir dann den Garten gemacht haben, habe ich günstige Kugeln, Spots etc gekauft und dort IKEA Tradfri Birnen eingebaut. Ist günstiger und habe maximale Flexibilität -> Schalten direkt am Verteiler oder die Lampen(Birnen) direkt. Die Tradfris haben schon den zweiten Winter überlebt.

Ich würde auf keinen Fall die fertigen Systeme von Philips etc nehmen, da ich nicht genau weiss, was in ein paar Jahren ist.

Die Einfahrt mit Philips Leuchten ausstatten und dann geht eine kaputt, reparieren wird schwer und neu kaufen? Wo? Gibts die dann noch? 5 x 150 Euro pro Lampe ? Alles zu teuer meiner Meinung nach.

5 Adriges Kabel habe ich auch bereits liegen und ein Fibaro Relais habe ich auch schon bestellt.
Werde es wohl auch auf herkömmliche Art und Weise machen.
Kann es sein, daß IKEA auch keine bunten Leuchtmittel hat?

E27:
https://www.ikea.com/de/de/p/tradfri-led-leuchtmittel-e27-600-lm-kabellos-dimmbar-farb-und-weissspektrum-opalweiss-00408612/

E14:
https://www.ikea.com/de/de/p/tradfri-led-leuchtmittel-e14-600-lm-kabellos-dimmbar-farb-und-weissspektrum-opalweiss-50411565/

Hi, von Paulmann gibt ja auch aus dem o.g. Programm ganz nette Wegbeleuchtungen. Einen passenden Bewegungsmelder habe ich aber leider nicht gefunden. Habt Ihr da einen Tipp? (die Beleuchtung für den Weg soll nicht “smart” sein - daher würde mir ein einfacher Bewegungsmelder reichen). Danke

Was cool ist (meiner Meinung nach), wenn du die Einfahrt minimal beleuchtest und wenn einer die Zone (gemeint ist nicht Ostdeutschland) betritt, dann geht die Beleuchtung auf 70% und nach einer Weile wier auf 1% oder sowas… ist ein ganz netter Effekt … habe dafür Zigbee Lampen in herkömliche Wegeleuchten eingbaut und einen HUE Bewegungsmelder installiert.

5 Like

Die Osram Gartenspots sind ZigBee und Funktionen sehr gut mit homee.

Ich habe sie gekauft. Sehen wertig aus. Schwarzes Aludruckgussgehäuse.
Leider lassen sich aus Homee heraus derzeit nicht die weissen LEDs ansteuern, nur die farbigen.

Gruß Andreas