Community

Backup einrichten

Hallo zusammen,

ich habe versucht das automatische Backup einzurichten, komme jedoch nicht weit hier!
Unter “Destination” kann ich nichts auswählen oder eingeben. Also habe ich den Pfad eingegeben mit “\Privat\Homee_Backup”… wenn ich auf Start Backup gehen bekomme ich nur die Fehlermeldung.

Herzlichen Dank!

Du hast aber vorher auch den FTP-Server aktiviert und die entsprechenden Werte eingetragen?

Findet sich aber auch hier alles im Forum… Einfach mal suchen…

herzlichen Dank Euch! Scheitere momentan noch am Hostname-:slight_smile: Hab einen Mac und dort müsste eigentlich “xxx.local” gehen…funktioniert aber nicht. Auch die IP Adresse geht nicht, wobei ich DHCP verwende und daher lieber den Mac Hostname verwenden möchte.

Willst du die Backups auf deinem Mac ablegen? Dann muss der in der Nacht laufen, da dann die Backups erstellt und abgelegt werden (0:30 Uhr).

Es muss auf dem Mac ein (s)FTP-Server aktiviert oder installiert sein.

https://www.hackintosh-inc.de/index.php/Thread/2711-Mac-als-FTP-Server-mit-Bordmitteln-realisieren/

Sonst kann das nicht funktionieren. Eigentlich ist Eigener-Mac-Name.local korrekt, soweit ich das als Windows-User kenne…

Auf dem Mac muss der ssh Zugriff freigeschaltet sein, sonst läuft der Service nicht und die Firewall blockiert den Port.
Ich benutze die IP von meinem Mac, die ich im Router festgelegt habe.
Auf dem homee unter Einstellungen->FTP-Server:

Dann unter Einstellungen->Backup->Automatische Backups das automatische Backup definieren und anschalten:

Optional das auch für die Verlaufsdaten durchführen:

Hallo!

Ich versuche das FTP-Backup einzurichten, bekomme aber immer die Fehlermeldung “upload failed (at start/before it took off (25)”

Wenn ich im Windowsexplorer die selben Daten eingebe komme ich drauf.

Was mache ich falsch?

Es wäre sinnvoll, zu schreiben, was Dein FTP-Server ist, mit welchem Protokoll er zu erreichen ist und einen Screenshot Deiner FTP-Einstellungen auf dem homee (natürlich mit verändertem oder unkenntlich gemachten Zugangsdaten). Sonst ist das “Fischen im Trüben”.