Community

Auf der Suche nach Status Taster

Hallo zusammen. zurzeit bin ich auf der Suche nach einem Taster um den Anwesenheitsstatus zu setzen.

Der Taster sollte somit 4 verschiedene Möglichkeiten haben, diesen auszulösen. Und wenn möglich, wäre es sehr cool wenn der Taste ohne Batterie auskommt.

Folgende Technologien stehen zur Auswahl: Wlan,Zigbee,Z-Wave.

Gibt es hierführ Empfehlungen eurerseits?

Gruß

Ehrlich gesagt, wenn es um eine Empfehlung geht, nein. :wink:

Meine Empfehlung:

Das würde zwangsweise einen EnOcean-Würfel erfordern…

1 Like

Nicht unbedingt, wenn der friends of hue Zigbee Schalter unterstützt werden würde. ABER noch scheint es nicht soweit zu sein.
Von daher hast du Recht.

Also es scheitert an der “Batteriefreiheit” wenn ich meine vorhandenen Würfel verwenden möchte?

Nein, die Batteriefreiheit scheitert an deinen Würfeln. :wink:
Ich will dich gar nicht verwirren. Es gibt eine Reihe von Tastern und Fernbedienungen die du dafür verwenden kannst, richtig gut, chic und batteriefrei wird es aber erst mit dem FT55.

Verwenden kannst du zB diese alle:

Aber wenn du mich nach einer Empfehlung fragst: FT55

Habe auch diverse getestet… der FT55 ist der einzige der immer akkurat schaltet. Die pmt215 oder ähnlich sind da unschlagbar. Gibt es den auch in Form eines softbuttons? Sowas würde mir noch fehlen :slight_smile:

Schau Dir die verschiedenen Nodon-Enocean-Buttons an, die dürften Deinen Ansprüchen genügen. Gibt davon mehrere Optionen…

Den SoftButton (mit Batterie) habe ich schon, funktioniert aber nur ab und an. Und Batterie frisst er irgendwie auch. Daher ja die Frage nach den PMT, die gehen ja im Eltako super… :wink:

Es gibt einen anderen von Nodon ohne Batterie, hat soweit ich weiß auch den PMT drin. Einfach mal bei amazon schauen, gibts in Z-Wave und Eno, den Eno meine ich. Aber wenn der andere es bei Dir nicht tut könnte es auch am fehlenden Repeating liegen…

1 Like

Die gibts auch von eltako mit Schlüsselanhängerringlein und ptm 215

Wie gesagt der eltako frp 70 steht 1m weg und blinkt meist nicht mal… würde mich wundern wenn es am repeating liegt.

Also wenn der frp 70 Holger seinen Betonbau ausleuchtet ist der softbutton defekt. Besorg dir den p10 von eltako, ein pegelmesser mit dem man einzelne Sensoren checken kann, ob die überhaupt und wie gut funken. Ich hab ihn kurz angetestet - echt gut.
Dokumentation folgt später, wenn es die Freizeit erlaubt.

Höchstens der frp70 mag nicht das er auf was metallischem steht. Homee zeigt verbindungsqualität eigentlich top an. Der ft55 hat da weniger empfang und auch weniger Probleme.

Ist noch nicht mal ein meter zum repeater. Und Batterie vor einem Monat gewechselt, hat jetzt 63%. Frau beukotiert den jetzt.

Für den p10 bekomme ich zwei ft55… da muss der aber bombe sein. Dann stell ich mir lieber in den 1.og nochmal nen frp70 glaube ich. Oder die andere Antenne. Ich betreibe ihn aktuell mit der standardantenne.

Habe ihn hinter die Blende der Dunstabzugshaube gesteckt. Homee steht im keller.

Hinter Metall? Ne, oder?

1 Like

Scheinbar ?! :rofl:

Sorry @simonw , der rofl musste sein.

Frp 70 min 50cm von jeglichem Metall entfernt gleich gute funkwellenausbreitung.

Dein softbutton ist demnach und offenbar nicht kaputt

Den p10 hab ich unverschämt günstig erstanden, sonst hätt ich auch so allein auf den frp70 vertraut.:wink:

HInter? Neee. Der steht ca. 10cm über der Dunstabzugshaube. Und die ist halt aus Blech. Nicht hinter. Nach vorne ist ein stück Plastik. Nach hinten die Wand. Garantiert stahlfrei (bis auf eventuelle Stromleitungen). Von daher sollte die Ausbreitung ok sein. Vor allem da der FT55 der deutlich weiter weg ist und vorher keinen Empfang hat wunderbar funktioniert.

50cm weg von Metall wird schwer. Jede Hohlwand wird mit Metallstreben gebaut, daher ist der ja fast nur für so Bedingungen machbar. Dann doch die externe Antenne, die krieg ich irgendwie auf den Kühlschrank gelegt. Obwohl da schon wieder die Mikrowelle ist.

Wo habt ihr den FRP denn hingebaut? Ich will ihn ja nicht unbedingt sehen. Und in älteren Häusern sind Steckdosen eher rar gesät…

Meiner steht erstmal leicht versteckt aufm Fußboden, die nächsten Tage verbau ich ihn versteckt hinter einer Holzverkleidung.

Stell ihn doch ins erste OG, sollte bestimmt ausreichen

Problem ist: wohin… habe da keinen Platz. Schlafzimmer muss nicht unbedingt sein, Bad ist zu feucht, und Kinderzimmer habe ich keine Steckdosen. Und in der abgehängten Decke im Flur kein Strom…

Ich könnte ihn ins Treppenhaus 2. OG an die Wand nageln. Da hab ich platz und wollte eh den Velux Active Gateway noch montieren.

Dann die Ext Antenne, die gibts auch in Weiß

die f250 macht eigentlich schon wegen dem langen Kabel sinn. mal bestellen, wo auch immer ich den dann Hinpacke.