Community

Anwesenheitserkennung mit homeean presence


#121

Okay, jetzt hat es geklappt. Danke für deine Hilfe :+1:t2:


#122

Ich habe bei mir auch immernoch das Problem mit dem Port.
Selbst nach einem Neustart ist der Port noch belegt.

Um das Problem zu beheben, muss ich den Pi eine Wiele laufen lassen und dann von Hand den Prozess neustarten. Dann funktioniert es.

Kann es sein dass die Freigabe des Ports etwas dauert und der Pi zu schnell startet?
Macht es Sinn bei einem Neustart den Start von presence zeitlich zu verzögern, oder beim herunterfahren gezielt eine Freigabe des Portes anzustoßen?


#123

Hast du noch andere Sachen auf dem Pi installiert? Schau dir mit netstat mal die Portbelegung an.
Wo siehst du den Fehler nach dem Neustart? Schaust du in das homeean Logfile oder ins journalctl?
Der Status von sudo systemctl status homeean-presence steht nach dem Neustart auf Error?


#124

Ich habe nur ein homeean Paket installiert.
Ich glaube aber die Alexa Remote Api läuft auch auf 3000.
Hatte das Problem aber auch mit einem anderen Port.

Werde heute Abend mal die Portbelegung prüfen.

Der Fehler macht sich dadurch bemerkbar, dass die Erkennung nicht funktioniert. Erst nachdem ich den Prozess von Hand neustarte funktioniert sie wieder.

Aber heute Abend schau ich mal genauer.


#125

Gerade keine SSH Verbindung gehabt. Pi neugestartet, schwup alles läuft.
Keine Ahnung ob ich woanders was geändert habe.
Abwarten ob es dabei bleibt


#126

Was hat netstat gesagt? Die Alexa Remote API läuft in der Tat auch auf Port 3000. @stfnhmplr - das hatten wor doch schon mal, oder? :wink:


#127

Ich hatte den Port der Alexa API vor einiger Zeit auf 3030 geändert. Kann mich aber nicht erinnern, ob ich das getestet habe :see_no_evil:


#128

Ich hab ein Problem mit der Konfiguration. Ich hab einen Raspberry Pi 3 in die Garage verfrachtet und will nach meinem Auto Radio scannen lassen und damit soll das Garagentor öffnen wenn ich mit dem Auto davor stehe und es geschlossen ist und zugehen wenn ich weg fahre und es offen steht.
Ich hab über einige Apps nach der Mac Adresse des Radios geguckt aber der Raspberry findet das Radio einfach nicht. Ich habe das so eingetragen(ja im moment würde ich doppelte webhooks auslösen)
Das Radio heißt JVC Unit

Ich habe erst auch gedacht das Auto schirmt ab aber ich habe eine Tür auf gemacht und der Pi und der Bluetooth Dongle hatten direkten Sichtkontakt. Wenn ich die Adresse meines Handys eingebe funktioniert es,nur beim Autoradio nicht…
Kann mir einer helfen?


#129

Ich kann Dir nicht helfen, finde aber die Idee mit dem Autoradio cool!


#130

Coole Idee.

Welches Radio Modell ist das? Kann das Bluetooth Low Energy? Die Bluetooth Bibliothek die ich verwende, findet nur BLE Geräte.

Du kannst mal einen manuellen Scan versuchen: sudo hcitool lescan für BLE und sudo hcitool scan für normale Bluetooth Geräte.


#131

Daran liegt es wohl, ich habe gedacht ich kann mir das sparen einen extra beacon zu kaufen. Ich habe ein JVC KD-X50BT. Bedienungsanleitung sagt Bluetooth 2.1 mit den Profilen HFP 1.5, OPP 1.1, A2DP 1.2, AVRCP 1.3, BPAP 1.0.

Wollte das auch als alternative zu meinem Flic Button testen weil ich keinen guten Internetempfang habe und bis mein Handy sich vor der Garage ins Wlan einklinkt dauert es auch immer ein paar sekunden und funktioniert dann unzuverlässig. Und die Batterie vom Flic ist leer, bevor ich wieder eine Sorte Spezialbatterien hole schaut man erst nach Alternativen…

Werde es aber heute Nachmittag testen ob ich das Radio mit einem manuellen Scan finde.


#132

So, habe ich getestet. Schade, ist kein BLE und wird nicht gefunden. Mit sudo hcitool scan findet er das Radio. Als BLE findet er gefühlt 50 Geräte, andere Bluetooth Geräte: 1, mein Radio.
Werde mir dann nun doch überlegen ein Beacon ins Handschuhfach zu legen.


#133

Du kannst den Befehl natürlich über cron jede Minute ausführen und die Ausgabe mit einem Bash Script parsen und mit curl einen Webhook triggern. Aber vermutlich ist die Variante mit dem Beacon doch die einfachere und vor allem die schnellere.

Hast du ein iOS Gerät? Dann kannst du alternativ vielleicht eine Automation erstellen. Wenn mit Autoradio verbunden und das Gerät in die Homezone kommt, dann öffne Garage. Ist vielleicht auch ein Ansatz.


#134

Hallo,
jetzt kämpfe ich mich schon mit der Anwesenheitserkennung ab.
Inzwischen gehen die Webhook adressen vom Browser des Raspi in den Homee rein und lösen die beabsichtigte Push nachricht aus.
Soweit der Test.
wenn ich jetzt aber die Homeean Presence log aufrufe, kommt :
[ERROR] homeean-presence: Could not find or parse config file

die config.json ist aber vorhanden im Verzeichnis /home/pi/.homeean-presence.

Warum diese Fehlermeldung?
wenn ich die conig.json im Editor öffne steht auch das drin was drin stehen soll: {
“interval”: 10,
“threshold”: 600,
“port”: 7681,
“webhooks”: {
“absent”: “@:7681/api/v2/webhook_trigger?webhooks_key=YHVDJWHPLXXIFCNJEWSEYUEXNYQYDTTHDPDJYZXMMOGXWPFESZWTUOKRNXHPHZGV&event=homeean-presence-absent”,
“present”: “@:7681/api/v2/webhook_trigger?webhooks_key=YHVDJWHPLXXIFCNJEWSEYUEXNYQYDTTHDPDJYZXMMOGXWPFESZWTUOKRNXHPHZGV&event=homeean-presence-present”
},
“persons”: [
{
“name”: “Ol”,
“ip”: “192.168.178.@”
},
{
“name”: “Sa”,
“ip”: “192.168.178.@”
},
{
“name”: “Ste”,
“ip”: “192.168.178.@”
},
{
“name”: “Nay”,
“ip”: “192.168.178.@”
},

]

}

sind da wieder falsche Rechte am Werk? ich kenne mich mit Raspbian Lite nun überhaupt nicht aus, sonst würde ich den sicherlich einfachen dummen Fehler selber finden (wahrscheinlich)

für Hilfe wäre ich sehr Dankbar


#135

im Debug steht das: DEBUG=homeean-presence homeean-presence
fs.js:646
return binding.open(pathModule._makeLong(path), stringToFlags(flags), mode);
^

Error: ENOENT: no such file or directory, open ‘/root/.homeean-presence/homeean-presence.log’
at Object.fs.openSync (fs.js:646:18)
at Logger._write (/usr/lib/node_modules/homeean-presence/node_modules/logplease/src/index.js:109:28)
at Logger.info (/usr/lib/node_modules/homeean-presence/node_modules/logplease/src/index.js:94:12)
at HomeeanPresence.run (/usr/lib/node_modules/homeean-presence/dist/server.js:71:27)
at Object. (/usr/lib/node_modules/homeean-presence/dist/server.js:245:17)
at Module._compile (module.js:653:30)
at Object.Module._extensions…js (module.js:664:10)
at Module.load (module.js:566:32)
at tryModuleLoad (module.js:506:12)
at Function.Module._load (module.js:498:3)


#136

Ich hoffe mal, dass du den Webhook Key abgeändert hast. Sonst bitte schnell in deinem homee einen anderen hinterlegen…

Wie du an der Pfadangabe siehst, sucht homeean presence nach der Config im root-Verzeichnis. Hast du homeean-presence eventuell mit sudo gestartet? Das sollte nicht nötig sein. Damit erklärt sich dann auch die Fehlermeldung. Deine Konfiguration kannst du mit jsonlint.com auf Syntaxfehler überprüfen.


#137

Hallo,

Danke für Deine Hilfe.
Habe es jetzt noch mach rüber installiert.
Im Debug stimmen die Pfade jetzt :~ $ DEBUG=homeean-presence homeean-presence
2019-2-17 17:08:40 [INFO] homeean-presence: homeean-presence
2019-2-17 17:08:40 [INFO] homeean-presence: 2018 by stfnhmplr | homeean.de
2019-2-17 17:08:40 [INFO] homeean-presence: running on node v8.15.0
2019-2-17 17:08:40 [INFO] homeean-presence: load config from /home/pi/.homeean-presence/config.json
2019-2-17 17:08:40 [ERROR] homeean-presence: Could not find or parse config file

Aber die vorhandene Config wird trotzdem nicht gefunden


#138

Hallo,

nach Neustart : -> es funktioniert.

nur noch ein Fehler im Bluetooth : [ERROR] homeean-presence: ble scan error: Could not start scanning, state is unknown (not poweredOn)

aber egal ich werte nur das wlan aus.
jetzt wirft der raspi schön die meldungen raus z.B. : homeean-presence: Ol@: last_seen: never [unknown] (ok ich sitze mit dem Iphone daneben)
Er schickt aber scheinbar nix an den Homee, der soll mir eigentlich ne Push nachricht schicken, wenn wer da ist oder auch nicht


#139

da bei allen vier abzufragenden Ip`s die gleiche Meldung steht, noch nie gesehen, müsste der Homee mir ja ständig ne Push nachricht schicken
Kann es sein das es am rasbi liegt?
ich habe einen 2b+ mit einem 2,4 ghz stick. der kann natürlich nur die 2,4 ghz geräte abfragen.
da aber alle abzufragenden Geräte im 5ghz laufen geht es ja wohl nicht, deswegen die meldung nie gesehen.
ich habe mich jetzt mal ins 2,4 ghz der fritzbox eingeklinkt, die Meldung bleibt aber die selbe: nie gesehen. jetzt müsste mich doch eigentlich homeean presence sehen oder liege ich total falsch?


#140

homeean presence kann nicht auf das Bluetooth Modul zugreifen.

Wenn du keinen Bluetooth Stick hast, erklärt das die Fehlermeldung oben. Der 2b+ hat kein Bluetooth an Bord. Wenn du einen Bluetooth Stick hast, muss dieser zuerst aktiviert werden.

Ob du daneben sitzt oder nicht spielt keine Rolle. Die Erkennung findet ja in deinem heimischen Netzwerk statt. Insofern hat auch die Einbuchung ins 2,4 bzw. 5Ghz keine Auswirkung. Die IP Adressen in der Konfiguration sind richtig? Kannst du die Geräte mit einem normalen Ping Befehl (iPhones müssen dazu aktiv sein, also nicht im Standby) unter der jeweiligen IP Adresse erreichen? Arbeitest du zuhause mit mehreren Subnetzen?

Ich zitiere mal von https://homeean.de/presence

[…] Webhooks (z.B. homee Webhooks aus Homeegrammen) definieren, die nach Statuswechsel getriggert werden. […]

Die Webhooks werden also erst nach einem Statuswechsel getriggert, nicht bei jedem Scan.