Community

Ankündigung WLAN-Lautsprecher von Ikea und Sonos - Symfonisk


#1

Ikea will ab 2019 einen in Kooperation mit Sonos entwickelten WLAN-Lautsprecher verkaufen:

https://www.n-tv.de/technik/Ikea-bastelt-mit-Sonos-Lautsprecher-article20474636.html


#2

Was ? Wo hast du den her ?
Wenn der erst 2019 kommen soll, wie kannst du den jetzt schon verkaufen?

Edit : war wohl zu früh heute , falsch gelesen :face_with_hand_over_mouth:


#3

:confused: ??


#4

@Micha noch nicht ganz wach…? :sleeping: :wink:


#5

Schlafentzug oder Drogen?

Find ich gut, was IKEA und SONOS da machen. Sonos wird dann ja in das Ikea Smart Home Programm integriert … da muss homee dran bleiben, dass die Sonos Lautsprecher auch nativ unterstützt werden (ohne Raspi) :wink:


#6

Mir fehlt der Kaffee :joy::joy::joy::joy:

Vergesst meine Meldung von oben :no_mouth:


#7

:coffee:
Bitteschön…

[OT aus]


#8

Bin mal gespannt ob ich die dann auch in mein aktuelles Sonos System integrieren kann …


#9

Es handelt sich zudem nicht um eine Insellösung, die über eine spezielle Ikea-App gesteuert werden soll – stattdessen lasse sich die Symfonisk-Serie mit der Sonos-App steuern – und in ein gegebenenfalls vorhandenes Sonos-System einbinden. Die neuen Speaker sollen ab 2019 zu erschwinglichen Preisen erscheinen.

Quelle: https://t3n.de/news/symfonisk-ikea-sonos-wlan-lautsprecher-1086270/


#10

Cool finde ich die mögliche Wandbefestigung. Bin gespannt auf den Preis; es heisst ja im Artikel “zu erschwinglichen Preisen”. Sonos stellt für mich schon eher ein hochpreisiges Produkt dar, mal sehen, wieviel Abstriche IKEA/Sonos hier in Bezug auf Qualität und Klang machen…


#11

#12

Na, da bin ich ja mal gespannt…klingt zumindest preislich interessant.


#13

Wenn es dann auch klanglich interessant klingt… Irgendwo wird es Abstriche geben müssen…


#14

Hier scheint etwas Neues zu geben:


#15

Preis 179 (Lampe), 100 die Stand-/Hängeversion (die auch als Hängeregal dienen soll).

Laut Endgadget ist die Lampe durch smarte Birnen smart zu machen, sie scheinen sich beide in bestehende Systeme integrieren zu lassen (5.0/5.1 Sound?) und sie unterstützen Trueplay Sound. Klang der Lampe ähnlich der One, allerdings ohne Sprachsteuerung/Mikros, die günstigere Version ist wohl etwas schwächer, aber immer noch besser als die üblichen Smart Speaker (Apple Home und der Google Home Max natürlich ausgenommen).

Die Teile sollen von Sonos softwareseitig gepflegt werden (Updates wie die anderen Speaker) und via Sonos App steuerbar.

Erhältlich in Schwarz und Weiss, für die Lampe kann man sicher noch mehr erwarten…

@caschy ergänzt noch um die folgenden Infos:

E14 Birne in der Lampe und „Multiroom und Gruppen sind ebenso machbar, wie auch das Ansteuern über das Protokoll AirPlay 2 oder Spotify Connect. Zwei Symfonisk lassen sich ferner zusammen als Stereo-Paar nutzen – und man kann sie auch als Rücklautsprecher im Heimkinosystem verwenden.


#16

Und jetzt noch einen Ikea Syb :laughing: den man mit den echten Sonos koppeln kann.


#17

Oh, ja (hab den Joke endlich verstanden) - wie wäre es als Arbeitsnamensvorschläge mit:

  • Ömpf
  • tråkig
  • bom
  • bas
  • låg frekvens

Mit und ohne vorgestelltem Synfonisk…

:loud_sound:


#18

Ömpf ist geil :laughing:
Aber Böm statt Bom


#19

Nicht

  • Ůtz-ůtz-ůtz
    oder
  • Wåmm

?
Bin echt mal auf den Klang gespannt.


#20

…und dann noch gleich eine Zweitverwendung als Hamsterkäfig bitte :rofl: