Community

Amazon Echo findet keine Geräte mehr

Einfach warten, sollte nach einiger Zeit wieder erscheinen. Hatte genau das Gleiche und dann schwupps, alles wieder da.

Kann ich bestätigen.
Bei der Gerätesuche werden keine gefunden.
Alexa schaltet meine Lampen aber ganz normal.

Liebe Grüße Thorben

Geht es inzwischen wieder? Kann auch ein Problem auch Amazons Seite gewesen sein. Ich konnte hier keine Probleme feststellen.

Danke der Nachfrage. Bis jetzt geht es nicht. Gerade wieder ausprobiert, aber findet nichts. Lässt sich auch nicht per Sprache steuern.

Dann würde ich den Skill in Alexa deaktivieren und wieder aktivieren. Dann wird neu verknüpft.

Also ich habe den Skill deaktiviert und Alexa mit Homee neu verknüpft… Alexa führt die Schaltbefehle zwar aus…bei der Gerätesuche kommt aber immer die Ansage “keine Geräte gefunden”.

Gruß
Thorben

Moin.
Gerade das wieder ausprobiert was Timo geschrieben hat. Funktioniert immer noch nicht. Habe auch in der Homee App Verbindung zu Alexa getrennt. Trotzdem keine Funktion.

Gruß
Paul

@Paul, @Thorben habt ihr sehr große homee Installationen?

Du meinst wohl in Summe mehr Gruppen, HGs, Geräte als von Amazon unterstützt?

Alles andere als das.
15 Geräte
30 Hgs

Nicht unbedingt. Wir hatten das Problem, dass der Skill sich aktuell immer alle Daten holt und dann im Skill nur die nötigen verarbeitet. Ab einer bestimmten Größe der Daten macht der Skill aber einfach nix – ohne jegliche Fehlermeldung.

Wir haben schon einen Quick-Fix eingebaut, der aber wohl auch nur bis zu einer bestimmten Größe funktioniert. In Zukunft wird homee nur die Daten an den Skill senden, die er eh braucht – dann laufen wir hoffentlich nicht mehr in diesen Fehler. Das ist aber bisschen aufwändiger.

1 Like

Ok, dann handelt es sich definitiv nicht um das gerade beschriebene Problem.

Hallo
13 Geräte,
15 HG

Gruß
Paul

Müsst ihr mir den Supportzugang einschalten und ID und PW schicken, dann schau ich drauf.

Hallo @Timo,
freut mich sehr, daß hier zu lesen. Ich bin ja Betroffener und würde Alexa auch gerne wieder mit homee nutzen. :+1:
Danke, Dieter

So, wir konnten den Fehler finden. Bei @Paul hat ein Homeegramm ein Leerzeichen als Rufnamen. Das wird von uns gelöscht und somit ist der Name dann leer – das gefällt Amazon nicht. (Bricht ohne Fehlermeldung ab)

Wir haben das jetzt im Skill gefixed – hier werden solche Geräte/Homeegramme/Gruppen ignoriert, dann funktioniert das Hinzufügen der restlichen Geräte trotzdem. In den Apps schauen wir, dass in Zukunft nur ein Leerzeichen als Namen nicht mehr gespeichert werden kann.

An alle, bei denen es gerade nicht funktioniert: Bitte mal die Rufnamen durchschauen und gucken, dass keiner aus nur einem Leerzeichen besteht. (Sonderzeichen sind auch nicht gut, aber die machen im Rufnamen eh wenig Sinn)

5 Like

Funktioniert wieder,:grin:
Danke für die Hilfe Timo.
Muss ich das nächste Mal darauf achten.

Gruß
Paul

3 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Rufnamenänderung ändert URL-Encoding des Homeegrammnamens

2 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Alexa findet keine Geräte mehr