Community

Alle Geräte ohne Funktion nach Update auf 2.23.0


#61

:face_with_raised_eyebrow: Das ging dann aber schnell.


#62

Ich habe gestern bei meinem Devolo Smart Metering Plug 2 den Verlauf ausgeschaltet, um diesen zu löschen (nachdem der summierte Verbrauch in der Verlaufsgrafik nur noch Unsinn angezeigt hat).
Darauf hin war der gesamte Z-Wave-Funkverkehr tot - es wurden keine Befehle mehr ausgeführt und auch keine Wertänderungen von den Geräten mehr empfangen.
Ich musste dann alle Verläufe (was ich eigentlich verhindern wollte) zurücksetzen und homee neustarten. Danach dann einige Geräte manuell aufwecken, den Devolo neu abfragen und erst danach nach einiger Zeit haben die Z-Wave-Geräte wieder funktioniert.

@Andreas, vielleicht könnt ihr mal prüfen, warum ein Problem mit den Verlaufsdaten so große Probleme verursacht und den ganzen Z-Wave-Würfel lahm legt. Gut wäre, wenn das System hier eine Fehlermeldung wegen der Verlaufsdatenbank produziert. Ist ja nicht für jeden erkennbar, das Z-Wave nicht mehr funktioniert, nur weil irgendwo ein Problem in der Verlaufsdatenbank aufgetreten ist.

Edit:
Zum Löschen der Verlaufsdaten oder zu Problemen mit den Verlaufsdaten gibt es im Tagebuch keine Einträge.


#63

@Thomas Ja, meine Wochenendgeschichte kann ich gern mal nieder schreiben, wenn ich die Zeit dazu finde. Jetzt sind erstmal wieder andere Themen wichtig.

Eine Bemerkung noch: Bei den Problemen mit Updates fällt mir auf, dass meine Geräte mit Batterie, die Batterien irrsinnig schnell leerziehen. Hab in den letzten zwei Jahren schon x-fach Mehrfachpackungen an Batterien für Devolo, Spirit oder Fibaros beschafft. Kennt ihr das Problem auch?


#64

Naja, das kommt halt auch durchaus darauf an, wie das Aufwachintervall ist, wie oft Werte gesendet werden, wie oft das Gerät geschaltet wird…


#65

Die Z-Wave Geräte reagieren weiterhin seit dem Update unsinnig.
Entweder sind sie nicht verfügbar, oder sie zeigen falsche Stati.
Fenster geschlossen statt auf.
Manipulation - keine Reaktion.

Nicht mehr zu gebrauchen - echt schade. Drastischer Rückschritt
Null Support vom Hersteller - war echt schon besser.
HINWEIS: Entwicklung in die falsche Richtung, war die letzten Jahre deutlich besser!


#66

ich denke auch, dass Du Dir die Aufwachzeiten ansehen solltest. Das meiste brauchen die Thermostate bei mir, da habe ich Eneloops drin und lade die 3-4 mal pro Heizperiode auf (hab immer einen Satz zum Wechseln da).
Mein ZWAVE-Außensensor hat AAA drin, wenn ich den alle 5 Minuten die Temperatur melden lasse ist die auch ruck zuck leer


#67

Ich habe nun einen nächsten Versuch gestartet:

  1. alle z-Wave Sensoren gelöscht.
  2. alle z-Wave Sensoren zurückgesetzt
  3. alle z-Wave Sensoren neu angelernt
  4. alle z-Wave Sensoren in die Homeegramme eingebunden

Aktuell werden die Stati wieder korrekt erkannt und gesetzt.
Beim Update scheint hier irgendetwas verloren gegangen zu sein.

Ich werde beobachten und berichten


#68

zu früh gefreut nach einer Stunde reagieren Sie nicht mehr :frowning:


#69

und die Fibaro Wassersensoren sind wieder tod. Die Sensative z.T. reagieren nicht mehr.

Was wurde hier am z-Wave geändert???

Es hatte in den letzten Jahren noch nie Probleme.
Im Z-Wave setzte ich keine Exoten ein:
2 Fibaro Wassersensoren
3 Sensative
1 Fibaro Wall Plug


#70

Also ich hatte mal ein merkwürdiges Verhalten der Z-Wave Komponenten, als ein plug gesponnen hat. Ist dein Plug der einzige Repeater? Wenn ja und wenn die Reichweite dennoch reicht, exkludiere d.die stromführenden Geräte mal und starte neu und schau mal, ob das hilft


#71

Die Fibaro Steckdose habe ich gerade erst seit Freitag um die Reichweite ggf zu verbessern.
Inzwischen habe ich diese zum Test schon wieder entfernt…

Doch die bisherige Einrichtung funktionierte schon 2 Jahren ohne Problem. Erst seit seit dem neuen Update geht hier nichts mehr.


#72

Hast du die Position von homee verändert? Hier langen leider oft schon kleine Veränderung z.B. eine Drehung des Würfels und die Sende-/Empfangsleistung ändert sich massiv.


#73

Ich hatte vor einigen Tagen auch solche Probleme. Ich habe homee mehrfach neu gestartet, Backup eingespielt. Downgrade auf vorherige Version usw. Dann habe ich aus purer Verzweiflung homee wieder von LAN auf WLAN umgestellt und das original Netzteil verwendet. Danach hat sich alles wieder beruhigt.
Am Ende musste ich feststellen, das mein vorher verwendetes Netzteil nicht mehr richtig funktionierte.


#74

Guter Tipp - auch daran hatte ich gedacht - nur hatte ich bereits das Netzteil gewechselt.
Nachdem nun schon wieder die Sensoren nicht mehr verfügbar waren, war es für mich Anlass die Würfel einzeln abzunehmen.
Dabei stellte sich heraus, dass der Z-Wave Würfel keine Reaktion zeigte…

Ich habe die Würfel einzeln aufgesetzt, nach dem dritten Mal zeigte der z-Wave - dann wieder Reaktion.

Evtl hat der Würfel das Update nicht überlebt.
@Andreas - wie kann ich die Funktion prüfen? Oder kann sich das mal jemand anschauen?


#75

Schade, dass der Support eingestellt wurde, zumindest hat man auf meine bisherigen Bitten und Anfragen seitens des Herstellers nicht mehr reagiert.
Wird die Community sich selbst überlassen.
CA - das habt schon besser gekonnt!
Sorry so macht es aber keinen Sinn.


#76

@Andreas - riecht nach einem defekten Z-Wave-Würfel, bitte melde Dich mal bei @Det


#77

Andreas ist heute außer Haus, @Det sende mir bitte deine Support-Zugangsdaten per PN zu. :wink:


#78

Ein Ratschlag von mir. Wenn du das nächste mal ein konkretes, spezielles Problem deines homees bzw seines Netzwerkes hast, mach einen eigenen Thread dazu auf. Dieser hier steht auf gelöst, und hat ein anderes individuelles Problem behandelt. Da liest dann auch niemand mehr mit.


#79

Sorry @Det, dass ich mich jetzt erst melde.
Ich bin die Woche im Urlaub und schau nur immer wieder mal rein. So wie ich mitbekommen habe, hat @Stefan mit dir bereits Kontakt aufgenommen. Ich bin ab Dienstag wieder im Büro :+1:


#80

Ostermontag? :flushed::grin: