AI Anwesenheitserkennung Training in homee

Mit der RC3 habt ihr das Problem der Prozessorauslastung durch das AI Training nicht mehr :wink:

@Thomas Zur Fehleranalyse bzw. zum Ausfindig machen wilder HG Orgien würde es schon Sinn machen die Systemdaten für alle User in die UI zu integrieren.

VG Sven

4 Like

Ein wahrer Satz…

1 Like

Es ist ja ziemlich fertig und muss nur noch den Weg an die Oberfläche finden. Wäre schade wenn das Feature, welches vor langer Zeit schon gewünscht wurde, nie das Licht der homee-User-Welt erblickt :beers:

Hier noch der entsprechende Featurevorschlag:

https://community.hom.ee/t/health-infos-fuer-system-auslastung-zur-fehleranalyse/4308

7 Like

@Thomas - die Datenstrukturen sind ja schon da, Du kannst uns nicht erzählen, dass Ihr für die Implementierung in die GUI ewig braucht, wahrscheinlich habt Ihr es doch eh schon irgendwo am Laufen, oder? :wink:

Gebt Euch einen Ruck und released das bitte mit der 2.27 - der Nutzen ist für jeden erkennbar und das würde auch für die Selbstanalyse und den Forensupport nützlich sein.

8 Like

Guten Morgen :coffee:

Die Prozessorauslastung wird während des Trainings später immer 100% betragen. In der Regel wird das tägliche Training nachts ca. 1 Stunde benötigen. Diese Auslastung ist aber in der Praxis bislang ohne negative Folgen.

Die Anzeige des Ressourcenverbrauchs im Verlauf ist zu Debug Zwecken des AI Features gedacht.

Ein User wird ohne absichtlich böswillig eingerichtete Homeegramme niemals an Grenzen oder Probleme mit der CPU Auslastung kommen (und selbst das bezweifle ich irgendwie). Gegen einen hohen Speicherverbrauch können Nutzer selbst auch quasi nichts tun. Daher wäre die Anzeige dieser Werte nicht wirklich gewinnbringend für den Nutzer sondern würde das System nur komplizierter erscheinen lassen.

7 Like

Aber es würde auch ultimativ unseren (nerdigen) Informationshunger stillen.

7 Like

Servus,
leider hab ich aus dem Beitrag nicht entnehmen können, WIE homee das Signal bekommen soll.
Aktuell löse ich über Macrodroid einen Webhook an Homee aus, sobald ich mich im heimischen WLAN anmelde.
Die Statusänderung löst dann die Deaktivierung der Alarmanlage und öffnet z.B. die Rollos.

Kann das Ganze dann wegfallen und wird direkt via Homee-App auf dem Handy ausgelöst?

Gruß
Andi

Auch z.B. beim PC kann die Prozessorauslastung etc. anzeigen und wenn ich an meine Eltern denke (die sich das sicherlich nicht angucken würden), wird das Thema PC für sie dadurch sicherlich weder schwerer noch leichter.

Wenn man nicht an die Grenzen der CPU kommt ist doch geil, dann sieht man wenigstens das noch was geht.
Naja auch wenn gegen den Speicherverbrauch vllt. nichts direkt machen kann, ist es finde ich ein sehr interessanter Wert.
Ich gucke auch öfter mal auf meine Wetter App obwohl ich es eh nicht ändern kann, wenn es regnet.

Ich meine wenn man sagt: “Wir wollen nicht das die User diese Infos haben”, okay ist so und muss man akzeptieren.

Aber bis jetzt konnte ich leider nicht auch nur ein Argument lesen, welches ich verstehen kann.

3 Like

Wenn euch die Antwort so reicht, gern:
Wir wollen nicht das die User diese Infos haben.

6 Like

EDIT: Während des Schreibens kam dann doch die ablehnende Antwort :smiley:

(naja, er hat ja nur gesagt, dass die Infos so nicht viel bringen, da man damit nichts anfangen kann.)
Wenn die Wetter App sagt, dass es regnet, kann ich zumindest einen Regenschirm parat haben oder nicht mit dem Rad fahren :wink:

Ich arbeite in der IT-Branche und kann auch bedingt etwas coden bzw ganz gut Code verstehen. Aber ich habe mir homee extra deswegen zugelegt, dass ich solche Arbeiten oder Arbeiten wie gut mein System meinen Speicher verwaltet etc. NICHT selbst machen muss. Dann hätte ich mir gleich openHAB o.Ä. zulegen können.
Ich versteh euch total, dass man solche Infos gerne mal hätte, aber eigentlich würde es reichen, wenn man die in einem debugging mode oder ähnliches aus der Kiste rauskriegt.,

aber das ist eigentlich auch nicht Thema des AI Threads :wink:

3 Like

Heute Nacht kam eine Push-Nachricht von homee (aktuelles Beta-Release mit RC2), dass er erkannt hätte, dass ich abwesend sei und ob er den Modus ändern sollte - allerdings lag ich wohlig schlafend im Bett! Zumal die anderen beiden Hausbewohner auch noch zu Hause waren und ein Modus-Wechsel daher eh nicht sinnvoll wäre.
Das Auswählen von ja oder nein bei der Nachricht blieb jedoch komplett ohne jegliche Reaktion.

Hat das noch jemand bekommen? Und was bringt mir das, wenn ich die Frage eh bestätigen müsste und dann die Erkennung auch noch fehlerhaft ist!?

Ich hab so eine Nachricht nicht bekommen. Bin auch noch auf Beta 2 da die läuft und mich die Lizenzen nicht stören :wink:

Letztendlich zeigt das Verhalten von homee den Grund weshalb das Feature noch nicht in der Beta enthalten ist und die versehentliche Veröffentlichung wieder rückgängig gemacht wurde. Mach dir deswegen keine Sorgen und installiere wenn es dich stört sie Beta 3.

VG Sven

1 Like

Dann sind wir ja auf dem gleichen Release. Ich würde ja echt gerne wissen, welche Daten homee da auswertet - ggf. würde ich sonst doch wieder ein Release zurückgehen…

Ich denke @Thomas wird uns über die genaue Vorgehensweise und welche Daten zur Bestimmung der Anwesenheit führen informieren, wenn die AI wissentlich und gewollt in einem Update enthalten ist.

Edit: im RC3 ist AI wieder deaktiviert, kannst also auch eine Version höher. Wurde leider in den Release Notes nicht erwähnt.

3 Like

Zwei Fragen:

Wann wird ungefähr das Feature für die „normaler“ Nutzer verfügbar sein?

Woran erkenne ich, ob mein Cube V1 oder V2 ist?

hey @FloW

Zwei Antworten:

  • Das hängt davon ab, ob die Funktion so zufriedenstellend funktioniert, wie das homee-Team sich das vorstellt. Entweder noch zum pünktlich zum nächsten Release in 2,5 Wochen oder wenn es schlecht läuft Ende Februar 2020

  • Das findest du auf dem Aufkleber unterhalb des Cubes.

1 Like

Perfekt, danke.

Bzgl der Version möchte ich die Antwort erweitern:

ich habe die 0005510C das heist ich habe einen V1?

Ja.