Aeon Labs Multisensor 5 - keine Werte 😩

Ich habe zwei Multisensor 5, ich kann sie beide anmelden, bekomme aber keine Werte. Ich kann auch bei der Anmeldung kein Symbol auswählen und kann auch sonst nichts einstellen. Ist irgendwie komisch, hat jemand nen Trick? Die laufen schon mit Akkus, oder? Ich bin grade ziemlich ratlos… Gruß Oli

Hallo @olikonstanz.

hast du die Sensoren in unmittelbarer Nähe des homee eingelernt?
Bitte setze sie doch nochmal zurück und lerne sie direkt neben dem homee an.
Dann sollte es evtl. erledigt sein das Problem!

VG Micha

Habe ich schon gemacht in 1m Entfernung… :innocent::pensive:

Mh na sowas aber auch!
:disappointed::disappointed::disappointed:

Ja genau, da kann ich auch ein Lied von singen. Habe den Sensor gelöscht, komplett auf Werkseinstellung zurückgesetzt (laut Anleitung) und Cache geleert und neu angelernt. Dann kamen die Werte, bis auf die Bewegung, die steht dauerhaft auf “Bewegung!” (wie in einem Thread schon beschrieben).

Hab ich auch grade versucht - alles ohne Erfolg - immer noch keine Werte :pensive:

Ich habe so langsam das Gefühl, dass der Sensor ein Eigenleben führt, das noch nicht ganz zu homee passt! ;-( Aber leider geht es wohl nur uns Beiden so!

Hmm vielleicht sind unsere auch kaputt. Hab ja noch ein paar Tage, in denen ich das zurück schicken könnte. Gruß Oli

Hallo,

es könnte sein, dass der Hersteller an den Sensoren etwas geändert hat, das bei uns Schwierigkeiten macht. Besteht die Möglichkeit, dass uns einer diese Problemsensoren zugeschickt wird? Wir würden das dann gerne mit diesem Gerät bei uns direkt testen.

Das würde uns sehr helfen!

MfG
Jochen

Hallo Jochen,
aber dann kann ich die Sensoren nicht mehr zurück geben? Oder?!
Wenn ihr sicher seid, dass ihr es hin bekommt, kann ich sie Euch gerne schicken, wohin denn?

Viele Grüße vom sonnigen Bodensees
Oli

Kann Euch meinen auch schicken!
Am Anfang konnte ich den Sensor zwar einlernen aber dann war der rote Balken “Keine Geräteeigenschaften” (hatte ich damals per Email euch automatisch zukommen lassen).
Nach dem Beta Update kamen dann die ersten Werte bei mir, lediglich der Bewegungsmelder zeigt dauerhaft “Bewegung!” an.

Im Expertenmenü steht keine Zeiteinheit hinter Zahl, wie lange der Bewegungsmelder die Bewegung melden soll? Vllt ist da ja ein mögliches Problem!

wenn sie defekt sind, kannste sie doch zurückgeben!?

Ja, wenn ich wüsste, dass sie defekt sind, vielleicht liegt das Problem ja auch “nur” an der Kommunikation …
Gruß Oli

1 „Gefällt mir“

Hallo @olikonstanz & @aquarius82,

habt ihr beiden exakt dieselben Probleme? Wenn ja, dann reicht es, wenn einer von euch uns den Sensor an folgende Adresse sendet:

Codeatelier GmbH
Kirchheimer Str. 64A
70619 Stuttgart

Vielleicht könnt ihr euch ja einigen. :slight_smile:

MfG
Jochen

So sieht es bei mir aus, ich glaube Patrick ist einen Schritt weiter …
Ist denn sicher, dass die Dinger nicht einfach defekt sind ??
Gruß Oli

Wir können leider nicht sagen, ob die Geräte defekt sind oder nicht. Ggf. könnt ihr sie auch erst austauschen lassen und wenn immer noch dasselbe Problem besteht, dann schauen wir es hier an.

1 „Gefällt mir“

Hey Jochen,

also ich schicke Euch mal meinen AEON Multisensor GEN5! Dann könnt Ihr mal schauen was es mit der “Bewegung!” auf sich hat und evtl. auch den Zeitwert ohne Einheit.
So wie bei Oli hatte ich das Problem nicht, ich könnte Ihn immer anlernen nur das er keine Geräteeigenschaften vor dem Update aufwies!

Greetz Patrick

Vielen Dank @aquarius82! Wir sehen, was wir tun können…

Hallo,

ich habe mir das Gerät angeschaut und einen Fehler gefunden, der dazu geführt hat, dass er dauerhaft “Bewegung” angezeigt hat. Dies ist in der nächsten Version behoben!

Zu den fehlenden Werten:
Wer damit Probleme hat, kann mal versuchen das Aufwachintervall neu zu setzen, dabei werden die Werte dann abgefragt. Allerdings scheint das Gerät ein Problem mit der Temperatur zu haben.
Deshalb kann man zusätzlich noch im Expertenmodus die Parameter setzen:
101 auf 225 (4 Byte) <- bedeutet: welche Werte in regelmäßigen Abständen gesendet werden sollen
und
111 auf z.B. 60 (4 Byte) (Default ist 1800 s) <- legt das Sendeintervall auf 60 s fest.

Diese werden eigentlich beim Hinzufügen gesetzt, im Batteriemodus kann es allerdings leider vorkommen, dass die Parameter nicht richtig ankommen.

Alles in allem kann ich aber leider nur von diesem Gerät im Batteriemodus abraten, da liefert es leider nicht nur unzuverlässig sondern auch ungenaue Werte. Per USB betrieben scheint es um Welten besser zu funktionieren.

Gruß
Tobias

1 „Gefällt mir“

Hallo Tobias,
okay - dann werde ich mal versuchen die Sensoren mit USB Anschluss einzulernen - aber betreiben damit ist ja eher unschön, da ich sie für draußen haben wollte - kennst Du eine Alternative für einen Lichtsensor, der mind. IP44 hat, also für draußen geeignet ist?

Viele Grüße vom sonnigen Bodensee
Oli