Community

Abwanderung von homee


#123

Das kommt dann hoffentlich in großer Stückzahl nachdem die Arbeiten für die neuen Partner abgeschlossen sind…

manwirdjanochträmendürfen


#124

Noch mal kurz für mich die Vorzüge vom RS3 zum RS2 für mich? Habe gerade meine Sammlung RS2 zusammen. :-/ RS3 hat Z-Wave Plus. Mehr Reichweite und Energiesparender. Sonst noch…?


#125

Keine, denke ich. RS2 gibts nicht mehr und gab es schon nicht mehr als ich die RS3 kaufte. Ich sehe keine Vorteile des RS3 gegenüber dem RS2 außer den von Dir genannten


#126

Bitte zurück zum Thema. :wink:


#127

Meine Umstellung auf openHAB ist abgeschlossen. homee ist nun erstmal ohne Arbeit und ausgeschaltet. Verkaufen werde ich ihn aber nicht. Das Konzept gefällt mir noch immer. Es fehlen aber sehr viele Geräte, die “noch” nicht von homee unterstützt werden. Ich sehe das wirklich als das grösste Problem von homee. Die Verkaufszahlen wären sicher um einiges höher, wenn das Problem gelöst würde (Mehr Geräte und vor allen schneller).

homee ist einfacher zu installieren und auch die homeegramme sind einfach. Eben, ein super Konzept.

openHAB ist nicht ganz so einfach aufzusetzen. Ich habe zwei Anläufe gebraucht, bis es so lief, wie ich es mir vorgestellt habe.

Der Unterschied zu homee:

  • Es werden deutlich mehr Geräte unterstützt!

    1. Z-Wave (und die FIBARO Roller Shutter 3 funktionieren OHNE Probleme mit Firmware 5.1)
    2. Logitech Harmony
    3. Amazon Alexa, und zwar auch von openHAB ansteuerbar. Damit geht nicht nur das Lich in der Dusche an, sondern Alexa spielt automatisch auch Musik.
    4. OpenWeatherMap - Viel Umfangreichere Wettervorhersage und damit auch weitergehende Automationen.
    5. Netatmo - da unterscheidet sich openHAB nicht sehr von homee
    6. Astro - sehr viel umfangreichere astronomische Daten, die in Automationen genutzt werden können
    7. iCloud - damit habe ich eine einfache Präsenzschaltung einrichten können
    8. myStrom Schaltsteckdosen - habe ich direkt über http als "virtuelle Geräte" eingebunden. Funktioniert super.
    
  • Automationen. Komplizierter als die homeegramme aber sehr sehr viel mächtiger

  • HomeKit Integration. Hier ist homee weiter. Ich habe mich entschlossen meine HomeKit Geräte (EVE Room, FIBARO Single Switch, EVE Door&Window, EVE Aqua, EVE Flare) teilweise durch Z-Wave Geräte oder Netatmo zu ersetzen. Im Moment bleiben noch EVE Flare und EVE Aqua. Sobald ich für EVE Aqua einen guten Ersatz (Z-Wave) gefunden habe, werde ich das auch austauschen. Evtl. steige ich auf Gardena um, das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt für mich bei Gardena aber noch nicht.

Fazit: Unterstütze homee mehr Geräte, dann hätte ich nicht gewechselt!


#128

Ich hatte in den letzten Wochen so viele massive Probleme mit meinen Z-Wave Geräten, dass ich das Vertrauen in homee verloren habe. Ich hatte täglich Einträge im Tagebuch, dass die Verbindung zu Geräten verloren wurde, obwohl genügend Repeater auf dem Weg vorhanden sind und ich mehrmals alles zurückgesetzt hatte. Dann wurde noch meine Gartenpumpe nach stundenlangem Dauerbetrieb überlastet, weil das Z-Wave gesteuerte Magnetventil nicht abgeschaltet hat.
Das gepaart mit den unfassbar vielen Fehlern in der neuen Android App hat mich dann zum Umstieg auf iobroker mit einem Aeotec Stick veranlasst. Natürlich ist die gesamte Automatisierung dann eigens programmiert und somit nicht vergleichbar. Aber seit dem arbeiten alle Z-Wave Geräte zuverlässig und ohne Ausfälle. Und so soll es ja auch sein, ich will mich nicht mit dem Netzwerk meiner Geräte beschäftigen, sondern die Vorteile von Automatisierung genießen.


#129

ok viel Erfolg


#130

Heute habe ich eine Mail von den homees bekommen zu meiner Bestellung über die homee Welt.
Das post scriptum kann ich aber mittlerweile nur noch als Spott verstehen.

“PS: Wenn dir homee gefällt sag es der Welt! Falls nicht, sag es uns und wir werden homee verbessern!
Dein homee-Team”

Wann werden denn die Anregungen und Wünsche der Community aufgegriffen und umgesetzt?

Noch bin ich zufrieden mit meinem homee, aber wenn man mal über den tellerrand hinausschaut. Herrscht hier entwicklungsmäßig stillstand im Gegensatz zu anderen etablierten Systemen. Wenn das Versprechen aus dem PS allerdings nicht bald umgesetzt wird, werde auch ich nach einer Alternative suchen…


#132

Es wäre ja schon mal wundervoll wenn die Roadmap wenigstens abgearbeitet werden würde :sweat_smile::+1:


#133

En attendant Godot :joy::joy::joy::disappointed_relieved::disappointed_relieved::disappointed_relieved::rage::rage::rage:


#134

Du hast gut Lachen mit deinem Kulturzitat. :wink: Die Wirtschaft folgt anderen Mechanismen. Bei homee fühl ich mich als user am besten aufgehoben. Für mich wenige nötige Kompromisse ging ich wissentlich ein. Die Schwelle der Kompromissbereitschaft anderer scheint ungleich geringer, wohl aber bei wenigen auch das Quantum Fachwissen und das Vertrauen in die Hilfsbereitschaft und das Schwarmwissen dieser Community.
Rumsticheln hilft dem von dir geschätzten Konzept von homee leider nicht.