Community

Zugriff auf NVR/IP-Cams über VPN

Servus zusammen,

ich habe ein sehr seltsames Problem und komme trotz bereits vieler gelesener Beiträge nicht weiter:

Ich hab eine eine Fritzbox 7490, an dieser hängen fünf Reolink-IPcams über einen NVR und eine direkt.

Auf die Cams kann ich per Hersteller-App (Reolink-App auf Samsung S7 Handy) einwandfrei zugreifen. Dies funktionierte bis vor ca. 3 Monaten

  • im heimsichen WLAN
  • über ein in der Fritzbox eingerichtetes VPN von außerhalb per WLAN und LTE+

Nun ist seit drei Monaten der Zugriff über VPN und LTE nicht mehr möglich. Man kommt zwar per UID auf den NVR, aber das Live-Bild/Video funktioniert nicht. Über VPN und WLAN funktioniert es jedoch einwandfrei, z. B. in einem Hotel.

Außerdem hab ich folgendes getestet: Ein Freund öffnet einen Hotspot (über LTE). Ich verbinde mich damit per WLAN, starte den VPN und es funktioniert einwandfrei. Nur direkt über LTE und VPN funktioniert es nicht (mehr).

Das ist doch absolut eigenartig! Hat da jemand eine Idee, an was das liegen kann?

Schon mal vielen Dank im Voraus!

Haben die Kameras updates bekommen? Kann sein das ein WLAN für die App Voraussetzung ist, dass das Handy sich im WLAN befindet. Bei Sonos ist das auch so.

Ich bin schon seit zwei Monaten mit Reolink in Kontakt. Angeblich ist das nicht so. Sie haben mir auch schon eine ältere Version der App geschickt, leider funktionierte es damit auch nicht.

Kannst Du denn bei der Kombination VPN über LTE auf andere Geräte aus Deinem LAN hinter der Fritzbox einwandfrei zugreifen oder geht das auch nur per VPN über (Fremd-)WLAN.
Dann würde ich den Fehler eher bei den Einstellungen auf dem Handy suchen. Evtl. wird der VPN-Tunnel via LTE nicht benutzt oder nicht vollständig aufgebaut.

Auf die Fritzbox komm ich einwandfrei, auch z. B. auf den Loxberry dahinter…

Moin… über die Reolink App kann ich auch ohne VPN (LTE T-Mobile und fremdes WLAN) auf meine Kameras zugreifen (511, 511w, 411ws). VPN geht aber auch…

Hab eine Fritzbox 6490.

Du hast dann aber eine Port-Weiterleitung in der Fritzbox eingestellt, oder?

Ich hab zwar Portweiterleitungen für meine Synology drin… aber ansonsten nix.

Ich versteh’s einfach nicht… Hab jetzt mal versucht, eine Kamera (hängt direkt an der Fritzbox) und den NVR (verwaltet 4 Kameras) mit einem anderen Handy und einem anderen Provider zu erreichen. Das Ergebnis ist das Gleiche: Man kommt per UID zur Anmeldeseite (mit und ohne VPN, wegen der Reolink-Cloud spielt das ja keine Rolle) und kann sich einloggen. Die Übertragung des Livebilds klappt aber wie gehabt nur im WLAN.

Hab’s dann mal über Tinycam probiert: Hier klappt die Übertragung des Livebilds auch über LTE.

Leider ist Tinycam keine Alternative zur Reolink-App, da viele Funktionen fehlen.