Community

ZigBee Verbindung instabil / bricht zusammen


#22

Hallo @tobbs,

sorry, dass wir uns um Dein Problem nicht eher kümmern konnten. Hängt unter anderem damit zusammen, dass wir alle sehr viel zu tun haben.

Hast Du ein stärkeres Netzteil testen können? Wie ist hier das Verhalten?


#23

Kurze Frage: steckt der Homee direkt in der Steckdose?


#24

Na ich hoffe mal das da nen Netzteil dazwischen ist. :see_no_evil:


#25

Guter Punkt…
Andere Verbraucher (minderwertige Netzteile etc) in Verteilerleisten stören ab und zu…


#26

Haha auf den Punkt :crazy_face:


#27

Ich hatte es nur bei mir, dass ich einen Dect 200 in einer Mehrfachsteckdose hatte und dieser hat sporadisch immer wieder die Verbindung zu Homee verloren. Letztendes habe ich herausgefunden, dass das Netzteil eines anderen Geräts in dieser Mehrfacksteckdose Probleme gemacht hat…


#28

Ja, könnte ich. Verhalten ist was das ausgraben geht das gleiche, allerdings haben die Würfel Nichte mehr alle 1-2 Stunden Kontakt verloren, sondern nur noch 2x täglich.


#29

Habe nur den Brain und den ZigBee…


#30

Ja, direkt in einer Steckdose… keine anderen Verbraucher an dieser


#31

Es wäre gut wenn Du uns das kurz mitgeteilt hättest :wink:

Das ausgrauen der Geräte hat eventuell auch was damit zu tun, wenn der Würfel immer wieder vermisst wird. Nur um es auch ausschließen zu können, könntest Du bitte den homee mit dem stärkeren Netzteil an einer anderen Steckdose probieren? Wir hatten schon 1-2 Fälle, dass es tatsächlich an der Verkabelung der Steckdose lag.


#32

Naja,

ich hatte Dir ja eine PN geschickt. Hier habe ich ja die Daten für den Supportzugang und meine komplette Netzwerkinfrastruktur beschrieben. Ich gehe bei so einer Beschreibung davon aus, dass bei Unklarheiten Fragen kommen oder Hinweise, was geändert werden kann.

Ich habe halt bisher nichts gehört! Bis zu meinem Post heute früh… Auf einmal bewegt sich wieder was!

Was die Steckdose angeht: Ich habe verschiedene Standorte und Netzteile durch. Entfernung zur Fritz!Box bzw. den WLAN Repeatern war folge dessen auch immer unterschiedlich. Ich gehe aktuell davon aus, dass es in der Tat ein Problem am Brain oder ZigBee Würfel ist.

Ich erachte es daher auch eher als zielführend, wenn man das im Support mittels PN oder meinetwegen auch einem Telefonat klärt, als hier in einer offenen Community. Natürlich sollte man dann, wenn das Problem evtl. gelöst ist, hier diese Lösung beschreiben, damit u.U. jeder was davon hat.


#33

Ja, die PN habe ich auch als offenen Vorgang angelegt👍
Leider fehlte mir noch die Rückmeldung zu dem Test mit dem stärkeren Netzteil, was Du ja zu dem Zeitpunkt noch nicht machen konntest und mir hierzu noch keine Rückmeldung geben konntest.
Das Problem mit der Verbindung zwischen den Cube´s ist in den meisten Fällen die etwas schwache Stromversorgung. Deswegen war es auch so wichtig, dass wir das ausschließen können.

Ich melde mich gleich noch per PN bei Dir :wink::+1: