Community

Zigbee Lampen-Gruppe mit EnOcean FT55 Taster schalten

Hallo zusammen,

ich brauche mal unser Schwarmwissen.

Ich habe folgende Konstellation. homee Komplett-Tower ganz neu mit zigbee.

Im Schlafzimmer habe ich eine Deckenleuchte mit sechs Zigbee-Leuchtmittel und einen Eltako FT55. Jetzt kommt die einfache Aufstellung an der ich scheitere (weil ich bestimmt wieder zu kompliziert denke)

Der Taster ist als Doppeltaster eingelernt und auch so eingebaut worden. Die Aufgabe ist wenn Taster 1 = 0 alle Lampen ein wenn Taster 1=0 alle Lampen aus.

Erster Überlegung war dann bei mir

AUSLÖSER
Schalter 1 = 0

BEDINGUNG
Lampe 1 aus
Lampe 2 aus

Lampe 6 aus

AKTION
Lampe 1 ein
Lampe 2 ein

Lampe 6 ein

Das Ganze dann noch einmal invertiert für ausschalten

Funktioniert auch soweit ganz gut, aaaber sobald eine Lampe mal ihr Signal nicht mitbekommen hat und z. B. nur 5 von 6 an sind und ich dann alle ausschalten möchte habe ich natürlich den Schalter gesperrt weil die Bedingungen nicht mehr passen - logisch soweit.

Dann habe ich das als Gruppe versucht zu schalten, hat auch nicht funktioniert.

Als nächstes hatte ich dann Spasshalber einfach die Bedingungen weg gelassen, also

Schalter 1 = 0

Lampe 1 ein

Lampe 6 ein

Schalter 1 = 0

Lampe 1 aus

Lampe 6 aus

Das ist :sunglasses: cool damit habe ich einen Zufallsgenerator oder Russisches Roulette gebaut. :grin:

Jetzt gehen mir aber allmählich die Ideen aus, und zumal kann es ja auch mal gewollt sein, dass nicht alle Leuchtmittel eingeschaltet werden sollen/müssen Die Küche wäre da bei mir so ein Kandidat.

Also wie kann ich dass denn jetzt zuverlässig schalten? Jemand eine Idee?

Ganz ehrlich?
Holl dir ne Hue Bridge. Die kann mit Gruppenschaltung umgehen.

…aber nur über webhook ohne Rückmeldung geschaltet werden …

Alternativ richte die Bedingung doch nach einer Lampe aus…
Hab ich dich richtig verstanden, ein Tastendruck soll alle gleich schalten.

Wenn Taster … gedrückt
…und Lampe 1 ist aus
…dann schalte Lampe 1 an
Und schalte Lampe 2

Versuchsweise würde ich bei 3 Lampen vielleicht eine Zeitverzögerung von 1 Sekunde einbauen

Wenn man keine Lust auf Node Red und CO hat un der homee in Stein gemeißelt ist, dann ja.

Klar mit Node Red und dem virtuellen homee ginge viel mehr, allerdings weiß ich nicht, was @Prius da bevorzugt

Hallo Prius,
du könntest die Befehle auch einfach noch ein zweites Mal senden.
Also wenn Schalter gedrückt dann Lampe 1 bis Lampe 6 einschalten und 3 Sekunden später Lampe 1 bis Lampe 6 erneut einschalten. Ohne irgendwelche Bedingungen denn wenn die Lampe an ist und erneut den einschalten Befehl bekommt passiert ja einfach nichts.
Beim ausschalten einfach identisch.
Du dürftest dann nur nicht den Schalter zu schnell hintereinander drücken.

Alternativ… wenn du eine Lampe hast die immer funktioniert, dann Homegramm wenn Lampe x eingeschaltet wird und Lampe y nicht eingeschaltet ist (nach 3 Sekunden) dann Lampe y einschalten.

Du könntest auch die Befehle nur an eine Lampe schicken und diese überwachen. Die anderen Lampen reagieren dann auf den Wechsel der ersten Lampe.

sprich:

Wenn Taster
und Lampe 1 aus
Dann Lampe 1 an

Wenn Taster
und Lampe 1 an
Dann Lampe 1 aus

Wenn Lampe 1 wird eingeschaltet,
oder Wenn Lampe 1 wird ausgeschaltet
dann setze Lampen 2-6 auf Status Lampe 1
(evtl: dann setze Lampen 2-6 auf Status Lampe 1 nach 2 Sekunden -> wenn eine nicht will, bekommt sie noch ne zweite Chance)

Edit:
Statt den 2 ersten HGs geht evt. auch nur eins:

Wenn Taster
Dann schalte Lampe 1 um

4 Like

Das hatte ich auf der Zunge, bin aber nicht in der ausgereiften Form drauf gekommen.

Wie wäre es die Lampen in eine Gruppe zu packen und dann die Gruppe umschalten wenn Taster gedrückt.

Ich kann mich entsinnen das die Lampen alle dann an oder ausgeschaltet werden egal ob eine vorher einen anderen Zustand hatte.

Wenn dem nicht so ist möge man mich bitte berichtigen.

VG

@Giftfrosch Ich habe ne hue bridge, die will aber keinen FT55 sondern nur das überteuerte hue friends-Gelumpe. hue nutze ich für alles was meiner kleinen Nichte Spaß macht (Disco im Wohnzimmer) alles andere will ich über meinen geliebten homee.

@souly75 jepp richtig erkannt von den vier Tastern einer zum Togglen. Ein mal drücken an nochmal drücken aus

Aber ihr seid großartig, da waren viele gute Tipps bei die ich morgen mal durchspielen werde.

1 Like

@Wildsparrow so ich habe deinen Lösungsvorschlag mal genommen und das ganze jetzt in sechs HG gefasst

HG1
wenn Taster gedrückt
und Lampe1 aus
dann Lampe1 an

HG2
wenn Taster gedrückt
und Lampe1 an
dann Lampe1 aus

HG3
wenn Lampe1 an
dann Lampe2-6 an

HG4
wenn Lampe1 aus
dann Lampe2-6 aus

HG5 wenn Lampe 1 an
dann wiederhole 1 sek später HG3

HG6 wenn Lampe1 aus
dann wiederhole 1 sek später HG4

Bis jetzt funktioniert das perfekt - Dankeschön :hugs:

Ich würde ja gerne den Gelöst - Button drücken aber der funst wohl nicht.

1 Like

Warum 6 HGs , dafür wurde uns doch das umschalten gegeben.
Und wenn du eine Steuerlampe nehmen magst dann kannst du das auch mit 2 HGs darstellen.
Hg1
Wenn Taste dann Lampe 1 umschalten.
Hg 2
Wenn Lampe 1 an/aus dann Lampe 2-5 wert von Lampe 1 übernehmen.

:man_shrugging:

3 Like

Wo kann ich denn das einstellen? HG1 habe ich eingegeben. An die Toggle-Funktion hatte ich gar nicht gedacht. Das spart dann schon mal ein HG.

Aber einen Auswahl wenn Lampe 1 an/aus habe ich nicht nur SCHALTER/DIMMERWERT/FARBE

Mit der Auswahl komme ich dann mindestens auf drei HG.

HG1 Lampe 1 toggeln
HG2 wenn Lampe 1 ein dann Lampe 2- 6 an
HG3 wenn Lampe 1 aus dann Lampe 2-6 aus
zusätzlich dann noch zwei HG zeitversetzt falls eine Lampe den Befehl nicht mitbekommen hat komme ich dann aber auch auf fünf HG.

So meine ich das .

Alternativ mit der Gruppe ( nur 1 HG)

Das können deine HG 2 und 3 auch übernehmen.
[Wenn…][Bedingung…][Aktion: Übernehme Wert von 1 an 2-6 und nach 1 Sek übernehme Wert von 1 an 2-6].

:coffee: