Zigbee Funktaster zum Einbau mit Stromversorgung?

Hallo,

Ich habe recht viele Ikea Smart Birnen, Trafos und LED Lampen.

Jetzt habe ich den Ikea Gateway wirklich endlich satt und will alles auf Homee Zigbee umrüsten.

Dabei stören mich aber auch die sehr unzuverlässigen Ikea Taster. Unterputz-Schalter, die auch per Zigbee ansteuerbar sind, machen ja für Zigbee Birnen wirklich wenig Sinn, ich suche also einen verkabelten Zigbee Taster, idealerweise mit Option eines Resets des Lampenstromkreises bei Problemen. Gibt es sowas?

Du kannst jeden unterstützten UP Aktor nehmen (auch ZWave), den nur an deine normalen Schalter und Strom klemmen, aber NICHT an die Zigbee Lampe.
Mit 2-3 HGs schaltest dann per Druck die Lampe (beide Richtungen beachten, wenn du automatisch die Lampe schaltest, sollte auch der Taster schalten. Und damit es keine Dauerschleife gibt, musst du noch Bedingungen mit in die HGs aufnehmen), damit die Status immer gleich sind (Taster an: Lampe an, Lampe aus: Taster aus).

Eine Reset Funktion hat’s allerdings nicht. Sicherung raus oder Lampe rausdrehen…

1 Like

Um mögliche Missverständnisse vorzubeugen: das setzt natürlich den ZigBee/zwave/enocean Würfel voraus.

Super, danke.

Es wäre natürlich toll, wenn es auch am Strom hängende Zigbee Mehrfachtaster (für Szenen etc.) gäbe. Batterien sind doof.

Nimm doch EnOcean, zB FT55. Die kommen ohne externen Strom und ohne Batterien aus.

Oder Friends of Hue Schalter. Brauchen auch keine Batterien, und sprechen Zigbee. Sind allerdings wie ich finde ein wenig überteuert!

Das ist die perfekte Lösung, da ich in einigen Räumen eh die Schalter ersetzen will. Somit ist der Preis auch im Vergleich zum UP Aktor, Rahmen und Taster und dem Umbauaufwand echt ok.

Ich bin Homee Zigbee Neuling und habe den Zigbee Cube, aber noch keine IKEA Geräte umgezogen. Kann ich davon ausgehen, dass Friends of Hue Schalter als „andere Zigbee Geräte“ unterstützt werden?

Ausgehen kannst du davon nicht.
Sie stehen nicht auf der Liste der offiziell unterstützen Geräte.
Schau mal ob du in der Forumssuche fündig wirst.
VG

Oh Mann. So langsam frustriert mich Homee wirklich. Geht natürlich nicht. Also wird der 100€ Zigbee Würfel wohl zurück gehen und gehen eine Hue Bridge 2.1 ersetzt, die ich für ein Drittel des Preises kriegen kann.

Aber lieber so als wenn du dann merkst das es nicht klappt.

Absolut, danke dir für die rechtzeitige Warnung. Der Traum, alles in einem System zu haben, klang so vielversprechend…

Aktuell leider nicht möglich und auch zu einer anderen Zeit wird ein System nicht alles Abdecken können, daher gehen viele noch den Weg über einen Raspberry mit Drittsystemen.

Ich hatte lange Home Assistant auf einem Pi laufen - es schlichen sich aber irreparable DB Probleme ein und das ganze wurde einfach zu aufwendig. Für mich muss es einfach laufen, ich habe andere Hobbies. :wink:

Es gibt Netzteile mit Batterien am Ende. Unter Batterieadapter zu finden.
Dann ist es sozusagen auch am Strom.
Die Kosten ca. 7-xx€ je nach Angebot und Anzahl durchschleif Batterien.

1 Like

Du könntest auch die Zigbee Szenen Taster von Busch-Jäger / Gira nutzen, falls die ein passendes Schalterprogramm hast.