Community

Zeitverzögerung

Hallo zusammen,

Ich habe jetzt im Haus einige Aktoren verbaut hauptsächlich NodOn und Fibaro. NodOn und Enoceon macht was es soll, aber Zwave ist leider unzuverlässig…
Am meisten stört mich jedoch die hohe Zeitverzögerung wenn gemeinsam geschaltet werden soll. In Homegrammen habe ich mich noch nicht gewundert, aber in Gruppen (Stecker, 2 Dimmer, 2 Schalter) habe ich eine Verzögerung von bis zu 10 Sekunden zwischen den Geräten wenn ich sie gemeinsam ein- oder abschalten will.
Ist das bei euch auch so?
Hat jemand einen Tipp? Oder war Fibaro ein Fehlkauf?

Bei einem nicht engmaschig aufgebautem Z-Wave Mesh kommte es bei homee immer wieder bei Gruppenschaltungen zu Verzögerungen oder Ausfällen. Da hilft nur, das Mesh durch neue Meshpunkte mit Dauerstrom (als repeatende Meshpoints) zu versträrken. Dies hängt besonders von den baulichen Bedingungen und Deinem bestehenden Mesh ab. Hier wird oft empfohlen, solche Gruppenschaltungen (auch bei Zigbee) statt mit Gruppenschaltung als verzögerte Aktionen mit einer Sekunde Verzögerung zu schalten.

Verstehe ich. Aber die angesprochen Z-Wave Geräte befinden sich alle im gleichen Raum. Das sollte das Mesh doch eigentlich schaffen…

Das (Abstände) tut erst mal nicht zur Sache, da wird das Mesh mit Signalen (homee->n Aktoren; n Aktoren-Zustandsänderungen->homee) geflutet.