Z-Wave Probleme - Rollladen nicht erreichbar bei HGs

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass sich unregelmäßig einige meiner Rollladen dazu entscheiden nicht mit dem geplanten HG automatisch hoch- bzw. herunterzufahren.

Fehlerbild:

Ich habe 2 HGs - eines zum Herunterfahren der Rollladen und eines zum Hochfahren

Nun stellt es sich so dar, dass teilweise einige Rollladen einfach keine Aktion bei den HGs durchführen - es sind immer andere Rollladen und ich erkenne auch kein Muster. Auch die Konnektivität der Aktoren dürfte kein Problem sein - diese sind alle auf einer Seite der Wohnung und im Abstand von max. 1,5 - 3m (zwar über 2 Etagen, allerdings ist es nie so, dass die gesamte obere oder untere Etage nicht reagiert). Zudem sind Sie immer über die App, oder per Sprachbefehl erreichbar. Meistens sieht es so aus, dass sie nicht starten und ich dann im Anschluss daran den Befehl per Alexa gebe - dann funktioniert alles.

Was habe ich bereits getan?

Eigentlich sind es Technisat Rollladenschalter Einsätze - jedoch hatte ich damit zu Beginn immer Probleme. Hier waren sie immer mal verbunden und mal nicht. Ein Tipp im Forum war entsprechend das Qubino 3-Phasen Meter als Profil zum Anlernen zu nutzen, da es offenbar eine „ungesicherte“ Verbindung nutzt und daher stabiler läuft. Seitdem habe ich keine Probleme die Rollladen per direktem Befehl zu steuern (Erreichbarkeit bei 99%) - nur mit den HGs zickt es immer.

Ich bräuchte da mal Hilfe :smiley:

Beste Grüße

Hallo @chierdie,

was sagt denn das Tagebuch dazu, werden die Befehle auch empfangen und zurückgegeben?

Ich würde jeweils 2 Sekunden zwischen deinen Aktionen einbauen (Zeitverzögert).

2 Like

So - es ist mal wieder geschehen und ich konnte es dokumentieren:

Es geht hier um die Rollladen Bürofenster (Alle sind nachts auf 95%)

  • HG wird ausgeführt um 06:05:02
  • Aktion wird um 06:05:02 geschickt
  • Alle Rollladen melden dann eine Position von 80% zwischen 06:05:07 und 06.05.09 nur das Bürofenster nicht
  • Dann melden alle den Zustand Offen (mit Ausnahme des Bürofensters)
  • Um 07:52:19 meldet dann der Rollladen Bürofenster eine Position von 95% (das war die Ausgangsposition) - zwischen dem HG und dieser Meldung ist allerdings kein Befehl an den Rollladen Bürofenster gegangen.

Und das ist die Sicht auf den Rollladen in der App nach dieser Situation:

Er hat nen loading indicator auf dem „nach oben“ Button… aber es tut sich nichts.

Na - das kann ich ja tun… trotzdem bleibt die Frage nach dem Grund. Es kann/sollte nicht an Z-Wave liegen… und wenn es an Homee liegt, dann lebe ich ja auch gern mit Workarounds, aber der Fehler sollte trotzdem behoben werden.

Was hat denn der Rolladen gemacht? Ist er denn wie die anderen normal geöffnet?

Ich würde den shutter mal neu abfragen.
Das hilft bei mir wenn sich mal ein zwave Gerät verschluckt und der target_value und current_value nicht zu einander passen.

VG

Hey,

wie oben beschrieben hab ich das Problem, dass manchmal/unregelmäßig Rollladen einfach nicht reagieren. Der Rollladen in diesem Beispiel blieb einfach auf 95%

Neu anlernen habe ich schon mehrfach gemacht… auch mit unterschiedlichen Profilen. Es bleibt dabei, dass es immer wieder dazu kommt, dass über HGs manche Rollladen unregelmäßig nicht getriggert werden. :confused:

Du sendest an 5 Rollläden zur geleichen Zeit den Befehl Position 0%.
Ich würde dazwischen immer eine Pause von ca. 5 Sekunden machen. Somit reduzierst du die Gefahr, das Funksignale verloren gehen. Die Rolllädenaaktoren führen ja nicht nur die Befehle aus, sondern senden dabei auch ständig ihren Zustand an den Controller und gleichzeitig sollen sie im Mesh Signale weiterleiten. Da kann schon sein, das Signale nicht ankommen.

grafik
Das deutet darauf hin, dass vom Rollladen keine Rückantwort empfangen wurde.