Community

Z-Wave-Bewegungsmelder um Außenbeleuchtung sanft zu dimmen?


#1

Hallo usammen, ich bin gerade auf der sjche nach einem z wave Bewegungsmelder womit
ich meine aussen Beleuchtung , sanft , ein und ausschalten kann, das heist wenn eine Person erkannt wird dann soll die Beleuchtung in so eine Art Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ein und ausgeschaltet werden. Die Leuchtmittel sin alle dimmbar.
Gibt es überhaupt so was?
Vielen Dank für ihre Tipps


#2

Was Du brauchst sind zwei Geräte: Ein Bewegungsmelder ( da gibt es verschiedenes in Z-Wave oder ZigBee) und ein Dimmer (UP-Modul im Z-Wave Standard). Diese kommunizieren über den homee und lösen dann HGs aus (Bei Bewegung nach Sonnenuntergang dimme das Licht langsam hoch; Wenn keine Bewegung dimme langsam runter).


#3

Ich habe mal Titel und Kategorie angepasst.


#4

Hi, ich habe ganz normalen Bewegungsmelder und Z-Wave Fibaro dimmer. Alles wird über homee Z-Wave Cube gesteuert. Dabei kann ich leider nicht irgendwo langsam hoch und runter dimmen finden
ich kann das Licht nach Sonnenuntergang und Aufgang dimmen - okay, aber nicht langsam
Ich muss aber zugeben, dass ich noch ein Leie bin. Bin aber für jeden Tip sehr dankbar


#5

ÄÄÄH?!? Ich hab da mal ne Frage zum Dimmen deines o.g. Moduls.
Ich selber habe NOCH keine Dimmer.
Du sagst man kann über HG´s LANGSAM hoch und RUNTER dimmen!
Kann man auch SCHNELL dimmen?
kann man etwa die Geschwindigkeit ändern?

Gruß
Thorben


#6

Hi hblaschka, wie machst du das?
Man kann das dimmen Geschwindigkeit nicht einstellen. wenn der eine Bewegung fa ist schaltet der Dimmer die Beleuchtung ganz schnell an, wie ohne Dimmer / wenigstens bei mir/. Ich kann die Leuchten dann manuell dimmen, für die Geschwindigkeit gibt’s keine Einstellung Möglichkeit


#7

Der Fibaro Dimmer schaltet Lampen über eine Dimmkurve an und aus. Dafür muss man nix einstellen. Der Dimmverlauf ist recht schnell (ca 1 Sekunde).

Wenn man es langsamer haben will, muss man sich mit einem HG behelfen, z.B. 10% und dann nach 1 Sekunde 20% und dann mach 2 Sekunden 30% und dann nach 3 Sekunden 40% etc

Oder man wartet auf den flüssigen Übergang, der irgendwann 2019 von homee integriert werden soll, gemäß Roadmap.


#8

@Wildsparrow hat das perfekt beantwortet…


#9

Habe seit Tagen ausbrobiert.
Das klappt einfach nicht. Habe mit mehreren
homegrammen versucht. Wie empfohlen.Man kann erkennen wie der Dimmer die Leuchten stufenweise schaltet. Habe mit Fibaro und Qubino Dimmer
ausprobiert. Wenn man den oder anderen Dimmer manuell schaltet dann klappt es SUPER, wenn der Dimmer über Bewegungsmelder ausgeschaltet wird klappt’s nicht


#10

Poste doch mal Deine HGs. Vielleicht können wir da weiterhelfen.


#11

Bei Fibaro gibt es noch die Möglichkeit die Dimmkurve über den Zeitverlauf anzupassen. Das geht mit homee ohne die Stufen aber es wird dann immer so langsam ein und ausgeschaltet.

Das ist über den Expertenmodus und für die Passenden Werte muss du etwas spielen.


#12

Hi indigo, kannst du mir bitte ein Beispiel wie du das machst nennen? Habe so eingestellt, mann kan erkennen wie der Dimmer die Leuchten Zeitweise schaltet :confounded:


#13

Seitens homee gibt es aktuell keine andere Lösung als es @Wildsparrow es gesagt hat.

Wenn du Fibaro Module hast könntest du es vielleicht damit was zaubern:

Auch zu finden in der Bedienungsanleitung der Fibaro Module, je nach Firmware stand können sich ein paar unterscheide einstellen.

Allerdings ist das dann im Modul hinterlegt, das heißt du kannst nur eine Dimm-kurve - eigentlich eher Rampe pro Modul einstellen. Dieser ist auch nur über die Experten Einstellungen für den jeweiligen Modul im homee zu erreichen. Somit kannst du nichts davon per HG’s oder sonstiges steuern.

Versuch mal damit etwas zu spielen, vielleicht hilft es dir etwas bis hoffentlich bald die Dimm-kurven und Variablen im homee verfügbar sind.