Wohnmobil smart machen

Hallo liebe Community,

ich nutze homee für unser Eigenheim. Nun soll unser Wohnmobil aber zunehmend auch smarter werden.

Unser Wohnmobil steht nicht zweit vom Cube entfernt, sodass wir z.B. auch Sensoren im Wohnmobil über Z-Wave nutzen können. Nun möchte ich natürlich auch unterwegs auf die Komponenten zugreifen können. Hier stellt sich jetzt die Frage, welche Wege man einschlägt, um das zu realisieren.

Folge Voraussetzung wäre schon mal geschaffen:
Im Wohnmobil ist ein LTE Router vorhanden, der ein eigenes W-LAN für das Wohnmobil aufgemacht hat. Über diesen Weg können die Geräte ins Internet.

Aber wie dann weiter? Wohl die teuerste Variante: Zweiten Braincube mit Z-Wave Cube installieren? Oder gibt es vorstellbare andere Lösungen um vielleicht mit nur dem einen, vorhandenen homee im Eigenheim auch mobil zu kommunizieren?

Gruß Marc

Wenn Du außerhalb der Funkreichweite egal welchen Protokolls (Z-Wave, Zigbee, Enocean, WLAN) bist, brauchst Du einen zweiten Controller, an den sich die Sensoren und Aktoren anmelden können. Das geht nicht übers Internet, wenn Du nicht auf eine Cloudlösung setzen willst und das ist homee nicht.

1 Like

Es wäre eine Überlegung, zwischen den zwei Netzen einen VPN Tunnel herzustellen, nur dann müsste ich ausschließlich auf WLAN Komponenten setzen.

Gibt es keine andere denkbare Bridging Möglichkeit als mit einem zweiten homee?

…was ist, wenn Du mal kein Netz hast? Ich sehe keine andere Möglichkeit mit der Du im Zusammenspiel mit homee glücklich werden kannst ohne zweiten homee mit den an Bord benötigten Funkwürfeln. Ich würde bei den Sensoren aber auf Enocean setzen (nichts ist nerviger als unterwegs Batterien wechseln zu müssen). Den mobilen Würfel würde ich als Slave in den stationären Einlernen, damit Du Dich zu Hause alarmieren lassen kannst, wenn im Wohnmobil was passiert (ggf. abhängig vom Status des Slave Homees, wenn er sich im Modus Schlafend befindet oder so was).

1 Like

Ich denke, @ch.krause und @hblaschka haben alles gesagt: zweiter Homee für das Wohnmobil und den als Slave mit dem im Haus verbinden.

Es sei denn, du verzichtest ggf. auf diverse homee Komfortfunktionen und nimmst Enocean Geräte, die du auch direkt miteinander assoziieren kannst, zusätzlich zum homee (Controller).

Leicht OT : Den Wohnmobil- Brain mit enocean Würfel gäbe es gerade bei Stromee als Wechsel - Anreiz

2 Like

Brain und Z-Wave gebraucht kaufen ggf. sogar ein Brain V1. Da sollte auch einiges zu sparen sein.

Gruß Andreas