Community

Wieviel Traffic generiert homee im Monat?


#1

Hallo,
ich habe ein Homee mit Z-Wave und steuere 7 Danfoss Heizkörperthermostate damit fern. Da Ferienwohnung möchte ich auf Sim-Router mit Wertkarte umstellen. Ich weiß aber nicht wie groß das Datenvolumen sein muss. Jetzt meine Frage: Wieviel traffic (MB) generiert der Homee mit Zwave mit 7 Danfoss Heizkörperthermostate ca. im Monat? ca. Down- und Upload in MB pro monat?
Danke für eure Hilfe!


#2

Es kommt drauf an wie oft du ihn über den Proxy erreichen möchtest. In meinem Tracking verbraucht der homee gerade ca 1.68 kBit/s (ohne aktiven Zugriff via App oder Webapp) und heute hat homee schon 1.66 MByte verbraten. Ich war 2-3 mal über die Android APP und habe ein Licht manuell geschaltet.

Wie es aussieht verbraucht homee ca 150 KiloByte pro Stunde ohne aktiven Zugriff auf die Oberfläche.

Also sollten ca 3,5 Megabyte/ Tag verbraucht werden. Also ca 100 Megabyte/Monat. Also 500 Megybyte sollten reichen.


#3

Wenn 100MB reichen, könntest du dir überlegen, ob du dir die SIM Karte von Netzclub holst.


#4

Wie einige andere Nutzer hier richtig bemerkt haben ist es sehr schwierig für deine Frage eine konkrete Antwort zu geben. Der Verbrauch ist sehr stark abhängig davon wie oft die App verwendet wird um mit deinem homee zu kommunizieren. Auch der Umfang deines Smart Homes hat einen signifikanten Einfluss auf diesen Wert (umso mehr Geräte / Homeegramme /Gruppen umso mehr Datenverbrauch). Der reine Verbrauch von homee ohne jeglichen Zugriff sollte nahezu vernachlässigbar klein sein.