Community

Wie viele Homegramme sind noch normal?!


#1

Moin,

Ich Stelle mir immer Mal wieder die Frage wie viele Homegramme wohl noch normal sind und ab wann man es wohl ein wenig übertreibt. :thinking: :joy:

Daher wollte ich Mal von euch wissen mit wie vielen HGs stresst ihr eure Würfel, wie viele Geräte (vllt auch die Kategorien?!) Und welche Features habt ihr realisiert?
Vielleicht kann der eine oder andere die Ideen der anderen nutzen und es können Erfahrungen ausgetauscht werden wie man was am besten umsetzt.

Ich mach jetzt Mal den Anfang:
296 HGs
69 Geräte davon diverse Fenster-Sensoren, Bewegungsmelder, Rolladensteuerung, UP Aktoren und mittlerweile eine kleine Armada an ZigBee Leuchtmitteln.

Features die ich bei mir nutze/umgesetzt habe:

  • Color Shift - diverse Lampen wechseln automatisch die Farbtemperatur in Abhängigkeit der Tageszeit

  • Bewegungsgesteuerte Beleuchtung in Abhängigkeit zur Helligkeit.

  • prelightning - wird in einem Raum eine gewisse Lichtstärke unterschritten wird in dem betroffenen Raum eine minimal Beleuchtung aktiviert, wenn in einem der angrenzenden Räume Bewegung festgestellt wird (ich Lauf nicht gern in dunkle Räume)

  • Alarmanlage mit zu Zonen verbunden Bewegungsmeldern um Fehlalarme zu vermeiden, Überwachung der Fenster und Türen

  • Lichtwecker der langsam die Helligkeit erhöht und die Temperatur von warm zu kalt wechselt

  • Einschlaf-dimm-Programme für die Kinder

  • Über IFTTTT eingebundenen Kalender die an Feiertagen oder wenn man Urlaub hat den Lichtwecker deaktiviert und die Rolläden länger unten lassen.

  • Modus Auswahl über einen ft55 Taster, wobei zum Aktivieren verschiedener Modi unterschiedliche Tastenkombinationen notwendig sind. Beim eingeben der Tastenkombinationen wird der Zustand über eine RGB Lampe signalisiert.

  • Signalisierung des Alarmzustands über einen neo cool Cam Wandtaster mit der Möglichkeit die Fensterüberwachung Kurzzeitig zu deaktivieren.

So das müsste es jetzt erstmal grob sein und bin gespannt was ihr zu berichten habt.


#2

Ich bin ehrlich ich habe alle HGs gelöscht und mache alles über ioBroker.

HGs sind unübersichtlich und unausgereift, leider. Funktionen wie: Wenn Fenster geöffnet wird dann Heizung aus, wenn das Fenster wieder geschlossen wird dann Heizung wieder auf bestimmten Wert setzen der tagesabhängig ist. Reinste HG Schlacht


#3

Bis heute war das so :wink:
Jetzt kommt die 2 - 2 - 2 :sunglasses:


#4

Klar, aber ersetz Heizung durch Licht oder einen bestimmten % Wert den die Leichte haben soll und wir haben wieder das gleiche Problem


#5

Ach, wer will den kleinlich werden :joy:


#6

Steuerst du die Aktoren direkt mit iobroker oder sind die Geräte weiterhin bei dir in homee?
:coffee:


#7

Ich sage nur Farbe oder einfaches Blinken :smiley:

Ich habe im Moment nur noch 270 aktive HG. Ich hatte mal knapp 400, hatte aber das Gefühl das homee dadurch träger wurde, von der Übersichtlichkeit mal ganz zu schweigen…

Viele Grüße
JayJay


#8

Schon 50 werden unübsersichtlich :joy:


#9

Bei mir sind es ca. 380HGs und ca.85 Geräte.

Heizung, Licht, Warmwasser, Griesswasser, Rauch und DAUs.

Gruß Andreas