Vhih mit ESP32

Was für einen Code benutzt du da ?
So erschließt sich leider kein Zusammenhang.

der hier von daniel

es läuft nun mit meinem BME680 sensor, jedoch verstehe ich eben diesen punkt nicht. da das „gerät“ color nachher auch nicht in der emumeration auftaucht, denke ich es ist nur ein Beispiel.

Ich denke das war Nur ein Test der Remove Funktion die er im Nachhinein eingebaut hat.

1 „Gefällt mir“

ja genau, vermute ich auch.

der ESP crasht nun alle paar minuten / stunden.
hat einer von euch eine idee was ich damit anfangen soll? oder wie ich herausfinde woran es lag?

1407729, 57.57, 1, 53.31, 613.22, 0.54, 24.57, 977.68, 56.58, 22708.79, 1.00, 1.00, 24.46, 56.98, 5.05
1410730, 56.62, 1, 52.89, 611.56, 0.53, 24.57, 977.66, 56.49, 22708.79, 1.00, 1.00, 24.46, 56.87, 4.41
1413730, 55.97, 1, 52.61, 610.43, 0.53, 24.57, 977.67, 56.41, 22708.79, 1.00, 1.00, 24.46, 56.78, 3.98
Guru Meditation Error: Core  1 panic'ed (LoadProhibited). Exception was unhandled.

Core  1 register dump:
PC      : 0x400da5d7  PS      : 0x00060f30  A0      : 0x800da7f5  A1      : 0x3ffd2130  
A2      : 0x00003212  A3      : 0x3ffd2150  A4      : 0x00000000  A5      : 0x00000000  
A6      : 0x3ffb7f00  A7      : 0x00000000  A8      : 0x8014bae4  A9      : 0x3ffd2110  
A10     : 0x3ffd4050  A11     : 0x3ffb7eb4  A12     : 0x00000000  A13     : 0x00000001  
A14     : 0x00060d20  A15     : 0x00000001  SAR     : 0x00000020  EXCCAUSE: 0x0000001c  
EXCVADDR: 0x0000321a  LBEG    : 0x40084949  LEND    : 0x40084951  LCOUNT  : 0x00000027  


Backtrace: 0x400da5d4:0x3ffd2130 0x400da7f2:0x3ffd2150 0x400d9aa1:0x3ffd2190 0x400da0fa:0x3ffd21b0 0x400da109:0x3ffd21e0 0x40152a03:0x3ffd2200 0x40152b70:0x3ffd2230 0x401532c5:0x3ffd2250




ELF file SHA256: b9a1838c75fb3e88

Rebooting...
ets Jul 29 2019 12:21:46

rst:0xc (SW_CPU_RESET),boot:0x13 (SPI_FAST_FLASH_BOOT)
configsip: 0, SPIWP:0xee
clk_drv:0x00,q_drv:0x00,d_drv:0x00,cs0_drv:0x00,hd_drv:0x00,wp_drv:0x00
mode:DIO, clock div:2
load:0x3fff0030,len:1184
load:0x40078000,len:13192
load:0x40080400,len:3028
entry 0x400805e4
Connecting-WiFi.
WiFi connected.
IP address: 
10.137.21.122

BSEC library version 1.4.9.2
Erasing EEPROM
Timestamp [ms], IAQ, IAQ accuracy, Static IAQ, CO2 equivalent, breath VOC equivalent, raw temp[°C], pressure [hPa], raw relative humidity [%], gas [Ohm], Stab Status, run in status, comp temp[°C], comp humidity [%], gas percentage
UDP Listening on IP: 10.137.21.122
733, 50.00, 0, 50.00, 600.00, 0.50, 24.62, 977.68, 56.34, 21562.82, 1.00, 0.00, 24.62, 56.34, 0.00
3733, 50.00, 0, 50.00, 600.00, 0.50, 24.55, 977.65, 56.44, 21540.64, 1.00, 0.00, 24.45, 56.99, 0.00

Ich hatte das Problem auch schon, immer dann wenn ich mehrere Websocket-Verbindungen zu dem ESP hatte. Das LAN beim testen irgendwie schon mal passieren irgendwie.

1 „Gefällt mir“

Ich hab’ die Updatezeit zum homee nun auf 10s erhöht, vorher war sie bei den voreingestellten 30s, das mag der Sensor aber gar nicht.
Der sensor braucht seine fixen 3s damit die AIQ Berechnung funktioniert. Also hab ich nun eine extra update time counter Schleife dafür gebaut. Vielleicht ist der ESP oder der homee damit aber auch unglücklich…

Da der reboot (nach einem crash) von dem Ding aber eh flink geht und er sauber reconnected, ist es mir jetzt auch einfach egal. Ich habe da nun nen USB Netzteil angehängt und das Ding für nen paar tage barebone in der Küche platziert.

Bisher bin ich sehr begeistert! So habe ich mir das vorgestellt! Die Daten im homee und ohne Server, grafana, oder nen RPI irgendwo noch zusätzlich haben zu müssen.

So kann ich nun viele davon im Haus verteilen und mit webhooks vom homee an andere ESP Fenster öffnen, Lüfter starten, heizen, kühlen…
Sehr geil!
Danke an alle!

Das relais Teil von Michi muss ich mir auch noch anschauen! Gibt es den code auch, oder verkauft er/du es nur?

1 „Gefällt mir“

Der Code ist kein Geheimnis.
:crazy_face:

Wo hast du deinen denn geparkt?

und weiß jemand wie ich die Anzeige im Homee skalieren kann? Luftdruck z.b. ist mit 0-1000 recht schlecht zu erkennen:

Das Node Element war schon mit 800-1100 eingerichtet, aber es interessiert dem homee scheinbar recht wenig

pressure = bme680->AddAttributes(new nodeAttributes(21)); // CAAttributeTypePressure: 21
  pressure->setMinimumValue(800);
  pressure->setMaximumValue(1100);
  pressure->setEditable(0);
  pressure->setUnit("mmbar");

Wenn du die Werte im Nachgang änderst und das Device nicht neu angelernt wird, dann bleiben die alten Werte im homee stehen.

Einfach Bescheid sagen und ich stelle dir den zur Verfügung.
Geparkt ist der auf meinem Rechner aber ich kann dir den Code auf github einstellen.

ich habe die vhih geräte aus dem homee gelöscht und bereits öfter mal neu hinzugefügt. Das skalierungsproblem bleibt aber bestehen. Der Luftdruck wird immer mit 0-1000 angezeigt.

ich glaube ich weiß nun was du meinst… wenn es mal einen gemessenen wert von 0 gibt, merkt der homee sich das und skaliert dann immer von 0-1000 auch wenn in der aktuellen ansicht z.B. Tag niemals ein 0 wert dabei war?
wenn das so wäre, wäre dies schade, da öfter schon mal 0 in der anzeige steht wenn der snsor mal offline war oder so…

ja github wäre toll! :slight_smile: :smiley:
vielleicht machst du ja auch etwas entscheidendes anders als dani und meine skalierungsprobleme lassen sich dadurch bereits lösen

Hab es online gestellt musst nur n meinen github Profil schauen.

2 „Gefällt mir“

darf ich blöd fragen was die *.bin files sind? die sind auch sonst überall in deinen anderen repos wie ich sehe.

jetzt wo ich auf platformio umgestiegen bin, sehe ich das du die Ardunino IDE nutzt ^^.
habe nun erstmal nichts direktes zu der Skalierungsthematik gefunden, du machst es quasi genauso wie dani.

das hier ist genau mein problem:

Die BIN Daten sind OTA Dateien für ein Update.