Community

Verlaufsdaten (lokal/remote) exportieren und trotzdem anzeigen


#1

Was willst du damit machen?

Es wäre klasse, wenn der Homee die Verlaufsdaten nicht in dem Homee Brain Würfel selbst, sondern alternativ auch an einem anderen Ort (SMB, FTP, DB) speichern könnte und diese dann aber weiterhin im bekannt einfachen Stil in der Homee Oberfläche anzeigen kann

Warum interessiert es nicht nur dich?

Denke das ist ein Feature, was zum einen den homee vom Speicherplatz her deutlich entlastet und zum anderen viele Homee Anwender glücklich machen würde, da man die Verlaufsdaten nicht mehr löschen müsste.


Release Notes Core Beta 2.20
#2

Du sprichst mir aus der Seele :smiley:

Viele Grüße
JayJay


#3

Oh ja. Damit würden die Daten sofort auf meine Synology umziehen.


#4

Grundsätzlich dafür, jedoch ist die Frage was den homee mehr Energie kostet. Die Daten permanent auszulagern über eine Netzwerkverbindung die ja grundsätzlich nicht so simpel zu versorgen ist wie ein interner Speicher gleichzeitig die Daten bei Bedarf zurückzuholen aufzuarbeiten und anzuzeigen, oder halt das interne Speichern… Ich denke das können die Entwickler am besten einschätzen.


#5

Wir haben ja jetzt schon eine Unterteilung in Tag/Woche und Monat. Man könnte weitere Unterteilungen in z.b. 3/6/12 Monate und Alles anlegen und diese dann nur bei Bedarf nachladen.
Die Tagesdaten blieben dann auf dem homee

Viele Grüße
JayJay


#6

das ist ja das schöne bei FR… diese bringen Schwung in die Bude - Leute zum Nachdenken und erweitern den eigenen Horizont


Verlaufsdaten in eine Datenbank pumpen und diese dann graphisch darstellen
#7

mir würde eine Download/Exportfunktion reichen. Würde Wetter- oder Raumtemperaturdaten abspeichern und aufbereiten


#8

Export von Verlaufsdaten? Aber das geht doch? :thinking:


#9

In den Einstellungen der homee App kann die Sicherung der Verlaufsdaten eingestellt werden. Zum Beispiel an eine NAS oder Fritzbox


#10

Oder manuell downloaden an einem Gerät selber (Gerät -> Bearbeiten -> Verlaufsdaten).


#11

echt…oh, dann übersehen (hab erst wenige Tage meine 4 Homeewürfel)…… beim alten System hatte ich direkt an einen Nas-Server mit InfluxDB+Grafana übertragen und ausgewertet…
Danke für die “Schulung”…


#12

Auch das kannst Du machen, gab es mal einen Thread zu - einfach die Suche benutzen.


#13

Danke… da muss ich vermutlich mangels Zeit auf den nächsten Urlaub warten :slight_smile:


#14

Du hast Dir ja auch keine Smart Home Lösung angeschafft, sondern ein neues Hobby :wink:


#15

das bemerke ich auch gerade :hushed: da komme ich vom "Regen in die Traufe! :smile:


#16

https://www.homeepedia.de/books/homee-metriken/chapter/homee-verlaufsdaten-ftp-export-autom-in-mysql-importieren
und https://www.homeepedia.de/