Community

Verbrauchsmessung ZWave

Hallo Leute.

Kurze Frage. Gibt es derzeit ein ZWave Gerät, welches lediglich den Verbrauch misst und sonst keine weiteren Funktionen hat? Ich möchte gerne verschiedene festverdrahtete Verbraucher messen wollen und ungern irgendwelche switches verbauen. Ein ein- und ausschalten ist nicht notwendig.

Gruß
Mirtl

Wäre das hier etwas für dich:

Gibts in verschiedenen Ausführungen.

Grüße

Danke für den Link. Kenn ich schon, ist aber nicht das Richtige. Ich möchte nicht die ganze Wohnung messen, sondern einzelne Verbraucher wie z.b. die Pumpen der Heizungsanlage, etc.

Das kommt doch darauf an, an welcher Stelle Du die Messzange anbringst. Wenn Du es um die entsprechende Phase der Zuleitung Deiner Pumpe legst, wird auch nur deren Verbrauch gemessen. Ich wüsste auch keine Möglichkeit, wie man sonst ohne Zwischenstecker den Verbrauch eines Gerätes messen soll. Entweder in der Leitung (Plug) oder per Induktionszange.

Am liebsten wäre mir ein plug zum direkten verdrahten.

Was ist denn ein Plug zum direkten Verdrahten?

Grüße

1 Like

Ich vermute mal sowas wie ein Fibaro Switch ohne Schalteingänge.
Wieso nimmst Du nicht sowas und läßt die Eingänge unbeschaltet. Das Relais per App schließen und dann munter den Verbrauch messen.

Wie ein Switch in der Dose ohne schaltfunktion und dergleichen. Einfach nur zum Stromverbrauch messen.

wüsste nicht das es sowas gibt.
Ich denke da musst du nen normalen plug mit Schaltfunktion nehmen und diese einfach dauerhaft anschalten.

In der homee Welt gibt es momentan ja die MyStrom WLAN plugs im Angebot.

OK. Ich hätte mir dadurch erhofft, etwas günstiger mein Haus ins Energiemanagement einbinden zu können, denn eine Schaltfunktion wäre nicht notwendig.

Wenn Du Energiemanagement machen willst, brauchst Du aber messen und schalten. Daher gibt es ja die Plugs mit Messfunktion. Das Schalten wegzulassen würde die auch nicht wesentlich günstiger machen.

1 Like

Wenn Du ein Plug verwendest tust, denn aber nur zum messen und nicht zum schalten und Du verhindern möchtest, dass dieser aus versehen geschaltet wird. Achte drauf, dass das vom Gerät auch unterstützt wird. wie z.B. der Fibaro Plug.

OK.
Danke für eure Gedanken. Mal sehen, was ich draus mache.

Hallo Speedo,
bei WLAN Geräten ( Habe den MyStrom aber auch den Fritz 200 ) zur genauen und akkuraten Messung solltest du beachten, das diese ihre Werte wohl im Polling, das vom Homee aus kommt übertragen. Zumindestz beim Mystrom habe ich gesehen, das die Werte exakt im 60 Sekunden Takt im Homee aktualisiert werden, bei der Fritz 200 hab das jetzt noch nicht ermittelt.

Beim MyStrom kannst Du das Abfrageintervall in den Profileinstellungen im Bereich von 10s und 1h einstellen.

grafik

Super Tipp, danke.
Gut auch zu wissen, das man das pro Gerät dann auch individuell einstellen kann.

Gruß Marco