Community

"Trollestummschaltfunktion" sowie „Spamabschaltfunktion“ für das Forum

Sinn der Funktion für das Forum wäre, Trolle und deren Beiträge ausblenden zu können, da in letzter Zeit häufig wenig konstruktive, teils beleidigende und Fehlinformationen verteilende Beiträge im Forum gepostet werden.

So könnte jeder für sich selbst entscheiden, von wem er gerne keine Beiträge mehr angezeigt bekommen würde.

11 Like

Alternativ könnte man auch eine Art dislike System einführen.
Wenn eine gewisse Zahl von dislikes ein Beitrag bekommt, wird dieser automatisch gelöscht.

5 Like

Wobei … der Anteil der unqualifizierten Antworten erfreulicherweise in diesem Forum noch marginal ist :smiley:

2 Like

man kann doch einfach drüber hinweglesen… Soviel Selbstbeherrschung sollte man doch haben :wink:

Ich lese ehrlich gesagt auch nicht jeden Thread hier. Manche Themen gehen mir gelinde gesagt am Allerwertesten Vorbei. Und Themen die mich interessieren lese ich. Wenn jemand meiner Meinung nach rumtrollt überlese ich es… Da bekomme ich keine Puls…

3 Like

Klar kann man da drüber weglesen. Aber wieso sollte das nötig sein? Puls kriege ich da auch keinen, aber wieso sollte der gemeine Troll das Recht genießen, Leute unbehelligt trollen zu dürfen?

Insofern hast du aber Recht. Eine Bann-Funktion bei ausreichend Votes wäre wohl sinnvoller.

Moin,

ich bin der Meinung jeder sollte seine Meinung äußern können, das tust Du doch auch. Wenn es sich um rechtlich nicht vertretbare Äußerungen handelt müssen eben die homees eingreifen…
Wer bestimmt was trollen ist und was nicht? Ich kann mir denken was Du damit meinst, aber definieren kann ich es nicht…

Eine ähnliche Funktion wie Du sie Dir wünscht gibt es bereits in Deinen Einstellungen. Dort kannst Du Benutzer/Themen eintragen, die Dich nicht interessieren. Dann wirst Du zumindest nicht mehr benachrichtigt…

Viele Grüße
JayJay

5 Like

Es geht bei manchen hier längst nicht mehr um das Äußern von Meinung. Und jeder soll trollen und nerven so viel er will. Aber nicht jeder muss gezwungen sein, den Mist zu sehen, wenn er das selbst nicht will, oder? Und es muss ja nicht erst in den Sanktionsbereich des Strafrechts abdriften, bevor man dagegen etwas tun kann. Du bist also dagegen, dass User die Möglichkeit haben, andere User stumm zu schalten? Interessante Ansicht.

Aber wahrscheinlich hast du letztlich recht. Kritische Stimmen sind richtig und wichtig, und am Ende würde wahrscheinlich allzu oft stummgeschaltet. Es ging auch nicht um kritische Stimmen, sondern um Störenfriede, die auch tatsächlich nichts anderes im Sinn haben. Aber ignorieren ist wohl die nachhaltigere Alternative.

3 Like

Da stimme ich Dir zu, Du wirst ja auch nicht gezwungen. Du bist ja aus freien Stücken hier im Forum :wink:

Ebenfalls eine interessante Auffassung… Es gibt nun mal Regeln und wenn jemand nicht dagegen verstößt kann man auch nicht dagegen tun (lassen)

Also wenn ich jetzt zwischen schwarz und weiß entscheiden muß, ja ich bin dagegen. Wem der meist freundliche Umgang in diesem Forum zu wenig ist und nicht über gelegentliche unpassende Kommentare hinwegsehen kann, sollte vielleicht über andere Wege der Kommunikation nachdenken, wenn das zu aufregend ist :wink:

Viele Grüße
JayJay

5 Like

Ich denke das jeder alles sagen sollte und auch darf.
Eine Einschränkung ist nicht sinnvoll.
Jeder User hat die Möglichkeit einen Post zu melden und dann muss @homee sich damit beschäftigen.
Wenn ein Thema nervt, kann es jeder persönlich entscheiden und stumm schalten.
Denke du fühlst dich ( @Kappezkopp ) nur etwas angegangen durch ein Thread.
Bist du dir also sicher das wir das brauchen?
Die Community ist stark genug sowas zu verkraften.
VG

3 Like

:peace:

Ich habe den Umgang in diesem Forum bisher als bemerkenswert freundlich empfunden. Die weitgehende Abwesenheit von Besserwisserei und Trollerei finde ich wirklich toll. Sehr angenehm!

2 Like

Dieser Beitrag wurde von der Community gemeldet und ist vorübergehend ausgeblendet.

2 Like

Ob eine Stummschaltung einzelner Benutzer sinnvoll ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Wobei ich diese Funktion durchaus begrüßen würde. Auch ein paar Foren-Moderatoren wären eine Option, die bei zu stark abweichenden Diskussionen “ausmisten”.

@MPx ich gehe davon aus, das Du lesen kannst und die unnötige Anspielung auf Kappezkopp Namen hättest Du Dir (aus meiner Sicht) sparen können, da sein Name mehr als einmal hier korrekt! geschrieben aufgeführt ist. Das finde ich persönlich sehr Unfreundlich und ist weit ab von einem sachlichen und konstruktiven Beitrag.

12 Like