Telekom optischer Fenstersensor

Name des Produktes: SmartHome Tür-/Fensterkontakt optisch
Hersteller: Telekom
Technologie: DECT ULE über Fritz Box
Preis: 40€
Funktionen (z.B.: Bewegungsmelder, Temperatursensor, Sirene…): Fenster und Türkontakt
Link zum Produkt:
Weitere Infos:

Bild:

2 Like

Hier mal der Link zum Telekomshop und dem Produkt:

1 Like

Kann ich den den über von Homee über die Fritte abfragen ?

Ich brech’ zusammen - endlich eine Alternative zu den rottigen Z-wave Sensoren :slight_smile:
Dazu kommt noch, dass die mit gewöhnlichen AAA Batterien betrieben werden können. Einziger Nachteil dürfte sein, dass die maximale Anzahl begrenzt ist - soweit ich weiß könnte man max. 10 Stk. an die Fritzbbox binden.

Was ist denn an den ZWave rottig? Außer der „Spezial“-Batterien? Sehe da jetzt nicht so das mega plus bei den DECT

Die werden von der Fritze wohl erkannt, aber eben nicht vollständig
Ich hab einen Telekom RM an meiner Fritze, wird auch nur halb erkannt.
Evtl find ich die Screenshots vom Einlernen, dann häng ich die hier an.
AVM setzt das sogenannte Hanfun nicht vollständig um, weshalb wohl die Telekom Dect Smarthomegeräte nicht richtig laufen.
Homee kann da wenig dazu, solange AVM die nicht vollständig unterstützt.
Keine Aussicht auf Erfolg

So sieht’s in der Fritze aus:


Enocean ist die bessere Wahl , meine ich :wink:

4 Like

Jetzt ich nochmal, ich habe 2 von den Fensterkontakten an meiner Fritzbox dran. Akku und Zustand werden angezeigt. Man kann auch eine Steckdose, bei Fenster auf, damit schalten. Den Sinn lasse ich hier mal offen. Also scheint doch das Gerät und der Kontakt zu funktionieren.
Dann warum DECT ULE, ich habe bereits die Thermostate über die Fritzbox dran und werde hier kein weiters Protokoll benutzen. Ich möchte da einfach Sorten rein bleiben. Über die Fritzbox funktioniert das mit den Fensterkontakten gar nicht. Ich hatte jetzt Kontakte von Fibaro dran, kurz: habe ich jetzt entsorgt … Batteriefresser, dann Spezialbatterien und natürlich immer wenn das Fenster auf offen steht sind die Batterien leer … dann kriegt man die Heizung nicht mehr an … die Platinen haben sich bei den massiven Batteriekontakten der Art verbogen, das eine Platine gebrochen war, die Deckel der Dinger gingen erst freiwillig gar nicht ab, dann hat sie der Sabotage Konakt immer auf gedrückt, das der Deckel nicht mehr drauf blieb … usw.
Also lange rede kurzer Sinn, entweder ich kriege Fensterkontakte über die Fritz Box ran oder die Heizung läuft eben bei offenem Fenster weiter.

Ich verkaufe bald 3 EnOcean Fenstersensoren von Nodon weil ich den Eltako FFG7B-rw neben den Hoppe griffen nutzen werde. Also falls Interesse besteht, Marktplatz im Auge behalten in den kommenden zwei Wochen :relaxed:

Joa der Klotz entspricht so unseren deutschen Technik-Niveau. Das da mal 2 AAA reingehen * Maße (HxBxT) 100 x 15 x 26 mm…4x so gross wie NeoCoolcam zb…warscheinlich mit nem Löthammer produziert…Ne Leute also bevor ich mir son Schuhkarton an die Türrahmen nagel lass ichs lieber

4 Like

Voll mein Gedanke… auffälliger und größer ging kaum. Dann echt lieber EnOcean Hoppe Griffe - ganz ohne Batterie oder vielleicht den Eltako FFG7B-rw mit lang haltender Batterie.
Und wenn der Klotz nicht mal in der Fritze richtig inkludiert ist, kann homee auch nicht zaubern.

3 Like

Welche Nodon genau verkaufst du? Ich hab schonmal Interesse :slightly_smiling_face:

1 Like

Hast pn

Ist er aber laut AVM - zaubern nicht nötig:

1 Like

Dem was @DirkB1970 geschrieben hat stimme ich uneingeschränkt zu. Hinzu kommt noch, dass der Batteriezustand sowohl bei NeoCoolcam, als auch bei Fibaro bei 100% hängt. Außerdem hat DECT eine deutlich bessere Reichweite als Z-wave oder EnOcean. Ich persönlich sehe da nur Vorteile - die Größe hingegen empfinde ich als irrelevant.

Edit: Günstiger als EnOcean Sensoren sind sie auch noch :slight_smile:

Hast du bitte mal Screenshots wie das in der FB-Oberfläche aussieht, und ggf. auch in der Fritz Smarthome App?

1 Like

Ich verstehe nicht, warum die Z-Wave Fenstersensoren nicht funktioniert haben sollen. Die 15 Minuten Zeitspanne? Die werden genauso bei DECT Fenstersensoren vorhanden sein weil das einfach bei den Fritz Thermostaten so ist.

Ich hatte es so verstanden, dass sie nicht vollumfänglich bei AVM inkludiert sind