Community

Steuern von Sprachnachrichten

Hallo, möchte einen sog. Audioplayer steuern. Dieser hat 8 Eingänge bzw. Kanäle. Der Player ist betriebsbereit, also mit Spannung versorgt. Die Triggerung erfolgt dadurch, dass (potentialfrei) Masse und die Ader zu einem der 8 Eingänge geschlossen wird. Dann startet diese Tonspur. Je nachdem, welcher Sensor aktiv wird, soll eine andere Sprachnachricht ausgegeben werden. Gibt es ein entsprechendes Relais. Es würden auch weniger Kanäle reichen.

Ich würde dir hier den Z Uno empfehlen.

1 Like

Jedes Homee Kompatible, Potentialfreie Relais würde hier funktionieren wie z.b. das Fibaro FGS-222, Qubino Flush 1D, NodOn SIN-2-1-01 usw . Da bräuchtest du allerdings mehrere.

Liebe Grüße

1 Like

Danke. Ich kann nicht erkennen, wieso die Relais funktionieren für den Zweck geeignet sind. Zur Triggerung müssen an dem Eingang des Players lediglich 2 Drähte kurz verbinden werden. Der Impuls reicht. Wie soll das mit den vorgeschlagenen Geräten funktionieren?

Bei den Relais di Potenialfrei schalten können machst du genau das. Einen Schalter schließen.

1 Like

Die Realis lassen sich von homee über ein sogenanntes homeegram ansteuern. Dieses Ansteuern kann z.B. durch ein bestimmtes Ereignis (Sensorwert, Uhrzeit/Datum o.ä. ) ausgelöst werden.

Ich hatte auch mal ein mp3 soundmodul, dieses hatte ich über einen esp 8266 abgesteuert.
Habe das jetzt aber über Sonos gemacht.
Alternativ würde ich auch nen Zuno nehmen. Vorteil eindeutig das du keine zusätzliche Hardware brauchst.
Hast dann halt ein zwave Gerät im homee mit entsprechend vielen Schaltern.

VG

Moin,

Ich würde ein altes bzw. günstiges Androidgerät mit Automagic für den Zweck nehmen. Da kannst du per Webhook einfach das zu sprechende hinschicken oder auch einfach Soundsamples abspielen lassen. Ich selber mache das so mit einem Tablet. Funktioniert schon seit Jahren super und man ist vollkommen lokal.

Viele Grüße
JayJay

Danke für die vielen guten Vorschläge. Da ich überall Alexa habe, kam mir der Gedanke, ob es eine Möglichkeit gibt, die Sprachnachrichtfunktion von Alexa zu nutzen. Oder ist das Unsinn?

Offiziell wirst Du das von homee aus nicht auslösen können, inoffiziell mit Basteln (z.B. Via ioBroker schon). Es fehlt dazu noch an einer offiziellen API von Amazon und dann der Unterstützung derselben von homee.

Wenn Du hier im Forum mal nach dem Stichwort „Alexa TTS“ sucht, findest Du zu diesem Thema einige Threads mit Lösungsansätzen.

Was soll ich dazu sagen, lieber mal nix, ist ja ansichtssache :joy: Oben hast du noch von einem Audio-Player geschrieben und jetzt kommst Du mit Alexa.
Da bin ich dann mal raus…

Viele Grüße
JayJay