Community

Status Anwesenheitserkennung Fehler Geofency

Hallo zusammen :grin:,

ich möchte meine An/Abwesenheit mit Geofency realisieren. Leider funktioniert dies noch nicht richtig. Ich hab mir ein Webhook für den Eintritt bzw. Austritt angelegt. Wenn ich die Verbindung Teste (Betreten/Verlassen) im W-Lan, bekomme ich manuell immer eine Statusänderung an meinem Homee übertragen.

Außerhalb meines W-Lan Netzwerkes sieht dieses anders aus. Manchmal klappt es manchmal nicht. Ich bekomme dann die Fehlermeldung „Es wurde kein Fehler mit dem angegebenen Hostnamen gefunden“. Ich gehe davon aus das mit Geofency alles in Ordnung ist. Mir ist aufgefallen, das ich außerhalb des W-Lan Teilweise sehr lange Verbindungszeiten bzw. viele Versuche habe bis sich mit meinem Homee verbunden wird.

Wenn ich im Tagebuch nach Fernzugriff filtere trennt er sich einmal nachts und ist dann wider verbunden.

Was habe ich bis jetzt alles Versucht:

In Geofency http eingetragen anstatt https (Post und Get ausprobiert)

Homme direkt an Lan angeschlossen

In Homee den WebHook Schlüssel zurückgesetzt

Homee neu Start

Fernzugriff Status überprüft

Habt ihr noch Tipps für mich oder was ich noch versuchen kann?

Vielen Dank im Voraus :blush:

Das dürfte die Übliche nächtliche Zwangstrennung sein. Also entweder von deinem Router präventiv durchgeführt oder durch deinen Netzbetreiber erzwungen.

Hast du den Webhook, den du in homee anlegst 1:1 kopiert und bei geofency eingefügt? dann sollte das eigentlich auch aus dem Mobilen netz klappen. Nur wenn du den Webhook auf die Lokale IP deines homees umgestrikt hast kann es nur aus dem eigenen Netz klappen.

Der Webhook geht aber , sofern nicht an die lokale IP gesendet, erstmal an den homeeproxy und wird dann an deinen homee weitergeleitet.

Hallo,

Ja ich habe es 1:1 kopiert. Ich habe nur das https auf http umgeändert. Mit https funktioniert es nur mit GET.

Ich komme ab und zu aus dem mobilen netzt auf den homee bzw. er sendet den Status. Nur leider nicht zuverlässig. Es ist gefühlt 50:50 das es klappt. Somit funktioniert die Verbindung nur leider nicht immer :pensive:

Hallo Hulk105,

Ich verwende den https Link mit der GET Methode. Das funktioniert zu 99%. Ich habe einen fehlgeschlagen Webhook nur alle Paar Monate ein mal.

Bei mir zuhause läuft eine FritzBox 7390 und ich habe ein iPhone 8.

Die Frage ist, ob bei dir die homee-Server evtl. unzuverlässig sind?

Gruß
Sven

Hallo Sven,

wie kann ich prüfen ob meine Homee Server unzuverlässig sind?

Ich habe eine Fritzbox 7560 und ein iPhone XS.

Gruß

Hallo Hulk105,

wenn du zu Hause in deinem Netzwerk bist, schreibst du, dass die Webhooks zuverlässig ausgeführt werden.

Ich bin mir nicht sicher, aber ich gehe davon aus, dass die generierten Webhooks auch im eigenen Netz über die homee-Server gehen. Somit liegt es evtl. auch an deiner mobilen Internetverbindung. Ich bekomme fehlgeschlagen wenn ich auf Edge zurückgefallen bin.

Evtl. könntest du dich in ein anderes WLAN einwählen und das Schalten von dort versuchen. Wenn es dann klappt, liegt es an der mobilen Datenverbindung. Sonst evtl. am homee-Server.

Hallo,
Mit einem anderen W-LAN konnte ich es noch nicht ausprobieren. Allerdings mit mehren Handys mit unterschiedlichen Telefonanbietern. Leider überall das selbe Problem. Es ist auch komisch das er den Staus noch senden kann ich aber in der Zeit ohne Probleme im Internet surfen kann.

Mir ist auch aufgefallen das der Verbindungsaufbau zu Homme aus dem
Mobilen Netz sehr lange dauern kann, ab und zu mehrere Minuten. Und auch hier kann ich in der Zwischenzeit normal im Internet surfen.

Daher würde ich nicht auf die Internetverbindung tippen sonder vielleicht doch Server Probleme?

Gruß

Blöde Frage aus dem Rand, aber: bist du auf dem jeweils letzten Stand für App und homee? --> idealerweise den Software Stand hier reinkopieren.
CA hat hier kürzlich etwas umgestellt, es gab in einer der letzten Beta ähnliche Phänomene.

:coffee: