Community

Speicher voll


#1

Homee Version 2.22.00

Homee verabschiedet sich alle 2 Stunden und meldet Speicher voll. Zudem, wenn ich ein neues Z-Wave Gerät hinzufügen will, stürzt es wärend der Initialisierung ab.

Habe die Verlaufsdaten schon gelöscht, keine Besserung. Ideen, Vorschläge erwünscht.


#2

Wieviel Geräte und Homeegramme hast du am Laufen?
Hab ja schon viele Fehler bei homee gelesen, aber das noch nicht.
homee schon mal kalt neu gestartet?


#3

113 Geräte,
94 Zwave
6 Zigbee
3 Enocean
10 WLAN

Und es sollen noch ca. 30 Zwave hinzu kommen :anguished:


#4

Mehrfach neu gestartet, auch mal den Zwave Würfel erst später aufgesetzt, gleiches Verhalten. Erst geht es wieder, dann Absturz und nichts geht mehr. Wie soeben in diesem Moment … :crazy_face:


#5

Tagebuch auch zurück gesetzt?


#6

Wo und wie genau meldet homee denn “Speicher voll”? :thinking:


#7

Im Log, Tagebuch :notebook_with_decorative_cover:


#8

Ist das Analytics? Ist aktiviert, bietet mir aber keine Option an.


#9

Mach ein Backup und setz homee auf Werkseinstellungen zurück und spiel das Backup wieder ein.

. :thinking:


#10

Wiederherstellen:

ich habe noch die V1 Version, aber hätte auch neue, V2 - die sollen ja mehr Speicher haben, soll ich gleich die V2 einsetzen? Wenn das schief geht, habe ich ein Problem … bei den vielen Geräten mit Homegrammen und einlernen… Hat jemand Erfahrungen, ob das gut funktioniert?


#11

Schmeiß mal die Flinte noch nicht ins Korn.
@Thomas ließt mit und hilft sicher.
Mach aber auf jeden Fall ein aktuelles Backup!


#12

Backups habe ich heute schon mehrfach gemacht, gerade nochmal ein neues :wink:

Versuche es mit dem Wiederherstellen, melde mich gleich wieder …

Und jetzt schon mal, Danke fürs Daumen drücken!


#13

Hast du externe Tools am laufen die sich an Homee anmelden und eventuell Verbindungen offen lassen? Die könnten auch Speicher kosten


#14

Nein, außer zwei Webhooks, (Zuhause, Abwesend) - Die laufen aber schon seit mehr als ein Jahr


#15

Sooo … Habe mich doch für V2 entschieden:

  1. Habe ich so noch die Ursprungsversion, falls etwas schief geht
  2. Wollte ich schon immer mal testen, ob ich wirklich von einem Brain zum anderen so einfach wechseln kann.
  3. Bin ich fast immer für die neuste Version, besonders, wenn die leistungsstärker geworden ist.

Habe also das neue Homee eingerichtet, dann das Backup zurückgespielt. Ein Zwave Geräte zugefügt und beobachte nun in den nächsten Stunden mal das Verhalten bzgl. Speichers.

Danke fürs Daumen drücken und für die schnellen Antworten. Großartig!