Community

Soll-Wert und Ist-Werte in einem Diagramm darstellen.


#1

Ich schlage vor, bei denen Aktoren den Soll-Wert und den Ist-Wert in einem Diagramm darzustellen, die diese zwei Werte benötigen/ausgeben.

Dadurch kann die richtige Funktionalität eines Aktors schneller überprüft werden, da bei richtiger Funktionalität der Ist-Wert mit dem Soll-Wert deckungsgleich verlaufen müssen. (Dass es Abweichungen durch Totzeiten usw. gibt ist mir bekannt.)

Als Beispiel nenne ich hier mal den Eurotronic Spirit Z-Wave Plus, dem ein Soll-Wert vorgegeben werden kann und der einen Ist-Wert zurück liefert.


#2

Finde ich gerade für Heizungen eine sehr gute Funktion!
Globaler sonst eine Funktion, mit der mal ganz allgemein beliebige werte miteinander vergleichen kann.

Heizkörper mit Temperatur am Bewegungsmelder.
Licht mit Bewegungsalarm
usw.

So könnte jeder beliebig vergleichen was wie schaltet. Ebenfalls würde es Dein Szenario abdecken?

VG
Marcel


#3

Sicherlich kann man es noch allgemein gültiger gestalten, indem sich jedes beliebige Signal/ Wert miteinander verglichen werden kann.