Shelly und Alexa-klappt auf einmal nicht mehr

Hi,

ich habe für die Garagentorsteuerung einen Shelly eingesetzt und ihn an Alexa angebunden. Vor der Integration an Homee. Seit letztem Update ist Shelly ja im Homeesystem. Habe dasGerät für Alexa freigegeben und auch den Namen so wie bei Alexa ursprünglich war, vergeben. Leider lässt sich dieser aber nicht mehr per Sprachbefehl nutzen. Via Homee und Schalter geht alles. In Alexa habe ich ihn auch schon mal gelöscht und neu eingebunden aber per Sprache immer noch nicht steuerbar.
Hat da evtl jemand einen Tipp?

Dank Euch

Moin,

du schreibst:

Alexa ist aber für den Shelly nicht mehr „zuständig“. Für die Einbindung in Homee hast du bei den Shellys die Cloudverbindung ausgestellt. Dadurch funktioniert die Verbindung Alexa <-> Shelly nicht mehr.
Das läuft jetzt über den Homee, also die Verbdinung Alexa <-> Homee <-> Shelly.

Du musst also im Homee die Alexa Verbindung einstellen. Dann müsste es wieder gehen…

Gruß

@41564 beschreibt es schon sehr gut. :+1:

Hast Du denn per Alexa bisher schon mal homee-Geräte gesteuert?

Dank Euch. Ja vie Alexa und Homee kann ich meine Küchenlampe schalten z.B. das geht also.
Für den Shelly habe ich auch einen Rufnamen in Homee eingegeben. Bei Informationen im Gerät ganz unten steht allerdings „Verbunden über Shelly“. Hat das was damit zu tun?

VG

Ich habe selber keine Alexa, aber ich würde mal den Shelly Skill aus Alexa löschen (es sei denn du steuerst noch Shelly Geräte, die nicht im Homee sind) und/oder mal testweise einen anderen Rufnamen vergeben.

Ok werde ich mal versuchen…Danke