Community

Schaltung mit LED & Fibaro FGRGBWM-441 RGB Module RGBW Controller

Hallo Community,

meine Ausgangssituation sieht folgender maßen aus.
Ich habe einen Trafo der den Fibaro FGRGBWM-441 RGB Module RGBW Controller speist und daran hängt das LED Band.

Zum einschalten des Lichts soll ein unsmarter Bewegungsmelder dienen, zusätzlich benötige ich die Option das Licht auch in der App (also den Controller) einschalten zu können.
Wir wissen nicht genau ob man die 4 Eingänge (INI1-INI4) am controller dafür nutzen kann weil der hinter dem Trafo (Schaltplan) also 12V liegt ?

Da sich mein Elektriker noch nicht so in der smart home Welt und den Fibaro Schalter auskennt möchte ich fragen, ob meine Schaltversion geht und wie es angeklemmt werden muss.

Die IN-Schalter sollten Hardwaremäßig funktionieren. Ich bin mir nur nicht sicher, ob ein Schalter (z.B. IN1) auch alle Ausgänge ein- oder ausschaltet oder nur einen Ausgang (R,G,B oder W). Wenn der unsmarte Bewegungsmelder nicht mit 230V läuft sondern mit 12/24V kannst du das mal ausprobieren.
Bzw bei den normalen unsmarten Bewegungsmeldern werden 230V geschaltet. Die kannst du nicht nehmen. Kannst du nicht einen smarten Bewegungsmelder nehmen?

Wie @memooo schon geschrieben hat. Den BM kannst du zum schalten verwenden, wenn dieser in deinem Fall auch mit 12V betrieben wird.

Siehe Anschlussplan:

Wenn Dein Elektriker damit überfordert ist, würde ich diesen schleunigst wechseln!!

Dir stehen dabei drei Modi zur Verfügung:

1 Like

leider ist es ein 230V Bewegungsmelder den ich ungern ersetzen wollte.

Relais vom BWM schalten lassen und 12V vom Relais durchschalten lassen

welchen smarten bewegungsmelder könntet ihr empfehlen Bedingungen:360 Grad und Reichweite 16 m Durchmesser

Da hast Du aber ganz schön große Ansprüche!
Da wird Du nichts vergleichbares finden!
Eine Möglichkeit wäre ein UP-Modul am BM anzuschließen. Sozusagen schaltet der BM dann das UP-Modul anstatt das Licht. Diesen Schalterzustand kannst Du dann wiederum in HG‘s verwenden um deinen RGBW Controller zu schalten.

1 Like

genau das gleich glaube ich, geht mir gerade im Kopf rum…

also der BM gibt z.b. einem
Fibaro Z-Wave Plus Double Switch 2 FGS-223 dem physischen Impuls EIN und über das HG wird dann der RGBW Controller EIN geschaltet. Den RGBW Controller könnte ich mit Dauerstrom beaufschlagen und könnte zusätzlich auch ohne Bewegung am BM den RGBW Controller einschalten.

Wäre nur die Frage wie schnell die Schaltzyklen wären. Vom BW bis dann die LED Strips an wären

Im Idealfall in ms Bereich. Gemessen ab schaltimpuls UP-Modul bis einschalten RGBW Controller. Wie lange Dein BW braucht um bei erkannter Bewegung den Switch zu schalten weiß ich nicht. Auch weiß ich nicht welche LED-Strips Du verwendest, die durchaus auch je nach Ausführung unterschiedlich lange brauchen bis sie an sind.

aber wie beschrieben müsste das System funktionieren oder

die Schaltzeit muss ich eh so hinnehmen.

:+1:

Nicht können! Du sollst in an Dauerstrom lassen!!

ja das ist klar, sonst geht nix mehr