Community

Roller-Shutter plötzlich unzuverlässig


#1

Seit der 2.22 schalten meine Rollläden nicht mehr zuverlässig wie das bisher der Fall war. Gestern Abend blieben 3 von 13 oben und zeigten den Status fährt runter. Hatte damit bisher nie Probleme. Ich löse dazu über die Statusänderung ein HG aus, das seinerseits dann 3 HGs abspielt.


#2

Bei mir arbeitet der Roller auch unzuverlässig, die habe ich schon aus HomeKit rausgenommen. Momentan habe ich nur noch einen Fibaro Schalter und einen Sensor im HomeKit zum Testen. Der Senso zeigt im homee 3 Werte an: 1. Temperatur, 2.Helligkeit in Lux und 3. Bewegung . Ich hatte immer die drei Werte sowohl in der homee-App als auch in der HomeKit App. Wichtig war mir vor allem die Teperaturanzeige. Nach dem Update ist im HomeKit nur noch “Sensor keine Bewegung” zu sehen. Im Moment bin ich recht verzweifelt, leider bekomme ich auch keine Antworten von den Entwicklern. Vielleicht schreibe ich ja auch an der falschen Stelle. Wenn bis Jahresende keine Verbesserung eintritt, hat sich für mich wohl das Experiment homee erst mal erledigt. Schade eigentlich.


#3

Hallo @Sailor,
der Fehler bei mir trat mit der Beta 2.22 RC1 auf, mit RC2 scheint es bisher zu laufen. Mit HomeKit und homee habe ich keine Probleme. Allerdings ist ja die HomeKit-Implementierung noch Beta. Deshalb kann man hier auch keine perfekte Integration aller Geräte erwarten. Bei Multisensoren werden Sekundärmesswerte derzeit nicht an HomeKit übermittelt. Ist denn die HomeKit-Unterstützung für Dich das entscheidende Kriterium für homee?


#4

@Sailor schreibt mir doch einfach mal eine PN mit deinem Problem bzgl. HomeKit, vielleicht kann ich da ja etwas machen. :slight_smile:


#5

Ist das ein regelmäßiges Problem, oder trat es einmalig auf?


#6

Hallo @Effendi68: Vielen Dank für die Rückmeldung. Es ist tatsächlich so wie bei dir, bei 2.22 RC1 hatte ich die Probleme mit den Rollos (habe insgesamt 6 Sück FibaroRoller) Danach hatte ich alle Rollos aus HomeKit entfernt. Heute (mit 2.22 RC2) habe ich 2 Stück probehalber wieder hinzugefügt und es funktioniert problemlos. Man darf nur beim Laufen nicht auf die taste kommen, dann macht er sofort einen Richtungswechsel, was sicher nicht gut für den Motor ist. Aber mit dem Schieberegler kann man sauber einstellen. Ich habe auch noch einen Fibaro Swich, der hatte noch unter 2.21 Probleme mit HomeKit (sporadisch 3-4 x pro Woche)und seit 2.22 funktioniert dieses Küchenlicht einwandfrei.
Die Entscheidung für homee fiel bei mir aus zwei Gründen: 1. Das Konzept, mit einem erweiterbaren System alle wesentlichen Plattformen (ich habe im Moment nur ZWafe, weil ich hier momentan die Fibaro-Produkte einsetze) abzudecken. 2. Die BetaVersion von HomeKit, weil damit der Kauf von teuren HomeKit-zertifizierten Geräten entfällt, zudem diese noch recht dünn gesät sind. Probehalber habe ich einen Eve Thermostat von Elgato in HomeKit integriert, das läuft sehr gut. Auch wenn man offenbar im Moment noch nicht weiß, wohin die Reise gehen wird, so ist HomeKit momentan mein Favorit. Es ist einfach genial, mit Siri über die Szenen alles zu steuern und dazu keine App zu öffnen. Bei “Guten Morgen” bestimmte Lichter an. Bei “Gute Nacht” alle aus bis auf Schlafzimmer. “Heizung aus”, “Heizung auf 22°” usw…
Da wo in den Lampen E27-Fassungen sind, habe ich 10 IKEA-Lampen über Tradfri Hub ebenfalls mit HomeKit verbunden. Und hier kommt ein weitere Vortel von HomeKit: Über das Apple-TV kann ich alles mit einem (aus meiner Sicht) hohen Sicherheitslevel von Unterwegs steuern. Also neben den Routinen mit Homeegrammen auch zwischdurch mal ein Rollo runterfahren oder bestimmte Lichter unregelmäßig schalten (Einbruchschutz) oder weil mir kalt ist, die Heizung schon eine Stunde vor Ankunft zu Hause hochregeln.


#7

@Volker , @Thomas: Danke für die Rückmeldung. Das Problem mit FibaroSwitch (Küchenlampe) trat sporadisch 3-4 x pro Woche auf, hat sich aber mit dem 2.22 RC1 erledigt. Die Fibaro Rollos hatte ich rausgenommen und heute nach dem 2.22 RC2 funktionieren sie wieder. Der Fibaro Sensor dagegen hat von Anfang an sowohl in der homee-App als auch in der HomeKit-App die Werte “Bewegung”, “Manipulation”, “Helligkeit/LUX” und “Temperatur/°C” angezeigt. Jetzt (nach 2.22 RC2) wird in der HomeKit-App nur noch Bewegung und nichts weiter angezeigt. Es war sehr angenehm, auch die Temperatur in der Übersicht angezeigt zu bekommen. Also bin ich jetzt nicht mehr so pesssimistisch und hoffe, dass sich meine Versuche in der Kombination aus homee-Plattform und IKEA und ggf. auch EVE Elgato alles unter HomeKit als richtig erweisen. Erst dann werde ich so sensible Themen wie Alarmanlagen usw. angehen.