Community

Qubino 1D Relais mit konfigurierten Eingang

Ich habe ein Qubino Flush 1 Relais verwendet um mein Garagentor (Hörmann 24V) zu steuern. Der Schaltkontakt löst parallel zu den Tastern das Tor aus und der Schalteingang ist an einen Reed Kontakt angeschlossen, der anzeigt ob das Tor vollständig geschlossen ist.

Da der Hörmann Torantrieb 24V zur Verfügung stellt konnte ich die Verdrahtung genau wie in der Qubino Anleitung (s.o.) durchführen.

Prinzipiell funktioniert die Einbindung in homee. Es gibt allerdings einen Bug und ein fehlendes Feature die ich hier diskutieren möchte.

Bei der Einbindung des Flush 1D Relais läuft zunächst alles wie erwartet ab. Das Relais erscheint als 1 Schalter Relais im Homee und lässt sich ansprechen. Um den Schalteingang für den Reedkontakt zu aktivieren muss das Relais im Homee umkonfiguriert werden in dem der Input-Mode 2 von “Aus” auf einen der anderen angebotenen Alarmoptionen gestellt wird. Danach muss nach Anleitung das Gerät aus und sofort wieder eingelernt werden. Auch das klappt problemlos. Allerdings präsentiert sich das Relais danach als 2 -Schalter Relais.

Ich habe das mehrfach widerholt und dabei das Relais jeweils wieder auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Der Ablauf ist immer gleich: Nach dem Hinzugügen präsentiert sich das Relais korrekt als 1-Schalter Relais, aber sobald man den 2 Schalteingang konfiguriert wird ein 2. Schalter angezeigt der gar nicht exisitiert.
Das ist meiner Meinung nach ein Bug auf Homee Seite.
Glücklicherweise ist die Funktion des 1. Schalters dadurch nicht beeinträchtigt.

Leider bietet homee nicht alle Optionen des 2. Schalteingangs an. Neben den Optionen Bewegungsmelder, CO-, CO2-, Wasser, Hitze, Rauch-Alarm kann der Eingang auch als generic binary Sensor konfiguriert werden. Letzteres kann man beim Homee aber nicht auswählen. Da der Zustand “offenes Garagentor” leider nicht direkt zu den angebotenen Zuständen passt habe ich die Option “Bewegungsmelder” gewählt. Jetzt wird, wenn das Garagentor offen steht eben Bewegung gemeldet.

Auch damit kann man leben. Ich fände es allerdings schön, wenn man hier mehr Möglichkeiten zur Konfiguration hätte.

Als Fazit kann ich sagen dass die Anbindung des Garagentors mit einem Qubino Flush 1D in der Praxis sehr gut funktioniert. Unschön ist, dass dabei das Relais im Homee falsch dargestellt wird (2. Schalter, das ist ein Bug) und der Zustand “Garagentor offen” als “Bewegungsalarm” (Feature request) abgebildet werden muss.

In den Experteneinstellungen (Expertenmodus) des Gerätes im homee kannst du direkt die Parameter des Gerätes setzen. Darüber müsstest du dann doch den binary sensor modus setzen können. Die Parameter sollten in der Anleitung des Qubino erklärt sein.