Community

Projekt: Homee Dashboard auf fest installiertem iPad mit Display-Auto-On

Wenn Du ein iPad einsetzt und den geführten Modus in der Mein Zuhause Ansicht startest, dann hast Du das. Aber ich gehe davon aus Du sprichst auf die WebApp-View an.

Genau… meine die Webapp :wink:

Kann es sein, dass es mit iOS 11 auch nicht funktioniert?
Bekomme zwar die Push Nachricht, dies aber nur im Sperrbildschirm. Leider entsperrt sich das Display nicht so das die homee App angezeigt wird.

Stimmt, das Verhalten hat sich geändert. Ich konnte es reproduzieren, habe aber auch einen Workaround. Einfach bei den Eiinstellungen für den geführten Zugriff das Deaktivieren mit TouchID ausschalten und er verhält sich wie vorher. Irgendwie wird mit dem Update der alte Standard scheinbar überschrieben. Bei mir klappt es danach wieder…

Wobei mir inzwischen eine weitere Verhaltenänderung von iOS11 aufgefallen ist, für die ich bisher keine Lösung gefunden habe: Der Bildschirm schaltet sich nicht mehr (wie unter ios10) komplett ab, er läuft (solange das Gerät Energie hat) in einem Sparmodus (weniger Licht) weiter, obwohl er sich eigentlich nach 2 Minuten abschalten sollte (so funktionierte es mit den selben Settings noch unter iOS10).

Hat das sonst noch jemand beobachtet und hat ggf. einen Workaround? Ein schnelles googlen hat mir erst mal nicht weiter geholfen und derzeit habe ich den Plug furs Laden des Tablets dauerhaft an, da ich sonst nach einigen Stunden ein energieloses Tablet an der Wand hängen hätte.

Danke für Hinweise.

Spätestens nach dem Update auf IOS 11.4 bin ich (wie andere) auf das Problem gestossen, dass das iPad sich im geführten Zugriff gar nicht mehr schlafen legte (nicht mal mehr abdunkelte) und die ganze Zeit das Haus hell erleuchtet hatte, was dem WAF nicht förderlich war.

Es gibt noch keine Lösung für den geführten Zugriff (ich habe deswegen mal bei Apple einen Bug aufgemacht), allerdings gibt es eine Alternative, die @medicus07 gestern erfolgreich getestet hat:

Den Supervised Mode, der den Zugriff auf nur eine App (in dem Fall die homee App) einschränkt.

Wie das ganze funktioniert ist hier (Option 2) beschrieben:

Das ganze bedingt aber, dass Ihr etwas Zeit mitbringt (ich hatte die bisher noch nicht und habe es selbst noch nicht getestet), bereit seid das iPad nur auf diese eine App einzuschränken und ihr einen Mac für die Konfiguration (für die Apple Configurator App) zur Verfügung habt.

2 Like

Hallo zusammen,
Ist zwar schon eine weile her der Beitrag…
Aber ich habe auch vor mein IPad als Dashboard an die Wand zu hängen. Das einschalten löse ich mit einem Bewegungsmelder der über ein Relais das laden vom IPad für 3 Sec. einschaltet. dadurch geht das Pad an aber leider nur bis zum Startbildschirm. und nicht auf die App. Habt Ihr da eine Lösung? Komme da gerade nicht weiter…
Danke im voraus

Lg
Alex

Moin. Ja. Bei iOS die homee App im geführten Modus ausführen. Ist glaube ich weiter oben beschrieben. Oder einfach googeln. Im Prinzip bei geöffneter App drei mal den home Button drücken. Dann öffnet sich direkt die App, wenn Bein Display Code drin ist. Viel Spaß !

Passt der Unterputz usb Adapter auch hinter einen Lichtschalter? Der sieht so wuchtig aus?

Weiß jemand, ob es mittlerweile eine gute Lösung für den nicht mehr vorhandenen Auto-Standby im geführten Modus ab IOS 11.4 gibt? Da meine IPad Homee Zentrale recht auffällig im Wohnzimmer platziert ist, wäre ich um eine kurze An/Aus Spanne dankbar, ohne immer wieder manuell den Standby-Button drücken zu müssen. alles andere wäre ja auch nicht wirklich smart :slight_smile:

Nochmal zur Wandhalterung: meine Idee wäre, dass ich einfach 4 neodym Magnete in der Wand befestige und am iPad passende metall teile festklebe. Sollte doch eigentlich halten - was meint ihr? Danke

Habe das bei meinem Tablet so gelöst.

Alledings habe ich es unten auf 2 Nägeln „abgestellt“, damit es nicht nach unten wegrutscht.

1 Like

So, der Push-Trick scheint unter ios komischerweise wieder zu funktionieren…

@Chris scheint von @Timo wohl den oben beschriebenen Trick mit dem geführten Zugriff bekommen zu haben mit dem zusätzlichen Hinweis auf neue Funktionen.

Problem dabei ist (zumindest laut meinen Tests mit meinem iPhone von eben), es sollte bloss kein Schutz für den geführten Zugriff (bzw. das Tablet allgemein) aktiviert sein, denn ansonsten muss man jedes Mal den Code manuell oder über Touch-ID neu eingeben.

Ich kann es also erst heute Abend/Nacht selbst testen, auf meinem iPhone mache ich das nicht…

Dazu werde ich das iPad mal neu aufsetzen und peinlich genau darauf achten den Schutz (bzw. evtl. gleich den generellen Zugriffsschutz) nicht anzuschalten, denn blöderweise lässt sich der nicht wieder deaktivieren, wenn er erst einmal aktiviert ist (ich hab zumindest bisher keine Funktion gefunden das zu tun).

Wenn jemand vorher testen kann, dann gerne Feedback hier… Wenn es klappt, dann mache ich oben ein Update des gesamten Artikels.

Edit: Es kann aber auch irgendwie mit der ebenfalls neuen Funktion “Automatische Sperre synchronisieren” unter Einstellungen / ALlgemein / Bedienungshilfen / Geführter Zugriff zu tun haben. Muss ich mal testen…

Also, seit dem letzten Update (12.3) sollte es tatsächlich wieder funktionieren - ich habe es gerade an meinem Dashboard iPad (Air 2 auf 12.3) erfolgreich getestet. Da die Doku bei Apple zum Geführten Zugriff auch erst Anfang Monat upgedated wurde, gehe ich davon aus, dass es mit dem 12.3er Release wieder gefixt wurde.

Was ich getan habe:

  • iPad Zurückgesetzt (Einstellungen / Allgemein / Alle Einstellungen zurücksetzen)
  • Danach WLAN, etc. wieder einrichten - Apps und deren Einstellungen sind aber noch da
  • Check Anzeige & Helligkeit / Automatische Sperre auf 2 Minuten
  • Allgemein / Bedienungshilfen / Geführter Zugriff ein und Automatische Sperre Synchronisieren
  • In die App auf den gewünschten View / Dreifachklick Geführten Zugriff Aktivieren und genauso wieder Deaktivieren und unter Optionen die Zugriffszeit NICHT beschränken und dann wieder Aktivieren (alles wie ganz oben beschrieben)

Wenn ich jetzt bei Bewegung am BWM eine Push an das iPad schicke (hat wie ganz oben beschrieben einen eigenen Dasboard-User), dann geht es wieder an, dunkelt sich nach einiger Zeit Inaktivität etwas ab und schaltet sich nach zwei Minuten wieder ab - bis zum nächsten Push.

Mir kommt es (subjektiv) etwas länger vor bis das iPad sich anschaltet als früher (da war es nahezu instant), aber man kann ja nicht alles haben.

Danke an @Chris für den Trigger…

Wer kann es reproduzieren?

5 Like

Ich. Funktioniert unter iOS 12.3 und auch unter iOS 12.4 (beta).
Danke für die Info. Da hab ich drauf gewartet :grinning:

1 Like

Danke für die Anleitung. Hat geklappt! Ich habe mein iPad Mini 1 dazu aber nicht zurückgesetzt sondern nur den geführten Zugriff aktiviert und das für die homee-App dann eingerichtet. Klappt wunderbar!

1 Like

OK, werde es bei Gelegenheit mal oben ergänzen…

Habe es gem. Anleitung auf https://www.siio.de/smart-home-display-ipad-bei-bewegung-aktivieren/ gemacht aber leider geht der Bildschirm des ipad (ipad 2 air mit iOS 12.4) nicht an. Jemand eine Idee? Danke

Probier es mal, wie oben stichpunktartig beschrieben: